B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Crowdfunding Kampagne des Social-Startups Monagoo startet am 03.03.2015

Nachhaltiges Einkaufen im Internet soll einfacher gemacht werden

Das junge Unternehmen Monagoo aus Bad Homburg bei Frankfurt/Main startet am 3.3. eine Crowdfunding-Kampagne um Nachhaltigkeit alltagstauglich zu machen.
 
"Wir bekommen von konventionellen Herstellern suggeriert, dass wir akzeptieren müssen, dass Menschen Leiden und Gifte verarbeitet werden, wenn wir einkaufen. Das stimmt nicht und wir wollen uns nun unser Recht auf anständigen, nachhaltigen Konsum zurück holen.” sagt Holger Heinze, einer der beiden Gründer von Monagoo.
 
 
 
Gemeinsam mit Georg Faust hat er im Januar 2014 Monagoo gegründet um nachhaltigen Konsum für jedermann möglich zu machen.
 
Ein hauptamtlicher Nachhaltigkeitsbeauftragter überwacht bei Monagoo die Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien und hat bei allen Sortimentsentscheidungen das letzte Wort. Er prüft, was alle Beteiligten für soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit unternehmen und ob Monagoo mit seinem Namen für die konsequente, kompromisslose Nachhaltigkeit einstehen kann.
 
"Wir haben viel gelernt seit unserem Start. Vor allem haben wir gelernt, dass viel mehr möglich ist, als uns suggeriert wird. Nachhaltigkeit ist kein Trend und keine leere Worthülse. Wenn man sie ernst nimmt ist Nachhaltigkeit der objektivste Weg, anständiges Handeln zu messen und zu überprüfen. Wenn ich echt nachhaltig einkaufe, dann kann ich sicher sein, dass kein Mensch gelitten hat, die Natur nicht geschädigt wurde und dass alle Unternehmen verantwortlich gehandelt haben.” sagt Heinze, der bei Monagoo u.a. die Shop-Entwicklung verantwortet.
 
Mit den Mitteln aus der Crowdfunding-Kampagne wird Monagoo das Sortiment ausbauen, weitere Klein- und Familienunternehmen, soziale Kooperativen und Manufakturen an den Markt bringen und mehr Konsumenten erreichen, die nach Lösungen für anständiges Einkaufen suchen.
 
Die Crowdfunding-Kampagne von Monagoo unter dem Titel: "Anständiges Einkaufen. Echte Nachhaltigkeit. Für alle.” läuft unter www.startnext.de/monagoo vom 3.3. bis zum 9.4.
 
Über Monagoo
Monagoo wurde 2014 von Georg Faust, Kaufmann und Logistik-Experte, und Holger Heinze, Wirtschaftsinformatiker und Chartered Manager, in Bad Homburg als selbstfinanziertes Start-up gegründet. Das Unternehmen betreibt ein online-Nachhaltigkeitskaufhaus mit über 5.400 Artikeln, die höchsten Ansprüchen an ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit gerecht werden müssen. Mehr unter www.monagoo.com
 
Kontakt:
Monagoo GmbH, Jonathan Köser | jonathan.koeser@monagoo.com | http://www.monagoo.com

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 03.03.2015

Cover des aktuellen Hefts

Social Business beseitigt Plastik-Müll und schafft neue Jobs

weitere Themen in forum 03/2019:

  • Entrepreneurship
  • Die Plastikflut
  • Wasserstoff
  • Der Bauer: Problemlöser statt Sündenbock
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
09
NOV
2019
UnternehmensGrün-Jahrestagung 2019
Sustainable Finance
10117 Berlin


20
NOV
2019
Zukunftsforum Energiewende
Den Wandel aktiv gestalten
34117 Kassel


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Wesen der Verbundenheit. Unsere Identität verdankt sich den Beziehungen, in denen wir stehen.




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Deutsche Telekom AG