B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Engagierte Bürger gehen in der Jugendarbeit neue Wege

"Junges Ensemble" des THEAS-Theater ins Ehrenamtsprogramm der Bayer Cares Foundation aufgenommen

  • Bayer-Sozialstiftung unterstützt Bergisch Gladbacher Jugendkulturarbeit mit 1.600 Euro
  • Seit Programmstart 2007 bereits 377 Projekte weltweit mit rund 1,3 Millionen Euro gefördert
 Jugendliche unterstützen, ihren Weg zu finden - dieser Aufgabe widmet sich das "Junge Ensemble" des Bergisch Gladbacher THEAS-Theaters. Im Nachwuchs-Programm der Kultureinrichtung erhalten Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren die Möglichkeit, den gesamten Prozess einer professionellen Theaterproduktion mitzuerleben - und diesen entscheidend mitzugestalten. "Ziel unserer theaterpädagogischen Arbeit ist es, bei jedem Stück eine aktuelle Jugendthematik auf die Bühne zu bringen", sagt Heribert Bergermann, ehrenamtlicher Vorstand der THEAS-Theaterschule und Theater e.V. "Um die Aufführung so authentisch wie möglich zu gestalten, werden die Stücke von den Teilnehmern entwickelt und die Texte selbst geschrieben." Die Bayer Cares Foundation ermöglicht die siebte Aufführung des "Jungen Ensembles" im Rahmen des Ehrenamtsprogramms mit einer Zuwendung in Höhe von 1.600 Euro.

"Auf der Bühne können die Jugendlichen ihre Empfindungen und Meinungen ausdrücken und finden damit öffentlich Gehör. Damit geben die ehrenamtlich engagierten Projektinitiatoren den Jugendlichen die Möglichkeit, einen spannenden Entwicklungsprozess zu durchlaufen und ihre Selbstfindung zu stärken. Das ist ein wichtiger Beitrag für die Jugendarbeit", begründet Thimo V. Schmitt-Lord, Vorstand der Bayer-Stiftungen, die Unterstützung des Projekts.

Die erste Aufführung des Jungen Ensembles fand im Jahr 2009 unter dem Titel "Besetzt" statt. Das Stück handelte von Ängsten, Wünschen und Hoffnungen junger Menschen, befasste sich aber auch mit alltäglichen Problemen wie Liebeskummer, Leistungsdruck und Freundschaft. In weiteren Produktionen ging es um das Täterprofil eines Amokläufers und Mobbing an Schulen.

Die aktuelle, siebte Aufführung trägt den Titel "Spuren im Wasser". In dem Stück geht es darum, wie Jugendliche mit dem Tod und dem Verlust von ihnen nahe stehenden Menschen umgehen. Weitere Informationen zum Stück, zu Preisen und Aufführungsterminen sind zu finden unter http://www.theas.de.

Bayer Cares Foundation
 
Als Sozialstiftung des Innovations-Unternehmens Bayer begreift sich die Bayer Cares Foundation in besonderer Weise als Impulsgeber, Förderer und Partner für Innovationen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und dem Sozialsektor. Im Mittelpunkt der Förderprogramme steht der Mensch - sein Engagement für das Allgemeinwohl, sein Ideenreichtum bei der Lösung sozialer Aufgaben, aber auch seine Bedürftigkeit in Notsituationen. Die Stiftung hat seit ihrer Gründung im Jahr 2007 bereits 377 ehrenamtliche Bürgerprojekte mit rund 1,3 Millionen Euro ermöglicht. In vielen dieser Initiativen sind Mitarbeiter und Pensionäre des Unternehmens engagiert. In Bergisch Gladbach wurden bisher 3 Projekte mit insgesamt 10.600 Euro unterstützt.

Mehr Informationen zur Bayer Cares Foundation finden Sie unter: 
http://www.bayer-stiftungen.de

Quelle: Bayer-Aktiengesellschaft

Gesellschaft | Stiftungen, 13.11.2014
     
Cover des aktuellen Hefts

Einfach zum Nachdenken... und Handeln

forum 02/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe

  • Gemeinschaftsgeld
  • Krisen
  • Big-Bang
  • Sterben lernen!
  • Schüler-genossenschaften
  • VerantwortungJetzt!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2020
#AgrarwendeAnpacken
Demo zum EU-Agrargipfel
56068 Koblenz
15
SEP
2020
Responsible Leadership nach der Krise
9th International Conference
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Erklären Sie den COVID-19-Impfstoff jetzt zu einem globalen Gemeinschaftsgut!
Aufruf des Nobelpreisträgers Prof. Muhammad Yunus bereits von 114 führenden Persönlichkeiten unterzeichnet

Jetzt auf forum:

Der Sommer, der kein Ende nimmt

PR als strategischer Baustein für nachhaltiges Wachstum

Nachhaltiger Konsum auf Knopfdruck:

Jetzt bundesweit unverpacktes Bio-Obst und -Gemüse

Energie- und Ressourcenwende in der (kommunalen) Verwaltung

Mehrweg-Pionier Fruchtsaft

Wären SUV ein Land, hätten sie den siebtgrößten Ausstoß an CO2 in der Welt.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Kiel, Buxtehude und Eltville am Rhein

  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen