Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

flairmarkt - der faire Markt

1.5. - 3.5.2015, 10:00 - 18:00 Uhr, 53111 Bonn

Fair Trade Messe in Bonn öffnet erstmals ihre Pforten

Der erste Bonner flairmarkt feiert vom 1. bis zum 3. Mai seinen Veranstaltungsauftakt. In der Beethovenhalle bietet „Der faire Markt" mit seinen 40 Ausstellern eine breite Produktvielfalt aus der Welt des fairen Handels und lockt damit Fachleute sowie Verbraucher gleichermaßen. Ein vielfältiges Rahmenprogramm, welches in Zusammenarbeit mit dem „Eine Welt Netz NRW" erarbeitet wurde, lädt die ganze Familie zum aktiven Verweilen und Mitgestalten ein.
 
FAIRführungen aus 4 Kontinenten
„Wir nehmen die Menschen mit auf eine Reise voller „FAIRsuchungen", so Jens Ochmann, Veranstalter vom flairmarkt. Dabei gestaltet sich der flairmarkt zugleich als Informations- & Verkaufsplattform für den Fairen Handel.
 
In Bonn präsentieren sich 40 Aussteller mit ihrer nachhaltigen Produktpalette von Lebensmitteln über Kunsthandwerk, Mode und Wohnaccessoires hin zu Individualreisen sowie nachhaltigen Geldanlagen. Besucherkönnen auf dem flairmarkt die Möglichkeit nutzen, in den direkten Dialog mit Unternehmen zu treten, die ihre soziale und ökologische FAIRantwortung wahrnehmen.
 
Workshops, Modenschau, Vorträge und Kochshows
Ein interaktives Rahmenprogramm für Groß und Klein lädt dabei zum aktiven Mitgestalten ein. „Sie können auf dem flairmarkt unter Anleitung von Abdou Diatta aus dem Senegal beim Trommeln die Hände zum Glühen bringen oder bei Hanns Groeschke - ein ehemaliger Entwicklungshelfer - etwas über die 1.000 Nutzen der Kokosnusspalme lernen sowie eigenen Kokosschmuck herstellen", erklärt der Veranstalter. Zusätzlich wird ein spannendes Rahmenprogramm aus Fachvorträgen, Workshops und Koch- & Modenschau geboten.
 
Weitere Informationen bekommen Interessierte im Internet unter

www.flairmarkt.de

Veranstalter: Oriento GmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Jugend im Dauerkrisenmodus
Christoph Quarch plädiert dafür, die Stimme der Jungen ernst zu nehmen und ihre Tapferkeit zu würdigen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG