Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

ROCK YOUR LIFE! unterstützt Unternehmen bei der Potenzialentfaltung ihrer Mitarbeitenden

Münchener Sozialunternehmen bietet Mentoring-Programme und Führungskräftetrainings für Firmen an

Das Sozialunternehmen ROCK YOUR LIFE! wurde 2008 als Studierenden-Initiative gestartet. Mittlerweile ist die Organisation zum Social Franchise gewachsen und unterstützt Privatpersonen wie Unternehmen dabei, ihre Potenziale zu erkennen und die individuellen Stärken, Talente und Werte auszubauen. Bei einem Wettbewerb im Rahmen des Interreg Central Europe Projekts "CE-RESPONSIBLE" wurde das Social Start-up als eines von 10 Unternehmen mit innovativen Ideen zur Zusammenarbeit mit etablierten Unternehmen (Corporates) ausgewählt.

© ROCK YOUR LIFE!
ROCK YOUR LIFE! - Potenzialentfaltung für alle 
ROCK YOUR LIFE! ist ein in fünf Ländern tätiges Bildungs- und Beratungsunternehmen, das im Jahr 2008 von drei engagierten Studierenden in Friedrichshafen am Bodensee als Initiative für mehr Bildungsgerechtigkeit gegründet wurde. Elisabeth Hahnke, Christina Veldhoen und Stefan Schabernak wollten dem Umstand, dass Herkunft nach wie vor über Zukunft entscheidet, mit einer einfachen, aber wirksamen Idee entgegentreten.

Jugendliche aus benachteiligten Familien sollten ganz praktisch und auf Augenhöhe unterstützt werden, indem ihnen studentische Mentor*innen an die Seite gestellt wurden. ROCK YOUR LIFE! Mentoring war geboren und unmittelbar erfolgreich. Binnen kurzer Zeit breitete sich die Initiative auf weitere deutsche Hochschulstädte aus und wurde mit zahlreichen Preisen und Förderungen bedacht.

© ROCK YOUR LIFE!Die überwältigende Resonanz verlangte bald nach Professionalisierung. ROCK YOUR LIFE! übersiedelte nach München und wurde zum Sozialunternehmen. Die studentischen Aktivist*innen wurden zu Gründer*innen, die wachsende Organisation zum Social Franchise. Fortan wurden die studentischen Mentor*innen professionell ausgebildet und das Mentoring-Programm kontinuierlich auf seine Wirksamkeit hin evaluiert.

Neben Schulen wurden bald auch Unternehmen zu wichtigen Partnern. Über das ROCK YOUR LIFE! Mentoring-Programm erhielten sie die Möglichkeit, motivierten Jugendlichen ihre Betriebe vorzustellen und Karrieremöglichkeiten zu präsentieren. Die ROCK YOUR LIFE! Mentees – junge Menschen, die sich aktiv mit ihren Talenten, Zielen und Möglichkeiten auseinandersetzen – wurden zu begehrten Teilnehmer*innen. 

Unternehmen als ROCK YOUR LIFE! Partner*innen 
"Wir ermutigen eine ganze Generation junger Menschen, ihr Leben selbstbestimmt und nach ihren Begabungen zu gestalten. Unser Motto: Allen Menschen zu ermöglichen, ihre ganz eigenen Potenziale zu heben und ihre individuellen Stärken, Talente und Werte zu entwickeln." So fasst Elisabeth Hahnke, Mit-Gründerin und Ko-Geschäftsführerin von ROCK YOUR LIFE!, das Angebot des Social Franchise zusammen. 

Darauf aufbauend hat das Sozialunternehmen aus München sein Angebot Schritt für Schritt auch für andere Zielgruppen geöffnet und unterstützt neben Initiativen im Schul- und Bildungsbereich und im Personal Coaching auch Unternehmen und Organisationen im Rahmen seiner Corporate-Programme im Kontext Personal- und Organisationsentwicklung. 

Elisabeth Hahnke © ROCK YOUR LIFE!Stefan Schabernak © ROCK YOUR LIFE!Das Angebot an Unternehmen umfasst dabei drei Bereiche: In den Trainings zur Potenzialentfaltung findet eine Analyse und gezielte Entwicklung des individuellen Potenzials der Mitarbeiter*innen statt. In den Führungskräftetrainings bietet ROCK YOUR LIFE! Fortbildungen und Trainings für Personalverantwortliche im Bereich New Leadership an und in den Mentoring-Programmen werden die Mitarbeiter*innen mit maßgeschneiderten Aktivitäten zur Potenzialentfaltung versorgt. 

"Wir helfen Unternehmen dabei, von der Erkenntnis zu profitieren, dass sich ein gutes Miteinander und die effektive Umsetzung der Unternehmensziele einander nicht ausschließen. Ganz im Gegenteil. Unsere Programme steigern die Mitarbeiter*innenzufriedenheit und -bindung, senken Mitarbeiter*innen Fluktuation und Ausbildungsabbrüche, sorgen für ein gemeinschaftliches Arbeitsklima und helfen Kommunikations- und Wissensflüsse in der Organisation zu verbessern. Das sorgt für effektive und zielorientierte Zusammenarbeit, spart Fluktuationskosten und schützt vor teuren Reibungsverlusten im Unternehmen.”, ist Elisabeth Hahnke überzeugt.

Mehr über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit finden sich hier: https://rockyourlife.de/developing-organisations/  

Kontakt: ROCK YOUR LIFE! Jana Hansl | jana.hansl@rockyourlife.de
Kontakt für Unternehmenskooperationen: Stefan Schabernak | stefan.schabernak@rockyourlife.de
Über ROCK YOUR LIFE!
Das Sozialunternehmen ROCK YOUR LIFE! wurde 2008 von den drei Studierenden Elisabeth Hahnke, Christina Veldhoen und Stefan Schabernak als Initiative für mehr Bildungsgerechtigkeit gegründet. 

Der Erfolg der Idee, Mentoring für mehr Bildungsgerechtigkeit einzusetzen, ließ ROCK YOUR LIFE! zu einem internationalen Social Franchise wachsen. Bis heute hat ROCK YOUR LIFE! Mentoring über 11.400 Studierende in Deutschland und Europa erreicht, über 9.800 Mentoring-Beziehungen wurden initiiert. Das Programm ist in über 50 Städten in Europa verankert, und immer neue Standorte kommen hinzu.

ROCK YOUR LIFE! hilft Unternehmen mit Trainings zur Potenzialentfaltung, Führungskräftetrainings und Mentoring-Programmen dabei, von dieser Erkenntnis zu profitieren, indem sie die Potenziale ihrer Mitarbeiter*innen noch besser entfalten.

Rock your company with ROCK YOUR LIFE! rockyourlife.de  

Über CE RESPONSIBLE
Im Rahmen des Interreg Central Europe Projekts CE RESPONSIBLE haben es sich 11 Partner aus 9 EU-Ländern zur Aufgabe gemacht, soziale Unternehmer*innen zu unterstützen und sie mit etablierten Unternehmer*innen aus anderen Branchen zusammenzubringen. Das Projektkonsortium besteht aus Partner*innen aus Deutschland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, der Slowakei, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn. In Deutschland kümmert sich ikosom im Rahmen des Projekts um die Umsetzung diverser Aktivitäten. 

Auf der Plattform www.Net4SocialImpact.eu finden Sozialunternehmer*innen und verantwortungsvolle For-Profit Unternehmer*innen eine Datenbank mit wertvollen Ressourcen zu unterschiedlichen Themen, u.a. zu Finanzierungsmöglichkeiten, Mentoring-Angeboten, Weiterbildungsservices, Vernetzungsmöglichkeiten oder hilfreichen Tools. Ziel der Plattform ist es, unterschiedliche Unternehmen und Projekte miteinander zu vernetzen und eine Community rund um Impact-Themen aufzubauen.

Gesellschaft | Social Business, 22.03.2022

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.