BEE_Sommerfest_2024

Das Recht der Bioprodukte: Neue Fragen, neue Herausforderungen, neue Lösungen

23. Frankfurter Tageslehrgang, Donnerstag, 25. Oktober 2021, online*

RA Hanspeter Schmidt (Freiburg) und Dr. Manon Haccius (Darmstadt) 
Donnerstag, 25. November 2021, 10.00 bis 16.00 Uhr
*PANDEMIEBEDINGT 2021 NUR ONLINE

Im Betrieb: Wie die Vorsorge an den kritischen Punkten ermitteln und dokumentieren? In den Verträgen mit Abnehmern: Wie die Risiken von Verdachtsfällen bei Spurenfunden und Zertifikatsstornierungen fair regeln, wie die Kosten zuordnen? In der Übergangsphase: Was hat noch Zeit und was nicht? Auf Dauer: Was muss anders werden?

Der Tageslehrgang dient allen, die sich mit dem neuen EU-Bio-Recht befassen: Den Praktikerinnen und Praktikern auf den Höfen und in den Unternehmen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Behörden und Bio-Kontrollstellen, in Verbänden und Beratungsstellen.
Ihre Fragen senden Sie gerne auch schon vorab an hps@hpslex.de

ANMELDUNG (Fax an 0761/702520 oder per Email an hps@hpslex.de):
Ich melde mich hiermit für den ONLINE-Tageslehrgang am Donnerstag, dem 25. November 2021, an. Die Tagungsgebühr von Euro 280,00 (zzgl. Mehrwertsteuer) zahle(n) wir/ich nach Erhalt der Rechnung. Nach der Zahlung teilen Sie mir die ONLINE-Videoplattform und die Einwahldaten für meine Teilnahme per Email mit.  Ich habe das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen meine Anmeldung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem ich die Bestätigung zur Teilnahme erhalten habe.

Zur Vorbereitung auf das Seminar ein aktueller Lesetipp:

Hanspeter Schmidt/Manon Haccius
Das Recht der Bio-Lebensmittel. 
Die neue Öko-Verordnung (EU) 2018/848. Fragen und Antworten.
Behr’s Verlag, August 2021, 224 Seiten, ISBN 978-3-95468-674-2
Euro 59,50 € zzgl. 7% MwSt. (4,17 €)

Die neue Verordnung (EU) 2018/848, die zum Jahresende 2021 gültig wird, ist eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rats. Sie wird als „Grundverordnung" bezeichnet, weil noch zahlreiche weitere Durchführungs- und Delegierte Verordnungen der Kommission hinzukommen. Hier ist Zick-Zack-Lesen notwendig. „Dieses Werk fasst die wichtigsten Änderungen und Inhalte des neuen EU-Bio-Rechts zusammen. Die übersichtliche Fragen- und Antworten-Struktur erleichtert das Verständnis und die Einordnung der einzelnen Themen in die Unternehmens-Praxis."

Kontakt: Hanspeter Schmidt, Rechtsanwalt · Fachanwalt für Verwaltungsrecht · Mediator | hps@hpslex.de | www.hpslex.de

Wirtschaft | Recht & Normen, 05.10.2021

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
JUN
2024
„Das ÖPNV-Sofortprogramm für die Verkehrswende bis 2025“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Engagement Report 2023:

CWS Workwear eröffnet Innovation Lab für nachhaltige Textilien

Von Emmendingen bis Neumünster:

Nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte

Adapteo-Großprojekt Gymnasium Mainz-Mombach

Tax the Rich – was steckt dahinter?

Feinde der Demokratie, Feinde des Rechts

Das waren die zweiten BIO Tage im Wiener Palmenhaus

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH