Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Aktuelle YouGov-Umfrage bestätigt: Kaffeequalität steht für Lebensqualität

Deutsche Kaffeetrinker achten auf Geschmack, Qualität und Nachhaltigkeit

  1. Die Mehrheit der Deutschen trinkt regelmäßig zuhause Kaffee (82 %). Etwa die Hälfte mehrmals am Tag (49 %).
  2. Den befragten Kaffeetrinker:innen sind Geschmack (81 %) und Qualität (62 %) am Wichtigsten.
  3. 62 % der deutschen Kaffeetrinker:innen verbinden Kaffeequalität stark mit Nachhaltigkeit beim Anbau.
  4. 69 % der Befragten sagen: „Kaffeequalität steht für Lebensqualität".
Kaffee gehört nach wie vor zu den beliebtesten Getränken der Deutschen (Quelle: Statista). Tatsächlich konsumiert die Mehrheit der Deutschen regelmäßig zuhause Kaffee (82 %), etwa die Hälfte sogar mehrmals am Tag (49 %). Dabei hängt die Kaffeequalität offenbar eng mit der Lebensqualität zusammen. 69 % der befragten Kaffeetrinker:innen sagen: „Kaffeequalität steht für Lebensqualität". Das geht aus einer neuen repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von Nespresso hervor.

 
Kaffee ist ein Lebensgefühl – Geschmack und gute Qualität sind entscheidend
Ganz allgemein kommt es Kaffeetrinker:innen bei Kaffee vor allem auf zwei Punkte an: auf den Geschmack (81 %) und eine gute Qualität (62 %). Danach folgen Faktoren wie eine unkomplizierte Zubereitung (43 %) und Nachhaltigkeit beim Anbau (21 %). Dabei bestätigen 73 % der befragten Kaffeetrinker:innen, dass die Kaffeequalität einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität hat, 69 % gehen noch weiter und sagen: „Kaffeequalität steht für Lebensqualität".

Nachhaltigkeit wird als Basis für Qualität wahrgenommen 
Danach gefragt, was Kaffeequalität für Sie bedeute, sind für die Befragten drei Aspekte entscheidend: Auch in Bezug auf die Qualität ist der Geschmack die häufigste Nennung (76 %). An zweiter Stelle folgt die Kenntnis der Marke („eine bekannte Marke, der ich vertraue", 37 %). Drittens sind Verbraucher:innen Nachhaltigkeitsaspekte wichtig, allen voran faire Arbeitsbedingungen (24 %) und ein nachhaltiger Anbau (23 %). Auch Nachhaltigkeitssiegel wie z. B. von Fairtrade oder der Rainforest Alliance (17 %) und die Nachvollziehbarkeit der Lieferkette (13 %) werden genannt. 

Daneben werden produktbezogene Punkte als relevant eingestuft, etwa unterschiedliche Röstgrade (19 %), Vielfalt bei den Sorten (16 %) oder Kaffee aus einer bestimmten Region, auch als Single Origin bezeichnet (12 %). Die befragten Kaffeetrinker:innen nehmen Qualität also vor allem über das eigene Geschmackserlebnis wahr, definieren Qualität aber auch über die Lebensqualität derjenigen, die ihn anbauen. 

Systematische Online-Befragung 
Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage auf Basis des Omnibus der YouGov Deutschland GmbH, an der 2.055 Personen (Panel alle Kaffeetrinker: n = 1810) zwischen dem 10. und 12.08.2022 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung nach Alter (ab 18 Jahren), Geschlecht und Region.

Über Nestlé Nespresso SA
Nestlé Nespresso SA ist weltweiter Pionier und Referenz im Bereich des portionierten Spitzenkaffees. Im Rahmen des AAA Sustainable Quality™ Programs arbeitet das Unternehmen mit über 140.000 Kaffeebauern in 18 Ländern zusammen, um nachhaltige Praktiken in den Betrieben und den umliegenden Landschaften einzuführen. Das Programm wurde 2003 in Zusammenarbeit mit der Rainforest Alliance gegründet und hilft, die Erträge und die Qualität der Ernten zu erhöhen und so eine nachhaltige Versorgung mit hochwertigem Kaffee sicherzustellen und den Lebensstandard der Kaffeebauern und ihrer Gemeinschaften zu verbessern.

Im Jahr 2022 hat Nespresso die B Corp™-Zertifizierung erhalten und schließt sich damit einer internationalen Bewegung von 4.900 zweckorientierten Unternehmen an, die die hohen Standards von B Corp für soziale und ökologische Verantwortung und Transparenz erfüllen.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Vevey, Schweiz, ist in 81 Ländern tätig und beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2021 umfasste das weltweite Netzwerk 802 exklusive Boutiquen. 

Kontakt: NESPRESSO Deutschland GmbH, Hannah Hilgers | annah.Hilgers@nespresso.com | www.nestle-nespresso.com

Quelle: Nespresso Deutschland GmbH

Lifestyle | Essen & Trinken, 05.09.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
11
OKT
2022
Frankfurter Zukunftskongress
Frische Ideen angewandt - Willkommen in der Zukunft!
60318 Frankfurt am Main
21
OKT
2022
Nürnberger CSR-Tag „Welt im Wandel!"
Unser Stadt gemeinsam lebensWERT gestalten
Online
26
OKT
2022
"Klimaschutz mit Strategie"
Die Lieferkette von Vaude auf dem Prüfstand
online
Alle Veranstaltungen...
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Hat Verdi den Bogen überspannt?
Christoph Quarch wünscht sich eine pragmatische Lösung für die Lufthansa-Angestellten.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Negativpreis für Greenwashing: Goldener Geier 2022

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Pascoe Naturmedizin auf dem Weg zur Klimaneutralität

Mit Kreativität gegen Zukunftssorgen:

Commown: Die Kooperative für nachhaltige Elektronik

forum präsentiert Ihre Events und Awards

Photovoltaik

GROHE präsentiert Recycling-Dusche als innovative Lösung gegen globale Wasserknappheit

  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen