Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

999 Zeichen für die Zukunft...

...von Business-Reisen

Dr. Thomas Sauter-Servaes
ist Referent für nachhaltigen Tourismus beim Verkehrsclub Deutschland e. V. (VCD). Unter www.vcd.org/geschaeftsreisen.html finden sich interessante Informationen zum Thema nachhaltige Geschäftsreise und Beratung.
Wir müssen einiges ändern, damit vieles so bleiben kann, wie es ist

Reisen machen Spaß - auch Geschäftsreisen. Sie schaffen neue Eindrücke und Kontakte, ermöglichen besondere Einblicke, stärken Beziehungen und Vertrauen. Doch zunehmend werden Geschäftsreisen als Belastung angesehen: für die Kostenrechnung des Unternehmens, die Umwelt und nicht zuletzt für die Mitarbeiter selbst.

Was müssen wir also verändern?

Es gilt, eine innovative betriebliche Mobilitätskultur zu entwickeln, die angesichts der heutigen Anforderungen und technischen Möglichkeiten eine neue Balance herstellt. Nicht wenige Unternehmen haben sich bereits auf diesen Weg gemacht. Die Ergebnisse ihres Umsteuerns zeigen, dass sich die Anstrengungen für mehr Work-Life-Balance, geringere Treibhausgasemissionen und weniger Reisekosten lohnen. Mit cleveren Fuhrparklösungen, neuen Dienstwagenrichtlinien und betriebseigenen (E-)Radflotten wird der alltägliche Verkehr effizienter. Video- und Telefonkonferenzen sind in jedem Preis- und Qualitätssegment verfügbar, Tages- und Nachtzüge ebenso terminkompatibel wie das Flugzeug und deren Buchung immer einfacher.

Ja, die neue Mobilitätskultur erfordert Umstellungen. Aber wir müssen einiges ändern, damit möglichst viel so bleiben kann, wie es ist. Intelligente Alternativen existieren bereits, nutzen wir sie.

"999 Zeichen für die Zukunft..." mit Willi Loose finden Sie hier.
Um das Interview mit Jürgen Trittin zu lesen klicken Sie bitte hier.

Quelle: FORUM Nachhaltig Wirtschaften Büro Süd
Technik | Mobilität & Transport, 16.01.2012
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2011 - Stadt der Zukunft erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JUL
2022
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Die Zukunft: klimaneutral
Sonne und Holzhackschnitzel heizen die Wohnzimmer der Bürgerinnen und Bürger in Gimbweiler. Ein innovatives Nahwärmenetz macht es möglich.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Ocean-Action-Etiketten

Vandana Shiva beim V. World Organic Forum:

"Bewusst handeln und groß denken" - Windwärts für eine Transformation des Kaffeehandels

Klimaaktivisten und Prominente aus der Ukraine fordern von EU: "Stoppt Gas, stoppt Putin"

Landwirtschaftliche Bodenbearbeitung in Hanglagen führt zu geringeren Ernten

EU-Agrarpolitik: "Greening" brachte kaum Verbesserung für Umwelt

Praxis-Guide für Nachhaltigkeit in der Eventbranche

Bio-Zertifizierung als Chance für Entwicklungs- und Schwellenländer

  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig