Die Frage, ob man Dinge besitzen muss, stellt sich vor allem die jüngere Generation immer häufiger.

Das Ergebnis: Eine boomende Sharing-Economy

Die Frage, ob man Dinge besitzen muss, stellt sich vor allem die jüngere Generation immer häufiger. Das hat teils ökologische Gründe, beispielsweise schonender mit Ressourcen umgehen zu wollen, und teils ökonomische Gründe, wenn schlicht das Geld fehlt, sich alles selbst anzuschaffen. Das Ergebnis: eine boomende Sharing-Economy. Vom Buch bis zur Bohrmaschine, vom Knäckebrot bis zum Know-how – es gibt kaum etwas, das nicht geteilt wird. Wir haben für Sie 24 Tauschbörsen im Überblick.
  • Vom Buch bis zur Bohrmaschine, vom Knäckebrot bis zum Know-how – es gibt kaum etwas, das nicht geteilt wird. Foto: Deutsche Telekom AG.Tauschticket.de Tauschbörse für Bücher, Filme, Musik und Bekleidung (Mitgliedschaft kostenlos, 0,49 Euro/Tausch)
  • Dietauschboerse.de Deutschlandweite Tauschbörse mit diversen Kategorien (Mitgliedschaft und Tauschgeschäfte kostenlos)
  • Swapy.de Tauschbörse für Bücher, Filme, Musik (Mitgliedschaft und Tauschgeschäfte kostenlos)
  • Tauschbillet.de Tauschbörse für Bücher, Musik, Filme und Bekleidung (Mitgliedschaft kostenlos, eigene Währung: Billets)
  • Tauschpalast.com Tauschbörse für Kleidung, Bücher und mehr (Mitgliedschaft kostenlos, eigene Währung: Perlen, 0,20 Euro/Tausch)
  • Bookelo.com Social Book Sharing Network (Mitgliedschaft und Tauschgeschäfte kostenlos)
  •  Mamikreisel.de kostenfreie Tauschbörse für Kinder- und Umstandsmode (Möglichkeit zum Tausch oder Kauf bzw. Verkauf)
  •  Kleiderkreisel.de Angebots- und Tauschplattform für Bekleidung (Möglichkeit zum Tausch oder Kauf bzw. Verkauf)
  •  Tauschboersearbeit.de Tauschbörse für Dienstleistungen aller Art (Anmeldung und Tauschgeschäfte kostenlos)
  •  Exchange-me.de Tauschbörse für Dienstleistungen aller Art (Anmeldung kostenlos, eigene Währung: *ME-Punkte)
  •  Sharedesk.net internationales Netzwerk für die Vermietung von Arbeitsplätzen (Anmeldung kostenlos, Gebühr bei erfolgreicher Vermittlung)
  •  Airbnb.de internationales Netzwerk für die Vermietung von Privatwohnungen (Anmeldung kostenlos, Gebühr bei erfolgreicher Vermittlung)
  •  Global-homing.com Plattform für Urlaubstausch (Jahresgebühr 175 Euro, Buchungsgebühr je nach Haus 50-100 Euro)
  •  Couchsurfing.com Plattform für kostenfreie Vermietung von Schlafplätzen (Anmeldung und Tauschgeschäft kostenlos)
  •  Wifis.org Plattform für freien WLAN Zugang (kostenlos)
  •  Freifunk.net Plattform für freie Kommunikation in digitalen Datennetzen (kostenlos)
  •  Parkinglist.de Plattform zum Tausch von Parkplätzen & Garagen (Anmeldung und Inserierung kostenpflichtig)
  •  Tamyca.com Plattform für privates Car-Sharing (Anmeldung kostenlos, Autovermietung kostenpflichtig)
  •  Car2Go.com Car-Sharing Plattform (Anmeldegebühr 19 Euro, Mietpreise variieren)
  •  DriveNow Car-Sharing Plattform (Anmeldegebühr 29 Euro, Mietpreise variieren)
  •  Blablacar.de Mitfahrzentrale (Registrierung kostenlos, Streckenpreise variieren)
 

Quelle: Deutsche-Telekom-AG

Gesellschaft | Megatrends, 01.03.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
0 - Die Entscheidung

Jetzt auf forum:

Wer, wenn nicht er?

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Followfood zahlt Impact Investor BonVenture aus

Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten?

Keinen Millimeter Abweichung

Die Woche der Veränderung

Jabil baut Kapazitäten für nachhaltige Verpackungen mit dem Kauf von Ecologic Brands™ aus

Die Hälfte vom Teller für Obst und Gemüse

  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG