Bayer-Stiftung unterstützt innovative Sport- und Gesundheitsangebote für Menschen mit Behinderung

Weitere 18 gemeinnützige Initiativen in Förderprogramm aufgenommen

Inklusion durch Sport: Unter diesem Motto hat die Bayer Cares Foundation weitere 18 Projekte mit einer Summe von insgesamt 55.714 Euro in ihr Förderprogramm aufgenommen. In allen Maßnahmen setzen sich Bürger für eine bessere Lebensqualität von Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen ein. Die Sozialstiftung des Bayer-Konzerns verwaltet für den Sonderschwerpunkt Behindertensport die Fördergelder im Namen der Herbert-Grünewald-Stiftung.

"Die geförderten Projekte sind attraktive Bewegungsangebote mit Vorbildfunktion, weil sie in hohem Maße zur gesellschaftlichen Integration von Menschen mit Behinderung beitragen", sagt Dr. Britta Siegers, achtfache Paralympics-Siegerin im Schwimmen vom TSV Bayer 04 Leverkusen e.V. und Mitglied des Stiftungsrats der Herbert-Grünewald-Stiftung. Das Gremium hat die nachfolgenden gemeinnützigen Initiativen im Jahr 2016 neu in das Förderprogramm aufgenommen:
Hier finden Sie eine Übersicht der Projekte.

Über die Herbert-Grünewald-Stiftung:
Die Herbert-Grünewald-Stiftung zur Förderung des Behindertensports wurde im Jahr 1981 durch den damaligen Vorstandsvorsitzenden der Bayer AG, Prof. Dr. Herbert Grünewald, gegründet. Die Programmarbeit hat die Bayer Cares Foundation im Jahr 2013 übernommen. Seitdem hat sie 49 Sozialprojekte mit insgesamt rund 165.000 Euro unterstützt. Gefördert werden Sportinitiativen und Bewegungsangebote im Einzugsgebiet der deutschen Bayer-Standorte und ganz Nordrhein-Westfalen, welche die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung, Handicap oder chronischer Erkrankung verbessern.


Die Bewerbungsfrist für die nächste Förderrunde läuft bis zum 15. November 2016. Ein Projekt kann mit bis zu 5.000 Euro unterstützt werden - in begründeten Ausnahmefällen auch darüber hinaus. Jedes Jahr stehen bei der Bayer Cares Foundation für den Bereich Behindertensport Fördermittel in Höhe von bis zu 70.000 Euro zur Verfügung. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular sind online verfügbar.

Bayer Cares Foundation
Als Sozialstiftung des Innovations-Unternehmens Bayer begreift sich die Bayer Cares Foundation in besonderer Weise als Impulsgeber, Förderer und Partner für Innovationen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und dem Sozialsektor. Im Mittelpunkt der Förderprogramme steht der Mensch - sein Engagement für das Allgemeinwohl, sein Ideenreichtum bei der Lösung sozialer Aufgaben, aber auch seine Bedürftigkeit in Notsituationen. Die Fördertätigkeit der Stiftung ist ein zentraler Bestandteil des weltweiten gesellschaftlichen Engagements von Bayer, das jährlich rund 50 Millionen Euro beträgt - mit Schwerpunkten auf der Förderung der naturwissenschaftlichen Bildung und Spitzenforschung, der Gesundheitsversorgung und der Befriedigung sozialer Grundbedürfnisse der Menschen im Umfeld der Unternehmensstandorte.

Die Stiftung hat seit ihrer Gründung im Jahr 2007 bereits weltweit 550 ehrenamtliche Bürgerprojekte im Umfeld der nationalen und internationalen Unternehmensstandorte mit rund 1,9 Millionen Euro ermöglicht. In vielen dieser Initiativen sind Mitarbeiter und Pensionäre des Bayer-Konzerns engagiert
.

Mehr Informationen zur Bayer Cares Foundation finden Sie unter: http://www.bayer-stiftungen.de
Für Social Media-Nutzer:
Besuchen Sie Bayer auf Facebook.
Folgen Sie uns auf Twitter.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite  zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
 

Quelle: Bayer Aktiengesellschaft

Gesellschaft | Spenden & Helfen, 23.03.2016

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Mobilität & Transport

Muss ich als Otto-Normal-Verbraucher die Unzufriedenheit einiger weniger Berufsgruppen ausbaden?
Als Bahnkunde und freiberuflicher Philosoph hadert Christoph Quarch mit den angekündigten Lokführer-Streiks
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Aufstand der Demokraten

DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert

Auch zwei Jahre nach Kriegsbeginn:

Europa im Wandel

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • toom Baumarkt GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig