Drei gute Gründe: Gut für mich. Gut für die Umwelt. Gut für mein Portemonnaie.

Mit toom gesund wohnen, an die Umwelt denken und gleichzeitig sparen

Immer mehr Verbraucher beschäftigen sich mit der Frage, wie sie ihr Konsumverhalten mit aktuellen Themen wie Umwelt- oder Klimaschutz in Einklang bringen können. Auch die Anforderungen an schadstoffarmes Wohnen und Energiesparen in den eigenen vier Wänden wird im gesellschaftlichen Kontext immer wichtiger – gleichzeitig besteht der Wunsch nach qualitativ hochwertigen Produkten zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. toom positioniert sich hier deutlich mit der Aussage „Gut für mich. Gut für die Umwelt. Gut für mein Portemonnaie." und stellt dabei den Dreifachnutzen für den Kunden in den Mittelpunkt.

Die neue Kampagne von toom macht auf gleich drei gute Gründe für einen Einkauf bei toom aufmerksam: 'Gut für mich. Gut für die Umwelt. Gut für mein Portemonnaie.' © toom / AdobeStock
„Das Wichtigste für uns ist und bleibt der Kunde", konstatiert René Haßfeld, CEO toom Baumarkt. „Mit dem Dreifachnutzen richten wir uns daher an den Erwartungen und Wünschen unserer Kunden aus. Denn wir bei toom stehen dafür, unseren Kunden ein bewussteres Leben zu erleichtern ", so Haßfeld weiter. „Gerade als Vorreiter im Bereich Nachhaltigkeit bieten wir schon ein breites und nachweisbares Fundament an alternativen Produkten an. Außerdem können wir auf eine hohe Expertise zurückgreifen, um auch in Zukunft stetig weitere Alternativen anbieten zu können", betont Haßfeld.

Neue Kampagne rückt den dreifachen Kundennutzen ins Zentrum
Mit dem Start ins Frühjahr stärkt toom seine Position als grünes Handelsunternehmen und wendet sich auch mit einer großangelegten Kampagne im TV und Out of Home sowie Online und am Point of Sale mit klarem Versprechen an seine Kunden: „Gut für mich. Gut für die Umwelt. Gut für mein Portemonnaie." Damit verdeutlicht die Kölner Baumarktkette, dass Kunden auf hochwertige und nachhaltigere Produkte zu fairen Preisen vertrauen können. Das macht nicht nur erfolgreiches Heimwerken, sondern auch umweltfreundlicheres Einkaufen und ein bewussteres und gesünderes Leben in den eigenen vier Wänden leichter. 

Ausbau nachhaltigerer Produktalternativen
Fester Bestandteil der Unternehmensstrategie von toom ist seit Jahren eine nachhaltigere und umweltbewusstere Sortimentsgestaltung – insbesondere bei der toom Eigenmarke. Diese nachhaltigeren Produkte stehen für die Sicherstellung von sozialen Standards, einen schonenden Umgang mit Ressourcen sowie die Reduktion klimarelevanter Emissionen in der gesamten Produktionskette.

Basierend auf vier Säulen, bedeutet Nachhaltigkeit bei toom Verantwortung zu übernehmen: Die Säule „Grüne Produkte" legt den Fokus auf den konsequenten Ausbau nachhaltigerer Produktalternativen. „Energie, Klima und Umwelt" arbeitet daran, die rund 300 toom Baumärkte ressourcenschonend zu betreiben. Die Säule „Mitarbeiter" hilft, die richtigen Mitarbeiter für toom zu gewinnen und sie in allen Lebensphasen zu unterstützen. Im Rahmen der Säule „gesellschaftliches Engagement" unterstützt toom Organisationen, die Inklusion fördern und sich für obdachlose Menschen einsetzen.

Über toom:
Mit mehr als 330 Märkten im Portfolio (toom Baumarkt, B1 Discount Baumarkt und Klee Gartenfachmarkt), 15.500 Beschäftigten und einem Bruttoumsatz von über 2,6 Milliarden Euro zählt toom zu den führenden Anbietern der deutschen Baumarktbranche. Das Unternehmen gehört zur REWE Group, einem der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Im Jahr 2018 erzielte die 1927 gegründete genossenschaftliche REWE Group einen Gesamtaußenumsatz von über 61 Milliarden Euro und ist mit ihren 360.000 Beschäftigten in 22 europäischen Ländern präsent. +++ Seit 2016 trägt toom das Zertifikat „audit berufundfamilie". Mit dem „audit berufundfamilie", einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, geht toom als Arbeitgeber zukunftsorientierte Wege und unterstützt seine Mitarbeiter in unterschiedlichen Lebensphasen und den damit verbundenen Herausforderungen.
 
Mehr Informationen zu toom finden Sie unter www.toom.de.
 
Kontakt: REWE Group, toom Baumarkt GmbH, Daria Ezazi, daria.ezazi@rewe-group.com

Quelle: toom Baumarkt GmbH

Wirtschaft | Lieferkette & Produktion, 17.03.2020

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Landwirte sind nicht bloß Produzenten, sie verdanken ihren Ertrag vor allem der Natur.
Christoph Quarch vermisst bei den Bauernprotesten ein Verantwortungsbewusstsein für die Gesamtgesellschaft
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte urteilt gegen Schweizer Klimapolitik

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • toom Baumarkt GmbH
  • Engagement Global gGmbH