People, Planet, Profit: Die Triple Bottom Line hat versagt

Nachhaltigkeits-News vom 31. Oktober 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, 
 

People, Planet, Profit: Die Triple Bottom Line hat versagt

 
Stargäste der CSR Konferenz in Köln: John Elkinton, Urvater der Triple Bottom Line und Georg Kell, Begründer des UN Global Compacts. © Center for Advanced Sustainable Management (CASM)
und das sagt ausgerechnet ihr Erfinder – John Elkington und fügt hinzu: Neue Visionen sind gefragt!
 
Auch Georg Kell, der Entwickler des Global Compact setzt auf neue Hebel. Für ihn ist nun vor allem die Finanzwirtschaft in der Pflicht. Beide sind Speaker auf der 8. Internationalen CSR Konferenz in Köln, deren Eröffnung ich moderiere.
 
Neue Visionen erhalten Sie auch auf dem Global Social Business Summit in Wolfsburg. Wer gerne die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft im historischen Kontext beleuchtet, sollte auch auf die Theorien von Karl Marx zurückgreifen. Mehr dazu auch im kommenden Heft.
 
Ich wünsche wertvolle Anregungen mit nachfolgenden Meldungen und empfehle als weitere November-Highlights die Veranstaltungen: Steigerung der Ressourceneffizienz in Unternehmen (Nürnberg, 14. November) sowie den Summit Umweltwirtschaft NRW 2018 (Essen, 20./21. November).
 
Herbstliche Grüße 
 
Ihr   
  
Fritz Lietsch und das Team von forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net       
 


Aktuelle Meldungen


  Nachhaltig Weihnachten feiern
Neue Geschenktipps für bewusste Konsumenten
Einzigartig, mit Stil, hohem Nutzen und Umweltbewusstein. Das sind die Unikate aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch von Feuerwear. Über die Taschen und Accessoires freuen sich nicht nur Floriansjünger. - "7 Tage CSR vom Kleinsten". Starten Sie mit dem kleinen Praxishandbuch Ihr persönliches Nachhaltigkeitsprogramm.
Weiterlesen...
 
  Faires Weihnachtsfest mit Nordmanntannen von toom
toom sorgt gemeinsam mit der Stiftung „Fair Trees" für sichere Samenernte in Georgien
In der Region Racha in Georgien werden die Samen der beliebten Nordmanntanne von zumeist ungelernten Arbeitern unter oft gefährlichen Bedingungen geerntet. Gemeinsam mit der Stiftung „Fair Trees" setzt sich toom für faire Arbeitsbedingungen während der Ernte ein und unterstützt mit jeder verkauften toom Nordmanntanne soziale Projekte vor Ort.
Weiterlesen...
 
  Das sind die Weihnachtsbaumtrends 2018
Kompakt, regional, nachhaltig
Nach den rekordverdächtig lang anhaltenden Sommertemperaturen 2018 wird sie auch in diesem Jahr wieder kommen - die Vorfreude auf frisches Tannengrün und auf die Adventszeit. Die gute Nachricht: die meisten Bäume, die in diesem Jahr geerntet werden, sind acht Jahre und älter und haben dank ihrer tiefreichenden Pfahlwurzeln auch den Rekordsommer 2018 gut überstanden.
Weiterlesen...
 
  Eingespart: Optimierung der Entsorgung erzielt herausragende Ergebnisse
Start-up kann enorme Potenziale bei Global Player aktivieren
Der Technologiekonzern ZF konnte in Schweinfurt durch die Optimierung seiner Entsorgung finanzielle Einsparungen in sechsstelliger Höhe erzielen. Das junge Unternehmen GlobalFlow hat die Führungsriege mit seinem Konzept des integrierten Wertstoffmanagements überzeugt und die Umsetzung vor Ort begleitet. Nun wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen.
Weiterlesen...
 
  Pressegespräch mit Münchens Alt-Oberbürgermeister Christian Ude: "Effektive Entwicklungszusammenarbeit vermeidet Fluchtursachen - Erfahrungen aus Äthiopien"
Das Traditionsunternehmen Dallmayr trägt mit sozialem Engagement beispielhaft zur Schaffung von Arbeitsplätzen in ländlichen Regionen Äthiopiens bei
Ude ist überzeugt, dass effektive Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe und unter Mitwirkung der Betroffenen, wie er sie in den Projektgebieten von Menschen für Menschen beobachten konnte, Perspektiven für die Bevölkerung vor Ort schaffen und fördern kann. Dies gelte besonders unter den in diesem Jahr entstandenen neuen politischen Verhältnissen in Äthiopien.
Weiterlesen...
 
  Einladung zur Diskussion: Das Vermächtnis von Karl Marx
Komplizierte Gedanken mit fatalen Folgen
Kann uns der große Denker Karl Marx in seinem 200. Geburtsjahr Inspirationen für die globalen Herausforderungen unserer Zeit geben? Welche neuen Rahmenbedingungen schaffen Digitalisierung und Robotik in Analogie zur industriellen Revolution? Schreiben Sie Ihre Meinung
Weiterlesen...
 
  Karl-Marx-Jubiläumsausstellungen in Trier enden mit rund 160.000 Besuchen
Neuer Blick auf Marx und touristischer Mehrwert für Trier
Nach 147 Tagen endeten am 21. Oktober die Karl-Marx-Jubiläumsausstellungen in Trier mit rund 160.000 Museumsbesuchen. Seit dem 5. Mai, dem 200. Geburtstag von Karl Marx, konnten sich Besucherinnen und Besucher in drei Ausstellungen an vier Standorten ein neues Bild von dem großen Denker und Philosophen machen. Wie die zahlreichen positiven Stimmen in den Gästebüchern und das Ergebnis der Besucherbefragung bestätigen, ist diese politische Aufklärungsarbeit gelungen.
Weiterlesen...
 
  Freiwillige Umweltstandards in Gefahr
Verhandlung um die EU-Richtlinie „Unfair Trading Practices"
Freiwillige Standards und Beschaffungsvorgaben sind für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion unverzichtbar, da gesetzliche Vorgaben nicht ausreichen, um drängende ökologische und soziale Missstände zu lösen.
Weiterlesen...
 
  Holz statt Plastik
PEFC Deutschland gibt 11 Tipps, wie sich Alltagsprodukte aus Plastik gegen langlebige Holzprodukte ersetzen lassen
Nicht erst seit der Diskussion des EU-Parlaments über das Verbot bestimmter Plastikprodukte Mitte Oktober 2018 fragen sich viele Menschen, wie sie selbst dazu beitragen können, auf Plastik zu verzichten.
Weiterlesen...
 
  Klarheit, Mut, Menschlichkeit - Eine neue Führungskultur erfahren
Wolf Lüdge und Ute Tiegs im forum Interview
Gute Führungskräfte fehlen, und oft mangelt es an einer menschengemäßen Führungskultur. Natural Leadership ist ein Ansatz, der ein ausgewogenes und förderliches Zusammenspiel zwischen der Führungskraft, dem „Anführer" und den Mitarbeitern möglich machen soll.
Weiterlesen...
 
  Wandel durch nachhaltiges Investieren
5. Marktplatz für Nachhaltige Investments am 6.11.2018 in Ladenburg bei Mannheim
Nachhaltigkeit ist der Neue Mainstream - so lautet die Key-Note auf dem 5. Marktplatz für Nachhaltige Investments, die den Transformationsprozess zu einer nachhaltigen Finanzwirtschaft beleuchtet. 30 Gesellschaften stellen ihre Investmentidee vor. Und zugleich wird auf dem Marktplatz die Frage gestellt, wie diese vielen Investmentideen in die Praxis umgesetzt werden können.
Weiterlesen...
 
  Neue Angebote zum Jubiläum im Leverkusener „Baylab"
Freitag ist Forschertag – Im Baylab selbst zum Wissenschaftler werden
Im November starten mit der „Baylab-Forscherwerkstatt" und den „Baylab-Workshops" zwei neue kostenlose Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die je einmal pro Monat stattfinden werden. Mit praktischen Experimentierangeboten aus den Bereichen Biologie, Chemie und Medizin ergänzen die Baylabs rund um den Globus den regulären Schulunterricht und bieten Ferienprogramme sowie Lehrerfortbildungen zu relevanten Themen an.
Weiterlesen...
 
  3-D gedruckte Design-Sessel – aus Plastikflaschen
Münsteraner Student präpariert einen Roboterarm und will mit ihm nachhaltige Möbel bauen
Nachhaltige Möbelstücke aus dem 3-D-Drucker? Klingt gut – aber irgendwie noch nach Zukunftsmusik. Ein Konzept dazu steht jedoch bereits. Entwickelt hat es Moritz Wesseler, Bachelorabsolvent am Fachbereich Architektur der FH Münster, der Münster School of Architecture (MSA).
Weiterlesen...
 
  Edinburgh Finance Declaration
Erstes religionsübergreifendes Werterahmenwerk für ein verantwortungsvolleres Finanzsystem verabschiedet
Wie können ethische Werte in Anlagestrategien umgesetzt werden? Wie kann sichergestellt werden, dass Vermögenswerte eine nachhaltige Entwicklung unterstützen? Welche Verantwortung tragen dabei religiöse Organisationen als Investoren? Diese und weitere Fragen wurden im Rahmen der internationalen Ethical Finance Conference mit über 300 Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher Glaubensrichtungen, Finanzexperten, Politikern und Finanzmarktakteuren aus der ganzen Welt diskutiert.
Weiterlesen...
 
  „Grüne Gründer" für den Next Economy Award nominiert
Auszeichnung für Startups, die auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit setzen
Die Finalisten für den 4. Next Economy Award stehen fest. Aus 178 Bewerbungen wurden die neun nachhaltigsten und innovativsten Unternehmen für die Endauswahl nominiert. Am 7. Dezember 2018 wird Deutschlands größte Auszeichnung für grüne Gründer im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf vergeben. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier überreicht die Preise.
Weiterlesen...
 
  Georg Kell: ESG Finanzanalyst und Gestalter der globalen Nachhaltigkeitsagenda
Der Entwickler des Global Compact
Am 14. November 2018 wird Georg Kell in der Kölner Flora auf der „8. International Conference on Sustainability and Responsibility: Responsible Leadership in Times of Transformation" sprechen und eine Laudatio auf Robert G. Eccles halten, ESG & Integrated Reporting Pionier und derzeit Visiting Professor an der Saïd Business School der University of Oxford, der hier mit dem „Lifetime CSR Achievement Award 2018" ausgezeichnet wird. Seien Sie dabei!
Weiterlesen...
 
  Erklär-Film zu nachhaltigen Banken
Geld einfach ethisch-ökologisch anlegen
Vielen ist nicht bekannt, wie konventionelle Banken ihr Geld anlegen. Darunter können Investitionen in Rüstung, Atomkraft oder Kinderarbeit sein. Alternativen zeigt der neue Kurzfilm „Nachhaltige Banken" auf dem Informationsportal www.geld-bewegt.de.
Weiterlesen...
 
  Weltweite Diskriminierung von Kleinbauern und anderen Landarbeitern
Zivilgesellschaftliches Bündnis fordert Deutschland zur Unterstützung der Kleinbauernerklärung in der Vollversammlung der Vereinten Nationen auf
Ab dem 25.10. befasst sich die Vollversammlung der Vereinten Nationen mit der UN-Erklärung der Rechte von Kleinbauern und anderen Menschen, die in ländlichen Regionen arbeiten. „Bei den Verhandlungen in New York hat die Bundesregierung die große Chance, unter Beweis zu stellen, dass sie es mit dem Schutz der Menschenrechte ernst meint und sich nicht wie bei den Verhandlungen in Genf weg duckt".
Weiterlesen...
 
  Dieter Duhm und Sabine Lichtenfels: Und sie erkannten sich. Das Ende der sexuellen Gewalt
forum Buch-Tipp
Was wäre geschehen, wenn Adam und Eva sich hätten erkennen dürfen damals im Paradies, anstatt für diesen Wunsch bestraft und vertrieben zu werden? Von Ende Oktober bis Ende November gehen die Autoren sowie weitere MitarbeiterInnen von Tamera/Portugal auf eine Vortrags- und Lesereise durch verschiedene Städte in Deutschland und der Schweiz.
Weiterlesen...
 
  Elektromobilität: Schwere Elektro-Lkw ab sofort im Praxistest
Bundesregierung fördert Technologieentwicklung und Langzeittest im Normalbetrieb
Die Bundesregierung leitet einen umfangreichen Praxistest schwerer Elektro-Lkw ein. Zehn verschiedene Handels- und Logistikunternehmen werden die LKW, die ausschließlich mit Strom fahren, nun im täglichen Warenverkehr ausprobieren.
Weiterlesen...
 
  Nationaler Wasserdialog gestartet
Die Wasserwirtschaft steht vor vielen Herausforderungen
Am 16. Oktober diskutierten 120 Fachleute aus Wasserwirtschaft und anderen Sektoren sowie der Zivilgesellschaft die zukünftigen Herausforderungen der Wasserwirtschaft.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
06
NOV
2018
  9th Global Social Business Summit 2018
38440 Wolfsburg
Building a new civilization
Weiterlesen...
 
06
NOV
2018
  5. Marktplatz für Nachhaltige Investments
68526 Ladenburg bei Mannheim
Wandel durch nachhaltiges Investieren
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
08
NOV
2018
  Die Grüne Arbeitswelt vernetzt sich
45127 Essen
Jahreskonferenz 2018 "Netzwerk Grüne Arbeitswelt"
Weiterlesen...
 
12
NOV
2018
  Steigerung der Ressourceneffizienz in Unternehmen
22767 Hamburg
Veranstaltungsreihe "RessVa – Steigerung der Ressourceneffizienz in Unternehmen"
Weiterlesen...
 
15
NOV
2018
  Sustainable Investors Summit
60327 Frankfurt am Main
Im Rahmen der 21. EURO FINANCE WEEK
Weiterlesen...
 
20
NOV
2018
  Summit Umweltwirtschaft NRW 2018
45131 Essen
Dynamik pur: Digitalisierung in der Umweltwirtschaft NRW
Weiterlesen...
 
24
NOV
2018
  Tiefenökologie (Workshop)
10245 Berlin
Active Hope oder Dem Chaos begegnen, ohne verrückt zu werden

Weiterlesen...
 
12
DEZ
2018
  Cradle to Cradle im Bauwesen
22767 Hamburg
Veranstaltungsreihe "RessVa - Steigerung der Ressourceneffizienz in Unternehmen"
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Digital in die Zukunft" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 31.10.2018

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
APR
2019
Die Nicaragua Konferenz
Utopie und Zerfall emanzipatorischer Gesellschaftsentwürfe
10405 Berlin


09
APR
2019
BEST ECONOMY forum
Der Auftakt zu einer neuen Wirtschaft mit Verantwortung
IT-39100 Bozen


21
JUN
2019
Her Abilities Award
Globaler Preis für Frauen mit Behinderungen
weltweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Mr Social und Mrs Business

Mr Social und Mrs Business
Mit dem Bambusfahrrad gegen Armut in Afrika




  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Deutsche Telekom AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG