Verdantix Report:

PE INTERNATIONAL heißt nun thinkstep und kündigt neue Softwareplattform an

PE INTERNATIONAL AG firmiert nun unter dem Namen thinkstep AG. Zeitgleich mit dem neuen Unternehmensnamen wurde beim Symposium „think 2015" im März die Beta-Version einer Cloud-basierten Nachhaltigkeitsplattform der Öffentlichkeit vorgestellt, welche ab Oktober 2015 erhältlich sein wird.
 
Der neue Unternehmensname und die zukunftsweisende Softwareplattform thinkstep.one antizipieren eine dynamische Entwicklung des Nachhaltigkeitsmanagement, welches an Komplexität zunimmt und immer stärker in das Kerngeschäft der Unternehmen eingebunden ist.
 
thinkstep.one unterstützt Unternehmen in diesem Transformationsprozess durch innovative Softwaremodule, die im Click-and-Buy Prinzip genutzt werden können. Die neue Plattform biete zudem Entwicklern einen offenen Zugang um dort ihre eigenen Softwareprodukte anzubieten. Weitere Inhalte sind zum Beispiel Datenlayer-Einbindung für fortgeschrittene Analysen und vieles mehr.
 
Nach mehr als 20 erfolgreichen Jahren wird thinkstep vor allem durch die zunehmende gesetzliche Verpflichtung der Unternehmen zu einem umfassenden Nachhaltigkeitsreporting und verschärften Regelungen im Bereich Produkt-Compliance weiter auf einem steilen Wachstumskurs bleiben.
 
Mit der neuen Softwareplattform thinkstep.one hat das Unternehmen die richtige Antwort auf Fragen der Zukunft gegeben.
 
 
Kontakt:

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 19.05.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Lernen von den Argentiniern
Christoph Quarch plädiert für eine einmalige Reichensteuer auch in Deutschland

Jetzt auf forum:

Wer, wenn nicht er?

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Followfood zahlt Impact Investor BonVenture aus

Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten?

Keinen Millimeter Abweichung

Die Woche der Veränderung

Jabil baut Kapazitäten für nachhaltige Verpackungen mit dem Kauf von Ecologic Brands™ aus

Die Hälfte vom Teller für Obst und Gemüse

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen