Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Künstliche Intelligenz hilft bei der Suche nach Spenden für die Ukraine

Selli AG unterstützt SOS-Kinderdorf bei Digitalisierung des Fundraisings

© istockNeue Spender gewinnen und bestehende Beziehungen pflegen sind Kernprozesse im Fundraising. SOS-Kinderdorf arbeitet seit diesem Jahr mit dem Schweizer Start-Up Selli AG zusammen, um das Fundraising bei privaten Förderern, Stiftungen und Unternehmen effektiver zu gestalten. Die Arbeit von SOS-Kinderdorf gewinnt angesichts der aktuellen Lage, in der Spenden aus Deutschland auch viele Kinder und Familien aus der Ukraine unterstützen, noch mehr an Bedeutung und die Optimierung von Prozessen spielt für nichtstaatliche Organisationen bei der Gewinnung von Spendengeldern eine wichtige Rolle.
 
„Eine erfolgreiche Akquise von Spenden hängt in hohem Maße davon ab, zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Personenkreis oder Organisation ansprechen zu können. Eine digitale Lösung, in der relevante Informationen vorgehalten werden, unterstützt diesen Prozess, erleichtert die Recherche und hilft uns dabei, mit unseren Ressourcen gezielter und damit erfolgsversprechender vorzugehen", erläutert Axel Haasis, Leitung Referat Private Förderer, Stiftungen und Unternehmen, der für die Zusammenarbeit mit der Selli AG verantwortlich ist. 
 
Der auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierende „move Service" der Selli AG bietet ein digitales Portal, das große unstrukturierte Daten aus dem Internet wie Nachrichtentexte von Medien, Audio- oder Videodateien sowie strukturierte Daten etwa aus Handelsregistern und Kontakten aus Wirtschaftsnetzwerken fortlaufend verarbeitet und individuell für den jeweiligen Anwender konfektioniert. 
 
„Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserer Kompetenz eine renommierte Organisation wie SOS-Kinderdorf, die eine so wichtige Arbeit für Kinder und Familien weltweit leistet, unterstützen können", sagt Almir Adrovic, Mitgründer der Selli AG. Wir hoffen, dass unsere „Sales Intelligence Services" nachhaltig dabei unterstützen können, dringend benötigte Spenden zu generieren."
 
Selli AG:
Das Schweizer Start-Up will eine neue Ära einleiten, um Vertriebsanwendern mit selbstlernenden, humanoiden KI-Produkten mehr Effizienz, Wachstum und letztlich mehr Work-Life-Harmony zu ermöglichen. Der Sales Intelligence Service „move" richtet sich branchenübergreifend an Unternehmen, mit dem Fokus auf Banken und Versicherungen. In den kommenden Jahren soll schrittweise ein Sales-Eco-System etabliert werden, welches insbesondere mobile Applikationen, Voice und Use Cases für alle Business-Anwender unterstützt. Neben den bestehenden Standorten in Cham, Zürich und Bratislava werden weitere internationale Standorte folgen. Die Selli AG wird von den Digitalisierungsexperten Almir Adrovic und Markus Paszt geleitet.  
 
Kontakt: echolot public relations, Philipp Nisster | nisster@echolot-pr.de | selli.ch | ch.inkedin.com/company/Selli-AG

Technik | Digitalisierung, 12.05.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

EU Digital Services Act zur Bekämpfung illegaler Inhalte im Internet
Christoph Quarch findet es gut, dass die geistige Brunnenvergiftung künftig hart bestraft werden soll
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • TourCert gGmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences