Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

Von Klimaschutz bis KI

Nachhaltigkeit prägte den 23. VDI-Kongress AUTOMATION am 28. und 29. Juni 2022 in Baden-Baden

Klimaschutz, CO2-Neutralität, grüner Wasserstoff und die intensivere Nutzung von Künstlicher Intelligenz: Mit Trends und Technologien rund um das Leitthema Nachhaltigkeit beschäftigte sich der 23. VDI-Kongress AUTOMATION am 28. und 29. Juni 2022 in Baden-Baden. Das Motto: „Automation creates Sustainability".

CO2-Neutralität - eines der Themen des 23. VDI-Kongress AUTOMATION. © geralt, pixabay.comAutomation schafft die Basis dafür, um effizienter, energiesparender und ressourcenschonender zu produzieren. Über Lösungswege und konkrete Anwendungen diskutierte die Fachwelt im Rahmen des zweitägigen Leitkongresses. Über 400 Teilnehmer waren nach Baden-Baden gereist – sie freuten sich über das persönliche Wiedersehen nach der pandemiebedingten Pause und nutzten insbesondere die Möglichkeiten des Netzwerkens und des fachlichen Austausches.

Rund 100 Referenten aus Industrie, Forschung und Wissenschaft berichteten in ihren Vorträgen über Anwendungen, Technologien und Neuentwicklungen aus der Fertigungsautomation, Prozessautomation sowie der industriellen Kommunikation. Mit Nachhaltigkeitsstrategien für industrielle Konzepte von morgen beschäftigte sich zu Beginn des Kongresses Dr. Anna Christmann (MdB), Koordinatorin der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt, Beauftragte für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Mit der Keynote von Lisa Reehten, Geschäftsführerin von Bosch Climate Solutions, begann der zweite Kongresstag. Ihr Thema lautete „Klimaschutz als Wettbewerbsfaktor".
 
Fachlicher Austausch auf dem Podium
Zum lebendigen Austausch trugen auch die beiden Podiumsdiskussionen bei. Die erste Runde behandelte die Frage „Wie gelingt KI-Wissen in Unternehmen?" Der latente Fachkräftemangel wurde dabei ebenso thematisiert wie fehlende Datentransparenz und -austausch sowie die Erkenntnis, dass „Plug-and-play"-lösungen nicht allein zum Ziel führen werden. Das zweite Podium diskutierte die Perspektiven von Wasserstoff als Energieträger (Power to H2). Das Fazit: Wasserstoff ist ein wichtiger Baustein für die Dekarbonisierung, zu den wesentlichen Anwendungsgebieten gehören die Elektrifizierung, die Wärmeerzeugung punktuell in spezifischen Anwendungen sowie die Rückverstromung mit Wärmenutzung. Zu weiteren inhaltlichen Schwerpunkten des Kongresses gehörten Quantum-Technologien sowie die Verwaltungsschale als Enabler für Industrie 4.0-Anwendungen.

Fachausstellung und Netzwerken
Gefragt waren bei den Kongressteilnehmern sowohl die begleitende Fachausstellung als auch die verschiedenen Gelegenheiten zum Netzwerken. Im Rahmen der Future Zone präsentierten sich sowohl Start-ups als auch Forschungsgruppen von Hochschulen und renommierten Instituten, um über Innovationen und Forschungsprojekte zu berichten.

24. VDI-Kongress AUTOMATION 2023
Schon jetzt ist der Termin des 24. VDI-Kongress AUTOMATION bekannt: Die Veranstaltung findet am 27. und 28. Juni 2023 erneut in Baden-Baden statt. Hier finden Sie weitere Informationen zu Anmeldung und Programm

Kontakt: VDI Wissensforum GmbH | wissensforum@vdi.dewww.vdi-wissensforum.de

Technik | Digitalisierung, 07.07.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
JUL
2024
Exkursion Landesgartenschau Kirchheim "Naturgärten gegen Artensterben"
In der Reihe "Mein Klima: Im Garten, auf der Straße ..."
85551 Kirchheim
12
SEP
2024
Handelsblatt Tagung Energizing Real Estate 2024
Die Energiewende gelingt nur gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft
10117 Berlin
26
SEP
2024
Handelsblatt Tagung ESG-Reporting und -Steuerung 2024 - Ticket-Rabatt für forum-Leser
Wegweiser für nachhaltiges Wirtschaften
40211 Düsseldorf und online
Alle Veranstaltungen...
Lassen Sie sich begeistern von einem Buch, das Hoffnung macht

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

TARGOBANK Stiftung startet erste Förderrunde für Biodiversitäts-Projekte

Respektvoll und voller Liebe: Öle in der Mehrweg-Flasche

Grazer SOLID Solar Energy Systems wird Teil einer einzigartigen globalen Plattform für kostengünstige erneuerbare Wärme

forum bringt wieder jede Menge gute Nachrichten

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur bilanziell CO2-neutralen Wertschöpfungskette

MBA für Zukunftsmanager*innen: Digitale Q&A-Mittagspause am 16. Juli

Der Baufritz-Klimagipfel. Die konsequente Konferenz.

Treffpunkt Netze 2024, 10.-11. Oktober in Berlin

  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • circulee GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing