999 Zeichen...

... für die nachhaltige Zukunft der Städte

Katrin Eder
Umweltdezernentin
der Landeshauptstadt Mainz
Mainz wird klimafit!

Seit Beginn der 1990er-Jahre engagiert sich die Rheinland-Pfälzische Landeshauptstadt Mainz intensiv im Klimaschutz. Seit mehr als zehn Jahren ist die Lokale Agenda21 etabliert, um den Gedanken nachhaltigen Lebens auf breiter Basis zu verankern.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind globale Ziele, zu denen die Stadt Mainz auf lokaler Ebene ihren Beitrag leisten will. Dabei spielt der Gleichklang von Ökologie, Wirtschaft und Sozialem für uns eine große Rolle. Dies geht bis hin zur nachhaltigen Beschaffung bei der Stadt Mainz selbst, z.B. mit fair gehandelten Produkten oder Recyclingpapier.

Wie unser Energiekonzept belegt, ließe sich sowohl in privaten Haushalten, als auch im Gewerbe mehr als ein Drittel des Energieverbrauchs einsparen. Dieses Potenzial wollen wir mit Informationsplattformen und -kampagnen wie "Mainz wird klimafit" heben.

Bis 2020 sollen 30 Prozent des in Mainz verbrauchten Stroms regional und regenerativ erzeugt sein. Sichtbare Zeichen der Mainzer Energiewende sind schon jetzt rund 700 Photovoltaikanlagen auf Mainzer Dächern und der Ausbau der Windenergie.

Quelle: FORUM Nachhaltig Wirtschaften Büro Süd
Gesellschaft | Green Cities, 16.01.2012
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2011 - Stadt der Zukunft erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
Hinweis: Pandemiebedingt verschoben!
10117 Berlin
24
JAN
2022
19. Internationaler digitaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Kraftstoffe der Zukunft 2022 – Navigator für nachhaltige Mobilität!
digital
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Ab aufs Wasser!
Schwimmende Photovoltaik-Anlagen können zum erforderlichen schnellen Ausbau der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien beitragen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Welche Vorteile haben Lowboards aus Massivholz?

Altreifenentsorgung: Kfz-Werkstätten können Vorreiter für Nachhaltigkeit sein

Eine Welt für Riace

Gemeinsam zur kommunalen Energiewende

ESG Vorreiterrolle bestätigt

Managed IT Services:

"Kraftstoffe der Zukunft": Abschied von Treibhausgasemissionen im Mobilitätssektor

Neues digitales Tool berechnet Klimaauswirkungen von Berufsbekleidung

  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG