Bio-Seehotel Zeulenroda erhält GREEN BRAND Germany

Als erstes Hotel Deutschlands bekommt das Hotel diese Auszeichnung

Dem Bio-Seehotel Zeulenroda, einem Unternehmen der Bauerfeind-Gruppe, wurde am Mittwoch, 19. September 2012 als erstes Hotel in Deutschland die renommierte Auszeichnung zu den GREEN BRANDS Germany 2012/2013 verliehen.

Freudestrahlend nehmen Prof. Hans B. Bauerfeind, Eigentümer des Hotels (2.v.l.) und Direktor Marco Lange das Zertifikat für das Bio-Seehotel Zeulenroda zur Auszeichnung zu den GREEN BRANDS Germany 2012/2013 entgegen.
Foto: © Bio-Seehotel Zeulenroda
Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung übergab Norbert Lux, der Chief Operating Officer der GREEN BRANDS Organisation, das Zertifikat an Professor Hans B. Bauerfeind, dem Eigentümer des Hauses, im Beisein des Direktors Marco Lange. Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit ist seit jeher in der Unternehmensphilosophie verankert. Als erstes Hotel, das klimaneutrale Tagungen und Aufenthalte anbietet, gilt das Bio-Seehotel als Vorreiter für Branche und Region. Dies beweist, neben zahlreichen Zertifikaten und Auszeichnungen, wie beispielsweise dem B.A.U.M Umweltpreis oder dem europäischen Eco-Label, einmal mehr die neueste Auszeichnung zu den GREEN BRANDS Germany 2012/2013.

"Das Zertifikat ist für uns eine erneute Bestätigung und Motivation für die Zukunft, weiterhin Potential für Verbesserungen und Veränderungen im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes zu erkennen und umzusetzen", so Marco Lange, Direktor des prämierten Hauses. Mit dem Gütesiegel zeichnet die internationale GREEN BRANDS Organisation in Zusammenarbeit mit unabhängigen Institutionen, ökologisch nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen aus. Erstmalig wurde dazu ein dreistufiges, weltweit einzigartiges Verfahren zur Prüfung eingesetzt. Im Anschluss an eine Normierung und Validierung nach wissenschaftlich konzipierten Kriterien entscheidet eine hochrangige, unabhängige Jury. Das internationale Auszeichnungsverfahren begann 2011 erstmals in Österreich, wo bislang über 40 Marken die Auszeichnung erhielten.

Neben bekannten Marken wie Frosch, alverde NATURKOSMETIK und GEROLSTEINER ist das Bio-Seehotel Zeulenroda nun das vierte deutsche Unternehmen, dem die Ehre zur Auszeichnung zu Teil wird.

Weitere Informationen: www.Green-Brands.org

Quelle: Green-Brands-Organisation-Limited

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 26.09.2012
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Maßnehmen an der Weisheit des Lebens
Wenn weder Wissenschaft noch Kirche den Menschen in diesen Tagen Sinnperspektiven zu öffnen vermögen, dann ist die Zeit gekommen, etwas Sinnvolles zu tun: unsere Welt nachhaltig umzubauen.

Jetzt auf forum:

Die Hälfte vom Teller für Obst und Gemüse

SGS erhält Akkreditierung für das Fachmodul „Gebietseigene Gehölze“

Suchmaschine mit echten europäischen Werten

„CSR Benchmark“ - Online-Tool zum Vergleichen unternehmerischer Nachhaltigkeit

Bolsonaro Portrayed as a War Criminal in Video Addressing Amazon Destruction

Deutsche wollen Exportstopp für in der EU verbotene Pestizide

Corona-Folgen abmildern

CO2-Bepreisung allein bringt technologischen Wandel kaum voran

  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)