BSH wird zum Business Angel für Startups

Erstes Venture Forum der BSH Hausgeräte GmbH am 28./29. Oktober in München

  • Jungunternehmer können ihre Ideen auf dem BSH Venture Forum präsentieren 
  • Konzepte für die Hausgeräte der Zukunft haben die Möglichkeit, von der Erfahrung und der Vernetzung der BSH zu profitieren 
  • Der Anmeldezeitraum für das BSH Venture Forum läuft noch bis 23. August 2015 München 
Jungunternehmer können ihre Ideen auf dem BSH Venture Forum präsentieren. © BSH Hausgeräte GmbHWelche Hausgeräte und Lösungen für das vernetzte Zuhause wollen die Kunden in Zukunft? Um möglichst viele und vor allem gute Antworten auf diese Frage zu finden, sondiert die BSH Hausgeräte GmbH ab sofort gezielt die Kreativität und technologische Exzellenz junger Unternehmen und vernetzt sie mit der Erfahrung eines internationalen Konzerns.
 
Der Hausgerätehersteller engagiert sich erstmals als Business Angel für kreative Jungunternehmer. Beim BSH Venture Forum (am 28./29. Oktober) in München können innovative Startups ihre originelle Hard- oder Software sowie ihre Services und Geschäftsmodelle aus den Bereichen Vernetzung, Sensorik oder Robotik vorstellen. Dabei erhalten die jungen Unternehmer unmittelbares Feedback und für die besten Lösungen werden ihnen unterschiedliche Kooperationsmöglichkeiten angeboten. Interessierte Startups können sich noch bis zum 23. August online unter http://www.bsh-group.de/venture-forum bewerben.
 
Die BSH Hausgeräte GmbH ist mit einem Umsatz von rund 11,4 Mrd. Euro im Jahr 2014 und mehr als 53.000 Mitarbeitern ein weltweit führendes Unternehmen der Hausgerätebranche. Die BSH produziert in 43 Fabriken und ist mit über 80 Gesellschaften in rund 50 Ländern vertreten.

Quelle: BSH Hausgeräte GMBH

Wirtschaft | Gründung & Finanzierung, 29.07.2015

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
07
MÄR
2024
8. Pioneers of Change Online Summit - Motto "Mut zu Mut"
Ermutigende Impulse für unsere Zukunft
online
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Es liegt an uns selbst, ob die Erklärung von Dubai historisch sein wird oder nicht.
Christoph Quarchs Fazit von COP 28
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Herber Rückschlag für Wirtschaft, Menschenrechte und Umwelt

REHAU schließt Vertrag für Windenergie ab

EU-Lieferkettengesetz: "Enthaltung Deutschlands unverantwortlich!"

Das neue forum ist da - Energiepraktikum in Kenia

Winkel, Ecken, Schrägen:

Green Solar GmbH: Ein Kärntner Pionier der Nachhaltigkeit im Energiebereich mit Plug & Play Lösungen

DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert

Alpha IC veröffentlicht erste Gemeinwohlbilanz

  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • toom Baumarkt GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH