Jetzt reicht's!

forum 04/2020

forum zeigt den Wandel und präsentiert Lösungen für Kultur, Events, Digitalisierung, Bauen und vieles mehr

2020 kann immer noch ein Jahr der positiven Veränderung und des Wandels werden. Chefredakteur Fritz Lietsch schreibt im Editorial der aktuellen Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften: „Wir möchten für Sie eine „Tankstelle" der Inspiration sein, denn wir stellen sie vor, die Pioniere und ihre Lösungen. Jetzt kann und muss die Gesellschaft sie umsetzen."

Das Heft beleuchtet im Schwerpunkt eine der Branchen, die unter den Lockdowns am stärksten leidet: die Event- und Kulturbranche und gibt Lichtblicke, wie sie sich neu erfinden kann.

Wie der große, allgemeine Wandel gelingen kann, erzählen Christian Stöcker in „Das Experiment sind wir" und Thomas Jorberg, der Vorstandsvorsitzende der GLS Bank.

Die Digitalisierung, die damit einhergehende Datenexplosion und das virtuelle Büro werden in der Serie „Digitalisierung & Nachhaltigkeit" genauer unter die Lupe genommen.

Wie sich die Wirtschaft und insbesondere die Baubranche nachhaltig aufstellen kann, zeigt B.A.U.M. Insights. Funktionierende Ressourcenkreisläufe, innovative Leuchtturmprojekte und klimaneutraler Beton sind dabei nur einige Aspekte der umfangreichen Sonderausgabe.

Weitere Beiträge im neuen forum mit den Schwerpunkten Events, Wandel, Digitalisierung und Bauen

  • Das ist der Gipfel! „BEST ECONOMY forum" setzt seine Zielmarken
  • Von der Energie- zur Klimaschutzgenossenschaft Klimaschutz als Volkssport
  • BWL = Blenden – Wuchern – Lamentieren Wann und wie kommt der Wandel der BWL?
  • Gold Rush – Wertanlage in der Krise Funkelnd, wertvoll, zerstörerisch
  • Mehr als Kapitalismus und Kommunismus Neue Rechtsformen für Unternehmen
  • Marketing for Future Das nächste Kapitel wird aufgeschlagen
  • Systemrelevant Warum Wirtschaft ohne die Leistungen der Natur einpacken kann

 Dies und vieles mehr finden Sie im kommenden forum Nachhaltig Wirtschaften 4/2020

Und als Zugabe und Premiere das Heft im Heft des bundesdeutschen Arbeitskreises für umweltbewusstes Management B.A.U.M. Insights.

Jetzt reicht‘s – bitte reflektieren auch Sie, ob es nicht schon lange mehr als genug ist…

Das inspirierende Magazin mit 116 Seiten ist ab 1. Dezember am Kiosk in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich und kann in der Printversion oder als PDF-Magazin direkt beim Verlag zum Preis von EUR 7,50 bestellt werden. 


Über das Wirtschaftsmagazin forum Nachhaltig Wirtschaften
forum Nachhaltig Wirtschaften
 erscheint im ALTOP-Verlag und berichtet vierteljährlich über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zu gesellschaftlicher und unternehmerischer Verantwortung.

Auf dem Portal www.forum-csr.net finden sich ergänzende Inhalte sowie aktuelle Nachrichten und Termine. Zögern Sie nicht, weitere Informationen, individuelle Pressetexte und ein Rezensionsexemplar anzufordern. Gerne informieren wir Sie auch laufend über unseren wöchentlichen Newsletter.

Wir suchen auch den Austausch mit Kollegen in den Medien und stehen jederzeit für Interviews und Streitgespräche sowie die Moderation von Veranstaltungen und die Erstellung von (gemeinsamen) Sonderheften zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Lösungen für die Zukunft vorstellen. Bitte beachten Sie auch unser Serviceportal www.eco-world.de.

Weitere Infos und bestellen 


forum Ausgaben
forum Ausgaben, 30.11.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
Hinweis: Pandemiebedingt verschoben!
10117 Berlin
24
JAN
2022
19. Internationaler digitaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Kraftstoffe der Zukunft 2022 – Navigator für nachhaltige Mobilität!
digital
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

„Die Wissenschaft denkt nicht!“
Christoph Quarch plädiert dafür, in der Pandemie auf die Wissenschaft zu setzen, aber auch den Diskurs darüber zu führen, was diese antreibt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Welche Vorteile haben Lowboards aus Massivholz?

Altreifenentsorgung: Kfz-Werkstätten können Vorreiter für Nachhaltigkeit sein

Eine Welt für Riace

Gemeinsam zur kommunalen Energiewende

ESG Vorreiterrolle bestätigt

Managed IT Services:

"Kraftstoffe der Zukunft": Abschied von Treibhausgasemissionen im Mobilitätssektor

Neues digitales Tool berechnet Klimaauswirkungen von Berufsbekleidung

  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig