Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Crowdfunding Kampagne des Social-Startups Monagoo startet am 03.03.2015

Nachhaltiges Einkaufen im Internet soll einfacher gemacht werden

Das junge Unternehmen Monagoo aus Bad Homburg bei Frankfurt/Main startet am 3.3. eine Crowdfunding-Kampagne um Nachhaltigkeit alltagstauglich zu machen.
 
"Wir bekommen von konventionellen Herstellern suggeriert, dass wir akzeptieren müssen, dass Menschen Leiden und Gifte verarbeitet werden, wenn wir einkaufen. Das stimmt nicht und wir wollen uns nun unser Recht auf anständigen, nachhaltigen Konsum zurück holen.” sagt Holger Heinze, einer der beiden Gründer von Monagoo.
 
 
 
Gemeinsam mit Georg Faust hat er im Januar 2014 Monagoo gegründet um nachhaltigen Konsum für jedermann möglich zu machen.
 
Ein hauptamtlicher Nachhaltigkeitsbeauftragter überwacht bei Monagoo die Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien und hat bei allen Sortimentsentscheidungen das letzte Wort. Er prüft, was alle Beteiligten für soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit unternehmen und ob Monagoo mit seinem Namen für die konsequente, kompromisslose Nachhaltigkeit einstehen kann.
 
"Wir haben viel gelernt seit unserem Start. Vor allem haben wir gelernt, dass viel mehr möglich ist, als uns suggeriert wird. Nachhaltigkeit ist kein Trend und keine leere Worthülse. Wenn man sie ernst nimmt ist Nachhaltigkeit der objektivste Weg, anständiges Handeln zu messen und zu überprüfen. Wenn ich echt nachhaltig einkaufe, dann kann ich sicher sein, dass kein Mensch gelitten hat, die Natur nicht geschädigt wurde und dass alle Unternehmen verantwortlich gehandelt haben.” sagt Heinze, der bei Monagoo u.a. die Shop-Entwicklung verantwortet.
 
Mit den Mitteln aus der Crowdfunding-Kampagne wird Monagoo das Sortiment ausbauen, weitere Klein- und Familienunternehmen, soziale Kooperativen und Manufakturen an den Markt bringen und mehr Konsumenten erreichen, die nach Lösungen für anständiges Einkaufen suchen.
 
Die Crowdfunding-Kampagne von Monagoo unter dem Titel: "Anständiges Einkaufen. Echte Nachhaltigkeit. Für alle.” läuft unter www.startnext.de/monagoo vom 3.3. bis zum 9.4.
 
Über Monagoo
Monagoo wurde 2014 von Georg Faust, Kaufmann und Logistik-Experte, und Holger Heinze, Wirtschaftsinformatiker und Chartered Manager, in Bad Homburg als selbstfinanziertes Start-up gegründet. Das Unternehmen betreibt ein online-Nachhaltigkeitskaufhaus mit über 5.400 Artikeln, die höchsten Ansprüchen an ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit gerecht werden müssen. Mehr unter www.monagoo.com
 
Kontakt:
Monagoo GmbH, Jonathan Köser | jonathan.koeser@monagoo.com | http://www.monagoo.com

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 03.03.2015

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Klima

Die Stromwende schreitet voran
Im Kreis Cochem-Zell ist ein virtuelles Kraftwerk entstanden
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing