Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Klimaberatung digital: Der Green Club Guide unterstützt Clubs beim ökologischen Wandel

Die Initiative Clubtopia veröffentlicht eine aktualisierte Version ihres Online-Leitfadens

Neue Inhalte, neue Formate: Am heutigen Tag veröffentlicht die Initiative Clubtopia die aktualisierte Version der digitalen Klimaberatung Green Club Guide auf der Kiez Toolbox der Clubcommission. Dieser multimediale Leitfaden für den klimafreundlichen Clubbetrieb hilft den Veranstalter*innen und der Clubszene dabei, die aktuelle Zwangspause im Sinne der Nachhaltigkeit zu nutzen.   

© Gerd Altmann, pixabay.comVon energieeffizienten Geräten an der Bar oder auf dem Dancefloor über klimafreundliches Heizen und Lüften bis hin zu Zero Waste, Mobilität und Kommunikation: Der Guide führt die Leser*innen Schritt für Schritt durch den Club und erklärt, wie die einzelnen Bereiche nachhaltiger gestaltet werden. Praxisbeispiele, Anleitungen und Checklisten sowie die Erklärvideos „Green Club Tutorials" ergänzen den Leitfaden. Den Green Club Guide gibt es zum Download für alle Lebenslagen: Als Desktop-, Smartphone oder Tinte sparende Druckversion.   

Mehr Nachhaltigkeit erfordert nicht zwingend große Investitionen. Im stressigen Cluballtag fehlt oft einfach die Zeit, umweltfreundliche Lösungen für den Betrieb zu recherchieren. Mit dem Green Club Guide geben wir den Clubs konkrete Möglichkeiten an die Hand, um klimafreundlicher zu werden”, erklärt Laura Isberner, Redakteurin des Green Club Guide. „Trotz und wegen der aktuell turbulenten Zeiten ist es wichtig, sich genau jetzt Gedanken zu machen, wie Clubs in Zukunft aussehen sollen."  

Der Green Club Guide ist 2015 als Projekt von clubliebe e.V. und der Clubcommission Berlin e.V. entstanden und wurde jetzt mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz inhaltlich, optisch und medial aktualisiert.   

Ein starkes Bündnis für eine grüne Clubnacht 
Clubtopia ist ein Kooperationsprojekt des BUND Berlin e.V. und des clubliebe e.V. sowie der Clubcommission Berlin und wird gefördert von der? Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, das Zentrum für Nachhaltigen Tourismus und die Livekomm unterstützen das Projekt.   

Bei so viel ökologischem Engagement lässt es sich befreit feiern!  

Kontakt: clubliebe e.V., Ina Friebe | presse@clubliebe-festival.org | www.clubtopia.de

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 01.09.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

21 Millionen Rentner in Deutschland dürfen sich ab Juli über eine satte Rentenerhöhung freuen
Christoph Quarch würde sich wünschen, die Rentenerhöhung auszusetzen und das Geld in die Zukunft investieren
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.