Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Die Frage, ob man Dinge besitzen muss, stellt sich vor allem die jüngere Generation immer häufiger.

Das Ergebnis: Eine boomende Sharing-Economy

Die Frage, ob man Dinge besitzen muss, stellt sich vor allem die jüngere Generation immer häufiger. Das hat teils ökologische Gründe, beispielsweise schonender mit Ressourcen umgehen zu wollen, und teils ökonomische Gründe, wenn schlicht das Geld fehlt, sich alles selbst anzuschaffen. Das Ergebnis: eine boomende Sharing-Economy. Vom Buch bis zur Bohrmaschine, vom Knäckebrot bis zum Know-how – es gibt kaum etwas, das nicht geteilt wird. Wir haben für Sie 24 Tauschbörsen im Überblick.
  • Vom Buch bis zur Bohrmaschine, vom Knäckebrot bis zum Know-how – es gibt kaum etwas, das nicht geteilt wird. Foto: Deutsche Telekom AG.Tauschticket.de Tauschbörse für Bücher, Filme, Musik und Bekleidung (Mitgliedschaft kostenlos, 0,49 Euro/Tausch)
  • Dietauschboerse.de Deutschlandweite Tauschbörse mit diversen Kategorien (Mitgliedschaft und Tauschgeschäfte kostenlos)
  • Swapy.de Tauschbörse für Bücher, Filme, Musik (Mitgliedschaft und Tauschgeschäfte kostenlos)
  • Tauschbillet.de Tauschbörse für Bücher, Musik, Filme und Bekleidung (Mitgliedschaft kostenlos, eigene Währung: Billets)
  • Tauschpalast.com Tauschbörse für Kleidung, Bücher und mehr (Mitgliedschaft kostenlos, eigene Währung: Perlen, 0,20 Euro/Tausch)
  • Bookelo.com Social Book Sharing Network (Mitgliedschaft und Tauschgeschäfte kostenlos)
  •  Mamikreisel.de kostenfreie Tauschbörse für Kinder- und Umstandsmode (Möglichkeit zum Tausch oder Kauf bzw. Verkauf)
  •  Kleiderkreisel.de Angebots- und Tauschplattform für Bekleidung (Möglichkeit zum Tausch oder Kauf bzw. Verkauf)
  •  Tauschboersearbeit.de Tauschbörse für Dienstleistungen aller Art (Anmeldung und Tauschgeschäfte kostenlos)
  •  Exchange-me.de Tauschbörse für Dienstleistungen aller Art (Anmeldung kostenlos, eigene Währung: *ME-Punkte)
  •  Sharedesk.net internationales Netzwerk für die Vermietung von Arbeitsplätzen (Anmeldung kostenlos, Gebühr bei erfolgreicher Vermittlung)
  •  Airbnb.de internationales Netzwerk für die Vermietung von Privatwohnungen (Anmeldung kostenlos, Gebühr bei erfolgreicher Vermittlung)
  •  Global-homing.com Plattform für Urlaubstausch (Jahresgebühr 175 Euro, Buchungsgebühr je nach Haus 50-100 Euro)
  •  Couchsurfing.com Plattform für kostenfreie Vermietung von Schlafplätzen (Anmeldung und Tauschgeschäft kostenlos)
  •  Wifis.org Plattform für freien WLAN Zugang (kostenlos)
  •  Freifunk.net Plattform für freie Kommunikation in digitalen Datennetzen (kostenlos)
  •  Parkinglist.de Plattform zum Tausch von Parkplätzen & Garagen (Anmeldung und Inserierung kostenpflichtig)
  •  Tamyca.com Plattform für privates Car-Sharing (Anmeldung kostenlos, Autovermietung kostenpflichtig)
  •  Car2Go.com Car-Sharing Plattform (Anmeldegebühr 19 Euro, Mietpreise variieren)
  •  DriveNow Car-Sharing Plattform (Anmeldegebühr 29 Euro, Mietpreise variieren)
  •  Blablacar.de Mitfahrzentrale (Registrierung kostenlos, Streckenpreise variieren)
 

Quelle: Deutsche Telekom AG

Gesellschaft | Megatrends, 01.03.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

21 Millionen Rentner in Deutschland dürfen sich ab Juli über eine satte Rentenerhöhung freuen
Christoph Quarch würde sich wünschen, die Rentenerhöhung auszusetzen und das Geld in die Zukunft investieren
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH