B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Es ist niemals vergebens, Wunder des Lebens...

Mehr als ein Hauch von Glamour und Wundern auf der Cosmic Cine Awardgala in München.

Was für magische Stunden liegen hinter uns - das Cosmic Cine Filmfestival 2015 ist vorüber und alle Filme wurden am Donnerstag Abend, dem 16. April 2015 auf der großen Cosmic Angel Award Gala im mathäser Filmpalast geehrt und gefeiert. Musik, Show und ein unvergesslichere Abend rundete die Film-Festivalwochen in München, Zürich, Darmstadt, Gießen, Bonn Bad Godesberg und Karlsruhe unter dem Motto Wunder des Lebens ab. Nominiert waren 2015 aus über 200 Einreichungen weltweit 17 Meisterwerke des Lebens, ein Schulfilm über Integration sowie außer Konkurrenz ein Hollywoodspecial zum Thema Glaube und Träume.
 
Zauberfee auf der Cosmic Cine Gala © by www.mattes-soulpictures.deDie Awardgala entführte die Zuschauer in eine Welt, in der Phantasie und Realität miteinander verschwammen und sich die Tür zu den Wundern des Lebens öffnete. Diese Wunder dem Publikum mit den nominierten Filmen näherzubringen, war die Triebfeder für das Cosmic Cine Team, sowie für alle Filmemacher, Protagonisten und die vielen Helfer und Unterstützer, die diese Vision teilten. So führten die Moderatorinnen Dunja Burghardt (Cosmic Cine Deutschland), Diana Morini (Cosmic Cine Schweiz) und Zauberkünstlerin Magic Victoria an der Gala von der fiktiven Leinwand in die Realität.
 
Höhepunkt des Galaabends war die Verleihung der Cosmic Angel Awards 2015. Kurzfilmpreis, Jurypreis und Publikumspreis mit Gold, Silber und Bronze erhielten die Flügel des Engels und einen tosenden Applaus sowie Wertschätzung für ihren Mut voranzugehen. Die Zauberkünstlerin Magic Victoria machte die Verkündung besonders spannend, indem diesmal auf die obligatorischen Umschläge verzichtet wurde, denn das Ergebnis stand magischerweise bereits in der Zeitung oder als Tattoo auf der Haut der Schirmherrin.
 
Musiker Estas Tonne erhält seinen Cosmic Cine Award © by www.mattes-soulpictures.deDen Kurzfilmaward gewann Estás Tonné mit dem Film „Internal Flight". Atemberaubende Bilder von seinen Reisen an unzählige Orte, sowie seine außergewöhnliche Musikkombination aus Klassik, Flamenco, Gypsy, Latin und Elektronik begeisterten die Zuschauer. Über 33.000 Videoaufrufe machten ihn im Online-Voting zum klaren Gewinner. Einige Zuschauer kamen nur ins Kino, um sich seinen Film anzuschauen. Extra eingeflogen holte er persönlich den Award ab und erinnerte noch einmal daran, dass wir alle ein „Cosmic Angel" sind.
 
Gewinner des Publikumspreises. © Cosmic Cine Der Publikumsliebling war in diesem Jahr „Wunder der Lebenskraft" von Stephan Petrowitsch. Die Weltpremiere, die in letzter Minute fertiggestellt wurde, begeisterte die Zuschauer an allen Standorten. Der Film über die Ur-Energie, die uns ins Leben bringt und durch die Herausforderungen des Lebens begleitet ist verantwortlich dafür, ob wir gesund oder krank sind und auch ob wir unser inneres Feuer erfolgreich leben können.
 
Das Publikum setzte „The Song of the new Earth" auf den zweiten Platz seines Votings in den Kinosälen. Der Film begleitet den bekannten Sänger und Mystiker Tom Kenyon auf seine Konzertreisen rund um die Welt und erzählt seine spirituelle Entwicklung durch außergewöhnliche Bewusstseinszustände über den Hirnwissenschaftler hin zum Schamanen. Er fand heraus, dass Klänge Zustände des Gehirns verändern können und dadurch dramatische Heilerfolge erzielt werden können. Ein außergewöhnlicher Film über die Bedeutung von Musik und Klang.
 
Der Tanz der Elemente von der Künstlergruppe extra energy entführte in die Welt des Lebendigen und Magischen zugleich und Hubert Maria Dietrich mit Band sang sich mit "Kitana Po - der Ruf des Lebens" in die Herzen der Zuschauer. Spätestens am Ende der Veranstaltung, an dem die Besucher ihren eigenen Zauberstab überreicht bekamen mit den Worten „Du bist das Wunder – fang an die Welt zu verzaubern", war das Festivalmotto verinnerlicht.
 
 
And the Cosmic Angel flies to...
 
Gewinner Kurzfilmwettbewerb 2015:
Internal Flight – Estas Tonné
 
Gewinner Jury-Film-Preis 2015:
  1. Platz Love thy naturN
  2. Platz Femme
  3. Platz Schweizer Geist

Gewinner Publikums-Film-Preis 2015: 

  1. Platz Wunder der Lebenskraft
  2. Platz Song of the new Earth
  3. Platz The Power of the Heart

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 20.04.2015

Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
05
JUN
2019
SOLPACK 3.0
Internationale Konferenz für nachhaltige Verpackungen
20457 Hamburg


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Deutsche Telekom AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!