B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

Global Nature Fund und die Europäische Business & Biodiversity

Internationale Stiftung für Umwelt und Natur

Der Global Nature Fund (GNF)leitet die Europäische Business & Biodiversity Kampagne unter Mitwirkung des ALTOP-Verlags und seiner Medien forum Nachhaltig Wirtschaften und ECO-WORLD sowie prominenten Partnern aus Deutschland, den Niederlanden, Spanien und Belgien.

Ziel der Kampagne ist es, die hohe, auch ökonomische Bedeutung der Biodiversität vorzustellen und die Wirtschaft für den aktiven Schutz und Erhalt von Arten und Ökosystemen zu gewinnen. Die europaweite Kampagne bietet attraktive Angebote für Nachhaltigkeitsmanager und Entscheidungsträger in unternehmerischen Führungspositionen, sich über Methoden und Instrumente zur Bewertung von Auswirkungen wirtschaftlicher Tätigkeit auf die biologische Vielfalt zu informieren.

Gegründet wurde der GNF im Frühjahr 1998 mit dem Zweck der Förderung des Natur- und Umweltschutzes sowie des Tierschutzes. Der GNF setzt weltweit Umwelt-, Klima- und Naturschutzprojekte in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern um. Living Lakes - ein internationales Netzwerk zum Schutz von Seen und Feuchtgebieten - wird vom GNF koordiniert. Zahlreiche Projekte zum Erhalt von Biodiversitäts-Hotspots hat die Stiftung seit ihrer Gründung im Jahr 1998 verwirklicht.

Quelle: Global-Nature-Fund-(GNF)

Partner & Unterstützer, 10.12.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
SEP
2020
Globaler Klimastreik
Wir streiken zur Energiewende und Klimagerechtigkeit!
deutschlandweit
15
OKT
2020
Expertenforum Nachhaltigkeit
Antriebstechnologien der Zukunft – wo steuern wir hin?
89073 Ulm und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 3 - Der Systemwechsel der Ernährung heißt Kontakt. "Ich hab dich zum Fressen gern!"

Jetzt auf forum:

Fußball als Kitt der Gesellschaft ist viel systemrelevanter, als Beamten und Behörden glauben.

Kunst, Kultur und die Eventbranche in Not - Zeit für einen nachhaltigen Neuanfang

ESCP Business School kooperiert mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen

Verkehr, Wirtschaft, Klimaflucht: Die Themen der 12. Hamburger Klimawoche (20.-27.09.2020)

Nachhaltiges Wirtschaften und Marketing als neue Linie

Kooperation für mehr Nachhaltigkeit in der Textilwirtschaft

Europäischer Gerichtshof lehnt Überprüfung der Glyphosat-Zulassung ab

Mit Aufforstungs- und Moorschutzprojekten den eigenen CO2-Ausstoß kompensieren:

  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen