Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Baden-Württemberg wird Pionierregion für nachhaltige Mobilität

Ministerpräsident Winfried Kretschmann zur "Lebenswelt Elektromobilität"

Zur "Lebenswelt Elektromobilität", dem "Kongress für Fahrzeug, Energie, Mobilität und Informations- und Kommunikationstechnologien", begrüße ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Mannheim und heiße Sie im Geburtsland des Automobils herzlich willkommen.

© www.bawue.gruene-fraktion.de
Im Zentrum des Kongresses steht eine der entscheidenden Zukunftsfragen unserer Zeit, nämlich wie wir künftig Mobilität nachhaltig, verkehrsträgerübergreifend und für alle bezahlbar gestalten können. Als Rahmen für den wissenschaftlichen Austausch dienen den Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft die drei Themenbereiche "Smart Car", "Smart Grid" und "Smart Traffic". Diese setzen sich vor allem mit den Schnittstellen von Mobilität, Energie, Fahrzeug und Informations- und Kommunikationstechnologien auseinander. Hierbei zeigen sie Perspektiven und Lösungsansätze auf dem Weg zu einem intelligenten Gesamtsystem der Elektromobilität auf. Darüber hinaus präsentieren die sieben Modellprojekte des Förderprogramms "IKT für Elektromobilität" ihre abschließenden Forschungsergebnisse. Besonders freut mich, dass mit "Future Fleet" und "MeRegio mobil" zwei baden-württembergische Projekte beweisen, dass im Geburtsland des Automobils innovative Mobilitätskonzepte entwickelt und erprobt werden.

Es ist unser Ziel, Baden-Württemberg zu einer Pionierregion für nachhaltige Mobilität zu machen. Dazu gehört, dass wir die öffentlichen Verkehrsmittel ausbauen und den Schienenverkehr modernisieren und verbessern. Doch auch der Straßenverkehr, der eine bedeutende Rolle spielt und auch weiterhin spielen wird, muss möglichst umweltfreundlich, sozialverträglich sowie ressourcen- und klimaschonend gestaltet werden. Der Elektromobilität auf der Basis erneuerbarer Energien kommt dabei eine entscheidende Rolle zu. Um dieses wichtige Zukunftsprojekt voranzubringen, hat das Land Baden-Württemberg im Jahr 2010 im Rahmen der Landesinitiative Elektromobilität die "e-mobil BW" als Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie geschaffen. Als landesweite Plattform vernetzt die "e-mobil BW" durch Initiativen, Förderaktivitäten und Projekte Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft. Damit werden insbesondere kleine und mittelständische Betriebe noch stärker in den Innovationsprozess Elektromobilität miteingebunden.

Das Automobilland Baden-Württemberg steht vor großen Herausforderungen, die aber auch mit vielen Chancen verbunden sind. Veranstaltungen wie der Kongress "Lebenswelt Elektromobilität" bieten auf dem Weg zur emissionsfreien Mobilität der Zukunft ein gutes Forum für den Austausch von Ideen und Erfahrungen. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich daher informative und erkenntnisreiche Tage in Mannheim mit guten Gesprächen und Begegnungen.

Winfried Kretschmann
Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg


Der größter Europäische Kongress für Fahrzeug, Energie, Mobilität und IKT "Lebenswelt Elektromobilität" findet am 9. und 10. September in Mannheim statt.
Zum forum-Artikel


Informationen rund um den Kongress mit dem aktuellen Programm, Stimmen zum Kongress und der begleitenden Kulturveranstaltung "autosymphonic" finden Sie unter www.lebenswelt-elektromobilitaet.de

Sondertarif für forum-Leser
Für Abonnenten des forum-Newsletters und der Printpublikationen gewähren die Veranstalter der Lebenswelt Elektromobilität einen Rabatt von 50,- Euro.
Die Teilnehmerregistrierung unter http://lebenswelt-elektromobilitaet.de/de/Teilnehmer.htm kann in der Preiskategorie "Mitglieder" erfolgen.
forum-Leser-Code: "forumlwe"

Quelle: B.A.U.M. Consult GmbH
Technik | Mobilität & Transport, 31.08.2011
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JUL
2022
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Was macht der Krieg mit dem politischen Diskurs in Deutschland?
Christoph Quarch im forum-Interview nach hundert Tagen Krieg in der Ukraine
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Praxis-Guide für Nachhaltigkeit in der Eventbranche

Der Schutz unseres Trinkwassers beginnt mit dem aktiven Kampf gegen die Klimakrise

Auch bei „grünen“ Fonds genau hinschauen

Versicherungswirtschaft als Enabler von nachhaltiger Entwicklung

„Nachhaltig aus Überzeugung heißt, mehr zu tun, als der Gesetzgeber verlangt!“

Sustainable Finance

Bio-Zertifizierung als Chance für Entwicklungs- und Schwellenländer

So kann man der Mittelstand mehr Nachhaltigkeit finanzieren

  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)