Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

Natürliche Hautpflegeprodukte aus Schweden setzen neuen Standard bei nachhaltiger Gesichtspflege

OM-SE startet auf dem deutschen Markt

Frische qualitativ hochwertige Produkte aus der Natur: Die neue schwedische Luxus-Hautpflegemarke OM-SE verändert die tägliche Hautpflegeroutine. Die Produkte enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, die alle aufgrund ihrer hohen Qualität ausgewählt wurden. OM-SE ist seit Oktober 2020 in Schweden erhältlich und startet nun neu auch auf dem deutschen Markt. Die Debüt-Kollektion besteht aus vier Produkten, wobei die tägliche Gesichtspflege in drei Schritten erfolgt und flexibel personalisiert werden kann. Die Produkte können von Frauen und Männern gleichermaßen genutzt werden. OM-SE wird in Schweden in kleinen Mengen hergestellt, um Überproduktion zu vermeiden sowie maximale Frische und Wirksamkeit zu gewährleisten.
 
'Alle Inhaltsstoffe sind pflanzlich, aus kontrolliert biologischem Anbau und hochwirksam. Wir haben alle Zusatzstoffe, Füllstoffe, Emulgatoren, Texturgeber, Farbe und Parfüm weggelassen. Was die Kunden sehen, fühlen und riechen, ist die Essenz der einzelnen natürlichen Inhaltsstoffe – nicht mehr und nicht weniger'. © OM-SE, Mathias SternerOM-SE, ein altes schwedisches Wort für „etwas pflegen", wurde von Jenny und Jacob Huurinainen mit dem Ziel gegründet, hochwertige natürliche Hautpflege zu entwickeln, die wirklich etwas bewirkt. Jenny hatte die Idee nach der Geburt ihres Kindes, als sie Pflegeprodukte für ihre unreine Haut suchte. Inspiriert von der FODMAP-Methode begann sie, natürliche Hautpflege zu entwickeln, die nur wirksame Inhaltsstoffe enthält und der Haut guttut. Sie ließ alle Inhaltsstoffe weg, die typischerweise in Kosmetika enthalten, aber für ein besseres Hautbild nicht notwendig sind. „Wir verwenden ausschließlich die hochwertigsten natürlichen Inhaltsstoffe basierend auf deren hoher Leistungsfähigkeit. Es befinden sich bis zu 17 davon in einem Produkt, zum Beispiel schwarze Johannisbeere, Borretsch, Haselnuss oder Sanddorn. Alle Inhaltsstoffe sind pflanzlich, aus kontrolliert biologischem Anbau und hochwirksam. Wir haben alle Zusatzstoffe, Füllstoffe, Emulgatoren, Texturgeber, Farbe und Parfüm weggelassen. Was die Kunden sehen, fühlen und riechen, ist die Essenz der einzelnen natürlichen Inhaltsstoffe – nicht mehr und nicht weniger", erklärt Jenny Huurinainen, die sich freut, nach ihrer Heimat Schweden mit OM-SE nun als zweiten Markt in Deutschland zu starten. 
 
Individuelle Hautpflegeroutine mit natürlichen aktiven Inhaltsstoffen
Jenny und Jacob Huurinainen möchten die konventionelle Hautpflegebranche herausfordern, indem sie frisch hergestellte Hautpflege mit minimalen Konservierungsstoffen produzieren, die direkt zur Anwendung verfügbar ist. © OM-SEJenny und Jacob Huurinainen möchten die konventionelle Hautpflegebranche herausfordern, indem sie frisch hergestellte Hautpflege mit minimalen Konservierungsstoffen produzieren, die direkt zur Anwendung verfügbar ist. Die Produkte sind mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum gekennzeichnet, da natürliche Wirkstoffe am wirksamsten sind, wenn sie frisch verwendet werden. Aufgrund der Flexibilität der Produkte können diese für alle Hauttypen und in allen Jahreszeiten verwendet werden. „Denn Pflegestoffe wissen ja nicht, welches Geschlecht oder welche Hautfarbe der Benutzer hat", so Jacob Huurinainen. Durch die Trennung von Wasser und Öl in zwei Produkttypen ermöglicht OM-SE die Erstellung einer individuellen Hautpflegeroutine, indem man einfach den Anteil von Feuchtigkeit und Nährstoffen beim Auftragen auf die Haut jeweils individuell anpasst. Die Produkte enthalten die tägliche Dosis aller wichtigen Nährstoffe und eine mehrstufige Feuchtigkeitsversorgung. 
 
Weniger, aber qualitativ hochwertige Produkte
Die Gesichtspflege besteht aus drei Komponenten: dem Face Cleansing Oil, dem Hydrating Face Mist und dem Face Oil. Das Face Oil ist wiederum als Renewing Face Oil für trockene und empfindliche Haut sowie als Balancing Face Oil für fettige Haut und Mischhaut erhältlich. Diese Gesichtspflegeroutine in drei Schritten ist einfach in der Anwendung und macht Augen-Make-up-Entferner, Vorreinigung, Gesichtswasser, Toner, Feuchtigkeitsserum, Anti-Aging-Serum, Feuchtigkeitscreme, Tagescreme, Nachtcreme sowie Augencreme unnötig. „Wir sind der Meinung, dass die Verwendung von weniger Produkten, die aber qualitativ hochwertig sind, besser für die Haut und gleichzeitig für den Geldbeutel unserer Kunden ist. Weniger Produkte zu benutzen führt auch dazu, dass weniger Produkte hergestellt werden und somit weniger Abfall entsteht – ganz im Sinne der Nachhaltigkeit", betont Jenny Huurinainen.
 
Produziert in Nordschweden
Die Produktverpackung ist modern und speziell für Badezimmerregale designt. Der Produkttext wird von Hand auf jede Flasche gedruckt und das biophotonische Ultraviolettglas erhält und verbessert die Qualität des empfindlichen pflanzlichen Inhalts. Die Produkte werden in einer ISO-zertifizierten Anlage in Nordschweden von einem Produktionspartner, der jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit natürlichen Inhaltsstoffen hat, hergestellt. Aktuell sind die OM-SE Produkte über www.om-se.com – die Webseite wird in Kürze auch in deutscher Sprache verfügbar sein – und bald über Amazon erhältlich. Momentan laufen Gespräche mit verschiedenen Vertriebspartnern in Deutschland. OM-SE bietet einen unverbindlichen Abo-Service an, bei dem die Kunden einen vergünstigen Preis erhalten, wenn sie sich für die automatische Belieferung mit einem oder mehreren Produkten entscheiden.
 
Über OM-SE
Die schwedische Luxus-Hautpflegemarke OM-SE verwendet ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, die aufgrund ihrer hohen Qualität ausgewählt wurden und zur Verbesserung der Haut beitragen. Alle Inhaltsstoffe sind pflanzlich, aus kontrolliert biologischem Anbau und hochwirksam. Zusatzstoffe, Füllstoffe, Emulgatoren, Texturgeber, Farbe und Parfüm werden vollständig weggelassen. Die Debüt-Kollektion besteht aus vier Produkten, wobei die tägliche Gesichtspflege in drei Schritten erfolgt und flexibel personalisiert werden kann. Die Produkte, die von Frauen und Männern gleichermaßen genutzt werden können, werden in Schweden in kleinen Mengen hergestellt, um Überproduktion zu vermeiden sowie maximale Frische und Wirksamkeit zu gewährleisten. OM-SE wurde von Jenny und Jacob Huurinainen gegründet. Die Produkte sind seit Oktober 2020 in Schweden erhältlich, im März 2021 ist OM-SE auf dem deutschen Markt gestartet.
 
Kontakt: OM-SE Natural Active Skincare, Made in Sweden, Christine Pierk | Christine.P@PR-SC.de | www.om-se.com

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 07.04.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Das Menschheitsprogramm der Beherrschung der Natur ist grandios gescheitert.
Christoph Quarch fordert im Blick auf die Waldbrände rund ums Mittelmeer ein Umdenken.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Virtueller Lebenslauf für den Bundesverband Kinderhospiz

Wohnungswirtschaft appelliert an die Politik:

BUZZ! Consulting geht mit eigener Akademie an den Start

Die Technik und das Wunderbare

Grüner Dividendenfonds „ficon Green Dividends“ profitiert von frischem Wind bei Dividenden

Gold-Medaille von EcoVadis

Claudia Kalender gründet THE REALIST

INTERBODEN baut mit VILIS auf Nachhaltigkeit

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG