Nachhaltige Geschenke zu Weihnachten?

Das Online-Kaufhaus Monagoo macht nachhaltige Produkte nicht nur alltags-, sondern auch festtagstauglich.

Mit dem Charity-Adventskalender werden vom 1. bis zum 24. Dezember nachhaltige Weihnachtsgeschenke und sechs Charity-Aktionen vorgestellt, an die beim Kauf ausgewählter Produkte gespendet wird.
 
Margelisch Pindi 1 - Der Styler unter den Rucksäcken aus dem Hause MargelischDas Startup Monagoo zeigt seit einigen Monaten, dass nachhaltiger Konsum alltagstauglich ist. Das Sortiment wächst – vom nachhaltig produzierten Rucksack über Kinder- und Erwachsenenkleidung hin zu fair produzierten Sportschuhen, Bio-Sportlershakes oder der typischen Wollmütze von Oma ist alles vertreten. Nun steht das Fest der Liebe vor der Tür, das sich mehr und mehr auch zum Konsumfest entwickelt. Wie steht es hier mit der Nachhaltigkeit? Mit der Liebe zu unseren Mitmenschen und der Umwelt?
 
Monagoo möchte mit einem Charity-Adventskalender in Partnerschaft mit buch7 nachhaltige Produkte nicht nur alltags-, sondern auch festtagstauglich machen. Vom 1. bis zum 24. Dezember werden nachhaltige Weihnachtsgeschenke und sechs Charity-Aktionen vorgestellt, an die beim Kauf der im Kalender präsentierten Geschenke gespendet wird.
 
Ein Teil der Spenden geht beispielsweise an „Kinderweihnachtswunsch". Der Verein erfüllt die Weihnachtswünsche von Kindern in sozialen Einrichtungen in Bayern und Baden Württemberg. Unterstützt wird auch „Rock Your Life", die Studierende als Mentoren qualifizieren, um ehrenamtlich Schülern aus sozial, wirtschaftlich oder familiär benachteiligten Verhältnissen auf dem Weg in den Beruf oder auf die weiterführende Schule zu begleiten; oder auch der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler e. V., der lebensbegrenzend erkrankte Kinder sowie deren Familien unterstützt und begleitet.
 
Der Monagoo-Partner buch7, Buchhandel mit der sozialen Seite, ist Spendenpartner. Auch Hersteller wie Vargu, Bleed oder Ethletic werden 40 bis 100 % des Einkaufspreises der im Rahmen der Aktion verkauften Produkte an die vorgestellten Organisationen spenden.
 
Monagoo-Geschäftsführer Holger Heinze unterstreicht mit seinen Worten die Bedeutung des Charity-Adventskalenders: „Wir glauben, dass jeder Mensch verantwortungsvoll handelt, wenn die Rahmenbedingungen dazu gegeben sind. Das Weihnachtsfest ist eine tolle Gelegenheit zu zeigen, dass verantwortungsvoller Konsum auch beim Geschenke kaufen möglich ist. Die Charity-Aktion bietet uns, unseren Kunden und Partnern die Möglichkeit, soziale Verantwortung zu übernehmen und dabei bewusst ökologische Aspekte zu beachten. Außerdem können wir wenig Sinnvolleres mit unseren Marketingkanälen tun, als unterstützenswerte soziale Projekte vorzustellen."
 
Und jetzt heißt es: einfach richtig gut Geschenke kaufen – Advent, Advent, monagoo.com!
 
Ihr Ansprechpartner für Pressefragen
Holger Heinze
069-299 570 660

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 26.11.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
Hinweis: Pandemiebedingt verschoben!
10117 Berlin
24
JAN
2022
19. Internationaler digitaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Kraftstoffe der Zukunft 2022 – Navigator für nachhaltige Mobilität!
digital
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander
Christoph Quarch plädiert dafür, statt Weihnachtsfeiern abzusagen, pandemie-konforme Formen zu finden
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Welche Vorteile haben Lowboards aus Massivholz?

Managed IT Services:

"Kraftstoffe der Zukunft": Abschied von Treibhausgasemissionen im Mobilitätssektor

Neues digitales Tool berechnet Klimaauswirkungen von Berufsbekleidung

PAUL spart rund 50.000 Tonnen CO2 in der Gebäudewirtschaft ein

MBA Sustainability Management beim digitalen Infotag der Leuphana kennenlernen

Digitales Bildungsprogramm TechUcation@school gestartet

Keine Panik auf der Titanic

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)