Nachhaltige Schaumstoffe – die Alternative

Klima schützen, Ressourcen schonen, nachhaltige Schaumstoffe einsetzen

Pahlke Schaumstoffe fertigt seit über 60 Jahren kundenindividuelle Produkte aus Schaumstoff. Nun treibt das Unternehmen zusammen mit seinen Partnern die Entwicklung und Vermarktung nachhaltiger Schaumstoffe voran. Damit möchte es seinen Beitrag für die Bewahrung unserer natürlichen Lebensgrundlagen leisten.

© PahlkeAls Familienunternehmen empfindet Pahlke eine besondere Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen. In diesem Sinne verfolgt es das Ziel, Alternativen zu den herkömmlichen Schaumstoffen auf Erdölbasis anzubieten und zu verarbeiten. Dabei werden unterschiedliche Verfahren zur Herstellung nachhaltiger Schäume auf ihre Praxistauglichkeit und Marktfähigkeit geprüft: vom Einsatz nachwachsender Rohstoffe, über das chemische Recycling von Produktionsresten und die Feststoffeinstreuung recycelter Hartschäume, bis hin zum Upcycling von CO2. Je nach Verfahren lässt sich nach aktuellem Stand der Technik ein nachhaltiger Anteil von bis zu 25 Prozent im Schaum erreichen. Der Einsatz von Erdöl kann so reduziert werden, natürliche Ressourcen werden geschont.

Neben der Neuentwicklung nachhaltiger Schaumstoffe stellt Pahlke auch seine Verarbeitung seit vielen Jahren nachhaltig auf, so wurde u.a. die Energieversorgung komplett auf Ökostrom und Biogas umgestellt, eine eigene Photovoltaikanlage macht das Unternehmen rechnerisch energieautark.

Mehr über die nachhaltigen Schäume und Verarbeitungsverfahren von Pahlke Schaumstoffe erfahren Sie unter www.nachhaltige-schaumstoffe.de, bzw. www.pahlke-schaumstoffe.de.

Umwelt | Ressourcen, 01.06.2021
Dieser Artikel ist in In einer Zeit, in der Angst Einzug in der Gesellschaft hält, macht forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2021 Mut. - Sicher!? erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Richtig Umsteigen
Glosse: Im Visier von Bobby Langer
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Abgeordnete fordern Homöopathie-Reform als "klares Bekenntnis zu Medizin und Wissenschaft"

Startup Cozero macht Energieversorger LichtBlick klimatransparent

Französischer Uranatlas zeigt Daten und Fakten zu den oft verdrängten Gefahren der Atomindustrie

Eine neue Zeit… braucht neue Skills

Diversität und Frauenförderung

Wiener KI-Spezialist in der Weltspitze bei Sprachverarbeitung angekommen

Regelsystem PAUL wird weiter von der BAFA gefördert

Asahi Kasei produziert nachhaltiges Acrylnitril – Biopropylen als Grundstoff

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH