"1 Cent for the Future“

Mit Bio-Datteln ein Zeichen der Solidarität setzen

Seit Jahrhunderten gilt die Dattel als Symbol der Gastfreundschaft. Foto: www.natureandmore.deNature & More macht sie nun zum Friedensbotschafter: Im Rahmen der Kampagne „1 Cent for the Future" und unter dem internationalen Motto „Fancy a peace date?” fließt ab sofort ein Teil der Verkaufserlöse direkt in das „Food Aid"-Projekt von Selina Hami, die Familien in Syrien mit Bio-Lebensmitteln versorgt.
 
„Damit wollen wir ganz konkret etwas für die Menschen tun, die seit Jahren unter einem schrecklichen Bürgerkrieg in Syrien leiden", erklärt der Geschäftsführer von Nature & More, Volkert Engelsman, „und auch nach der erschütternden Anschlagserie in Paris unsere Anteilnahme bekunden und ein Zeichen für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit setzen!" Die Dattel sei dabei das Mittel der Wahl, weil sie Orient und Okzident miteinander verbindet, in der arabischen Welt seit jeher als Symbol der Gastfreundschaft gilt und nicht zuletzt, weil Essen eine universelle Sprache ist.
 
Diese universelle Sprache nutzt die 24-jährige Selina Hami mit ihrem „Food Aid"-Projekt. Im Oktober 2015 war sie zuletzt in Syrien und versorgte dort mit geringen privaten Mitteln 123 Familien mit Bio-Lebensmitteln. Mit den Erlösen aus der „1 Cent for the Future"-Aktion von Nature & More hofft Selina mehr als doppelt so vielen Familien helfen zu können.
 
Die Bio-Datteln von Nature & More sind in Kürze erhältlich und mit einem kleinen Flyer versehen, der auf die Aktion aufmerksam macht. Mit dem Kürzel SYR können Verbraucher auf www.natureandmore.de weitere Hintergrundinformationen abrufen.
 
Über Nature & More:
 
Nature & More ist die Handelsmarke von Eosta, einem international führenden Distributor von frischem Bio-Obst und -Gemüse. Dabei stehen Transparenz, Nachhaltigkeit und Fairness im Mittelpunkt. Für das eigens entwickelten Trace & Tell-System, mit dem die Herkunft der Produkte bis zum Erzeuger zurückverfolgt werden kann, ist Nature & More bereits mehrfach mit internationalen Nachhaltigkeitspreisen ausgezeichnet worden. Mehr Informationen finden Sie unter www.natureandmore.de.

Kontakt: Jessica Maron, maron@organic-communication.de | www.organic-communication.de

Gesellschaft | Spenden & Helfen, 24.11.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
18
APR
2022
Bundespreis Ecodesign 2022
Wettbewerb um herausragendes ökologisches Design - jetzt bewerben!
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Im verschachtelten Schulgebäude wirkt hocheffiziente Technik
Die Verbandsgemeinde Bodenheim schuf im rheinhessischen Lörzweiler ein Vorzeigeobjekt für Sanierung im Bestand
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Erholung, Wellness und Co. auf Kosten des Arbeitgebers

Abgeordnete fordern Homöopathie-Reform als "klares Bekenntnis zu Medizin und Wissenschaft"

Startup Cozero macht Energieversorger LichtBlick klimatransparent

Französischer Uranatlas zeigt Daten und Fakten zu den oft verdrängten Gefahren der Atomindustrie

Eine neue Zeit… braucht neue Skills

Diversität und Frauenförderung

Wiener KI-Spezialist in der Weltspitze bei Sprachverarbeitung angekommen

Regelsystem PAUL wird weiter von der BAFA gefördert

  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.