Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

12. BAW Sommerakademie in München

Am 31. Juli und 1. August 2015 erhalten die Teilnehmer geballtes Marketing Know-how

Als Teil des Events können Sie sich an einem oder gleich an beiden Tagen von den Kursen und Vorträgen der Dozenten inspirieren lassen. Sie profitieren vom Fachwissen von Top-Referenten und Experten und werden über die Marketing-Trends von morgen informiert. Zusätzlich können Sie wertvolle neue Branchenkontakte knüpfen. Dank der Förderung durch den Dr. Manfred Heuser-Preis der gkk DialogGroup kann die BAW Sommer-Akademie besonders attraktive Konditionen anbieten.
 
Am Freitag dem 31. Juli können Teilnehmer aus sechs Kompaktkursen frei wählen: In diesen jeweils 3,5-stündigen Workshops setzen diese sich zusammen mit Referenten interaktiv mit zwei der folgenden Themen auseinander:
  • "Marketing-Informationen kostenlos im Internet finden"
  • "Online (R)Evolution Universal Search"
  • "Bessere Kommunikations-konzepte dank MMP"
  • "Von der Idee zum Erfolg - der Weg als Ziel"
  • "Mit Mobile Marketing gezielt psychologisch beeinflussen"
  • "Big Data Marketing für Mittelständler"

Des Weiteren findet im Anschluss eine Podiumsdiskussion zum Thema "Der Traum vom eigenen Start-up - Mehr Mut als Verstand?" statt. Nach einer spannenden Auftaktveranstaltung mit Univ.-Prof. Dr. Anton Meyer, einem der renommiertesten deutschen Marketingprofessoren, steht am zweiten Tag der BAW Sommer-Akademie eine Bandbreite einstündiger Vorträge zu aktuellen Marketingthemen auf dem Programm. Profis aus der Branche vermitteln neue Impulse für die Praxis und eröffnen neue Blickwinkel. Zudem können Teilnehmer ganz nebenbei mit anderen Teilnehmern, Dozenten und Referenten das persönliche Netzwerk erweitern.

Das vollständige Programm, die Online-Anmeldung sowie weiterführende Informationen zum Wissens-Update und den einzelnen Themen finden Sie hier.

Sie haben die Möglichkeit, beide Tage zusammen, aber auch jeden Tag einzeln zu buchen. Natürlich erhalten Sie anschließend ein BAW Zertifikat über die Teilnahme.


Das Programm: Kompakt-Kurse und Vorträge

Freitags-Programm:

  • Kompakt-Kurs 1: So finden Sie wertvolle Marketing-Informationen im Internet – kostenlos! | Dipl. Psych. Robert K. Bidmon
  • Kompakt-Kurs 2: Online (R)Evolution Universal Search | Michael Kohlfürst
  • Kompakt-Kurs 3: Bessere Kommunikationskonzepte dank MMP | Nils-Peter Hey
  • Kompakt-Kurs 4: Von der Idee zum Erfolg - der Weg als Ziel | Markus Hasinger
  • Kompakt-Kurs 5: Mit Mobile Marketing gezielt psychologisch beeinflussen | Dipl. Psych. Robert K. Bidmon
  • Kompakt-Kurs 6: Erfolgreicher Umgang mit Big Data für Mittelständler | Michael Praetorius

Samstags-Programm:

  • Auftakt-Veranstaltung: Wie begeistert man Millennials als Prototyp der neuen Kunden- und Mitarbeitergenerationen? | Univ.-Prof. Dr. Anton Meyer
  • Themenwelt »Start-ups« "Fördermittel für Unternehmensgründer und Start-Ups erhalten" | "Selbst und ständig? Die wichtigsten Persönlichkeitsmerkmale erfolgreicher Existenzgründer" | "Auch das kleinste Unternehmen benötigt eine Strategie" | "How to become famous? PR für Start-ups"
  • Themenwelt »Marken« "Schnelligkeit siegt" | "Gelebtes Employer Marketing" | "Herausforderungen in der Markenführung von The Whisky Store / Whisky.de" | "Starke Marken bei Sportvereinen"
  • Themenwelt »Crossmedia« "Integrierte Kommunikation" | "Reach Your Customers everytime everywhere" | "Internet of Things" | "Von den besten Dialogkampagnen lernen"

Gemeinsame Abschlussveranstaltung: Das neue Empfehlungsmarketing | Anne M. Schüller

Für Fragen zur BAW Sommer-Akademie wenden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch unter +49 (0)89 48 09 09 39 an Fabian Eckl.


Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 09.07.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
NOV
2022
Master Classes & Innovation Workshops at ISPO Munich
Solutions NOW for Sustainable Business Success
81823 München
01
DEZ
2022
Corporate Responsibility Day
Verleihung des „Real Estate Social Impact Investing Award 2022" (SII-Award)
10435 Berlin
12
DEZ
2022
Nachhaltigkeitskongress
Der Zukunftskongress für Wirtschaft mit Weitsicht
40217 Düsseldorf
Alle Veranstaltungen...
Text

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Erosion der Demokratie
Christoph Quarch fordert ein ziviles Pflichtjahr für alle Europäerinnen und Europäer zur Bildung von Demokratie und Gemeinsinn.
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeit in der Industrie – auch hier spielt Second Hand eine Rolle

dormakaba erreicht Prime Status im ISS ESG Corporate Rating

Warum sich die Investition in Mitarbeiterzufriedenheit rentiert

Gebrauchtmaschinen für die Industrie: Unternehmen wollen Nachhaltigkeit

Endlich ein eigenes Gewächshaus: Das ist zu beachten

Die Bedeutung einer WLAN-Lösung für Hotels und wie man die beste auswählt

Haben wir in Katar unsere Werte verraten?

"Hochwertige Ausgleichsprojekte sind ein zentraler Bestandteil zur Erreichung der Klimaziele."

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG