Hilferuf gehört!

Hermann Bantleon GmbH spendet Atemschutzmasken

Vor Kurzem hatte das Altenheim St. Elisabeth, aus Senden / Iller, öffentlich über das Dilemma fehlender Atemschutzmasken berichtet. Der Hilferuf der Sendener Pflegeeinrichtung blieb nicht ungehört.
 
Die Hermann Bantleon GmbH stellte dem Altenheim St. Elisabeth in Senden umgehend nach Bekanntwerden des Notstands 75 Atemschutzmasken zu Verfügung. © St. Elisabeth
Die Hermann Bantleon GmbH stellte umgehend nach Bekanntwerden des Notstands 75 Atemschutzmasken zu Verfügung. Bantleon Geschäftsführer Heribert Großmann: "Ich glaube gerade in dieser Situation ist Verantwortung und Solidarität ein wichtiges Gut. Die Menschen in der Pflege und Fürsorge leisten Unglaubliches, wir freuen uns, dass wir unterstützen konnten. Mit etwas mehr als einem Dankeschön."

Auch die Herangehensweise des Ulmer Schmierstoffexperten belegt die seit vielen Jahren verankerte soziale, verantwortungsbewusste Ausrichtung.

Bantleon Marketingleiter Rainer Janz: "Wir haben eine Blindenwerkstätte mit der Produktion der Atemschutzmasken beauftragt und konnten so eine schöne Synergie schaffen. Zudem sind die Masken aus hochwertigem Material, wasch-/ und wiederverwendbar. Somit stiften Diese in doppelter Hinsicht einen nachhaltigen Nutzen."

Kontakt: Hermann Bantleon GmbH | info@bantleon.de | www.bantleon.de

Gesellschaft | Spenden & Helfen, 08.04.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Mit Experten kann man kein Land regieren!
Christoph Quarch fordert, die Entscheidungen wieder dahin zu verlagern, wo sie hingehören: ins Parlament.

Jetzt auf forum:

Revolutionierung der Land- und Energiewirtschaft

So starten Sie mit forum in ein nachhaltiges 2021

„CSR Benchmark“ - Online-Tool zum Vergleichen unternehmerischer Nachhaltigkeit

Wo Plastik die Umwelt schützt

Prior1 baut modulares Container DataCenter für Europäische Union

Für RAJA beginnt das neue Jahr erfreulich

Erneuerbares Energiesystem braucht Speicher:

Erstes Forum ‚Hydrogen Business For Climate CONNECT‘

  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence