B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

Gedanken zum alten und neuen Jahr

mit Hoffnung und Enttäuschung verknüpft

Heike Leitschuh blickt zum Jahreswechsel zurück und nach vorne - und legt uns als Einstiegslektüre für ein weiteres spannendes Jahr die aktuelle Studie "Zukunftsfähiges Deutschland" des Wuppertal Instituts ans Herz.

Der eine, klare Gedanke will sich heuer nicht so recht zeigen. Zu viele Bilder dieses spannenden und seltsamen Jahres schieben sich übereinander, verstellen den Blick. Bilder, die nicht zueinander passen. Oder doch? Die große Hoffnung auf den endlich kraftvollen Einsatz für den Klimaschutz - stark getrübt durch die tiefe Krise des kapitalistischen Finanz- und Wirtschaftssystems. Die Prioritäten drohen verschoben zu werden, wo doch beides so eng zusammenhängt. Mehr Bilder, wieder mit Hoffnung und Enttäuschung verknüpft: Der sozial-ökologische Neubeginn in Hessen - vorerst vertan. Obama...
Die Krise, das nächste Bild, ist auch Katalysator für vernünftige Sichtweisen: Es braucht doch mehr als freies Spiel der Marktkräfte und konsequente ökonomische Effizienz, um eine Gesellschaft sinnvoll zu ordnen. Noch ehe aber sich dieser Gedanke richtig entfalten kann, schon das nächste Bild: Die Krisentherapie, Konsumieren die Bürgerpflicht. Der Kreis schließt sich. The show must... Lernen wir? Wenn ja, was?

Und dann gibt es ein neues "Zukunftsfähiges Deutschland", eine Studie eigentlich, die aber gleichwohl alles das enthält, was wir bei Parteien so schmerzlich vermissen: tiefe, schonungslose Analyse, mutige, attraktive Visionen, lebendige, emotional berührende Sprache. Aus dem dicken Buch ließe sich ein politisches Manifest destillieren, das tatsächlich Herzen ergreift.
Einstweilen möchte ich Ihnen die Zumutung des ganzen Werkes an Herz legen - für klare Gedanken.

Alles Gute für Sie und Ihre Lieben im neuen Jahr!
Heike Leitschuh



Die Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie erschien im Oktober 2008 im Fischer Taschenbuch Verlag und ist im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.zukunftsfaehiges-deutschland.de

Quelle: FORUM Nachhaltig Wirtschaften Büro Süd
Gesellschaft | Globalisierung, 16.01.2009
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
SEP
2020
Globaler Klimastreik
Wir streiken zur Energiewende und Klimagerechtigkeit!
deutschlandweit
15
OKT
2020
Expertenforum Nachhaltigkeit
Antriebstechnologien der Zukunft – wo steuern wir hin?
89073 Ulm und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 3 - Der Systemwechsel der Ernährung heißt Kontakt. "Ich hab dich zum Fressen gern!"

Jetzt auf forum:

Fußball als Kitt der Gesellschaft ist viel systemrelevanter, als Beamten und Behörden glauben.

Kunst, Kultur und die Eventbranche in Not - Zeit für einen nachhaltigen Neuanfang

ESCP Business School kooperiert mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen

Verkehr, Wirtschaft, Klimaflucht: Die Themen der 12. Hamburger Klimawoche (20.-27.09.2020)

Nachhaltiges Wirtschaften und Marketing als neue Linie

Kooperation für mehr Nachhaltigkeit in der Textilwirtschaft

Europäischer Gerichtshof lehnt Überprüfung der Glyphosat-Zulassung ab

Mit Aufforstungs- und Moorschutzprojekten den eigenen CO2-Ausstoß kompensieren:

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH