BEE_Sommerfest_2024

BSH wird zum Business Angel für Startups

Erstes Venture Forum der BSH Hausgeräte GmbH am 28./29. Oktober in München

  • Jungunternehmer können ihre Ideen auf dem BSH Venture Forum präsentieren 
  • Konzepte für die Hausgeräte der Zukunft haben die Möglichkeit, von der Erfahrung und der Vernetzung der BSH zu profitieren 
  • Der Anmeldezeitraum für das BSH Venture Forum läuft noch bis 23. August 2015 München 
Jungunternehmer können ihre Ideen auf dem BSH Venture Forum präsentieren. © BSH Hausgeräte GmbHWelche Hausgeräte und Lösungen für das vernetzte Zuhause wollen die Kunden in Zukunft? Um möglichst viele und vor allem gute Antworten auf diese Frage zu finden, sondiert die BSH Hausgeräte GmbH ab sofort gezielt die Kreativität und technologische Exzellenz junger Unternehmen und vernetzt sie mit der Erfahrung eines internationalen Konzerns.
 
Der Hausgerätehersteller engagiert sich erstmals als Business Angel für kreative Jungunternehmer. Beim BSH Venture Forum (am 28./29. Oktober) in München können innovative Startups ihre originelle Hard- oder Software sowie ihre Services und Geschäftsmodelle aus den Bereichen Vernetzung, Sensorik oder Robotik vorstellen. Dabei erhalten die jungen Unternehmer unmittelbares Feedback und für die besten Lösungen werden ihnen unterschiedliche Kooperationsmöglichkeiten angeboten. Interessierte Startups können sich noch bis zum 23. August online unter http://www.bsh-group.de/venture-forum bewerben.
 
Die BSH Hausgeräte GmbH ist mit einem Umsatz von rund 11,4 Mrd. Euro im Jahr 2014 und mehr als 53.000 Mitarbeitern ein weltweit führendes Unternehmen der Hausgerätebranche. Die BSH produziert in 43 Fabriken und ist mit über 80 Gesellschaften in rund 50 Ländern vertreten.

Quelle: BSH Hausgeräte GMBH

Wirtschaft | Gründung & Finanzierung, 29.07.2015

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Was sagt die Debatte um die Cannabis-Legalisierung über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch empfiehlt den Blick auf andere Drogen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht zukunftsweisende Produkte

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

Nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte

GreenTech Talents:

Bonn in focus

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH