B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Ein Schatz der Menschheit ist in Gefahr

„Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen“ ab 11. Oktober 2018 im Kino

Der Dokumentarfilm „Unser Saatgut" ist ein Appell an uns alle: Schützt die ursprüngliche Saatgutvielfalt, sonst ist das reiche Angebot unserer Nahrung bald nur noch schöne Erinnerung! Viele unserer Samen sind heute ebenso gefährdet wie der Panda oder der Eisbär. Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech-Konzerne wie Syngenta und Bayer/Monsanto kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Saatgutmarkt. Einfallsreich und mit kreativen Bildern macht der Film seine Zuschauer zu mündigen Essern. Ein prachtvolle Öko-Doku, so farbenfroh wie die natürliche Vielfalt unserer Saaten. Mit weltweit bekannten Umweltaktivisten wie Vandana Shiva, Jane Goodall und Percy Schmeiser. Ausgezeichnet mit 18 Festival-Awards und einer Nominierung für den Emmy 2018 als „Outstanding Nature Documentary".

Hier finden Sie alle Kinotermine & Sondervorführungen.

 
Interesse an einer Sondervorführung?
Dann wenden Sie sich gerne an den Filmverleih:
W-film / saatgut@wfilm.de / 0221.222 19 80

Kinotour mit Regisseur & Gästen

Hamburg: 11.10.18 / Abaton / 20:00
Gäste: Taggart Siegel (Regisseur), Alexandra Wandel (World Future Council),
Lutz Bergmann (Open Source Seeds)

Potsdam: 12.10.18 / Thalia / 20:00
Gast: Taggart Siegel (Regisseur)

Berlin: 13.10.18 / Babylon / 19:30
mit Welthungerhilfe
Gäste: Taggart Siegel (Regisseur), Filmpatin Sarah Wiener,
Jörg Heinrich (Deutsche Welthungerhilfe). Moderation: Bernward Geier (Colabora)

Bonn: 14.10.18 / Neue Filmbühne / 13:30
mit Slow Food, Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt
Gäste: Taggart Siegel (Regisseur), Dr. Susanne Gura (Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt). Moderation: Bernward Geier (Colabora)

Köln: 14.10.18 / Odeon / 19:00
mit Slow Food, Misereor, Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt
Gäste: Taggart Siegel (Regisseur), Sven Johannsen (Slow Food),
Rowena Buena (Masipag), Moderation: Rebecca Struck (Misereor)

Kontakt: Senta Koske, W-film Distribution | senta.koske@wfilm.de | www.saatgut.wfilm.de
Umwelt | Biodiversität, 28.09.2018

Cover des aktuellen Hefts

Einfach zum Nachdenken... und Handeln

forum 01/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe

  • Gemeinschaftsgeld
  • Krisen
  • Big-Bang
  • Sterben lernen!
  • Schüler-genossenschaften
  • VerantwortungJetzt!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
16
JUL
2020
NaturVision Filmfestival 2020
Umdenken für eine enkeltaugliche Zukunft
online


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Kunstgriff der Natur. Warum wir unsere Endlichkeit bejahen sollen




  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG