Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

DLD Munich 24: 11. bis 13. Januar im Münchner Werksviertel

Burdas internationale Innovationskonferenz DLD (Digital, Life, Design) ruft unter dem Motto „Dare to Know" zu mehr Neugier, Mut und Engagement auf.

Unsere Welt verändert sich derzeit rasant durch immer schnellere Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz (KI) und verbundenen Technologien. Darum ruft Burdas internationale Innovationskonferenz DLD (Digital, Life, Design) mit dem Motto „Dare to Know" zu mehr Neugier, Mut und Engagement auf.  Vom 11. bis 13. Januar 2024 erwartet DLD-Gründerin Steffi Czerny rund 200 internationale Speaker zur DLD Munich 24 im House of Communication im Münchner Werksviertel.

Bridging the Gaps: Systemübergreifender Austausch
'DLD Munich 24 wird ein Forum, das Innovatoren, Expertinnen und Denker aus ganz unterschiedlichen Bereichen versammelt,' so Steffi Czerny, DLD-Kuratorin. © DLD MediaDie Themenauswahl ist wie immer bewusst interdisziplinär gewählt, um den Austausch zwischen verschiedensten Ecosystemen zu ermöglichen. Mit Blick auf KI/Maschinelles Lernen, Quantum, Web3, Robotik, Spatial Computing und Biotechnologie gehören neue Businessmodelle ebenso zum Themenkanon wie neue Entwicklungen im Energiesektor, in der Medienbranche, im Gesundheitswesen, in der Softwareentwicklung, in der Halbleiterindustrie und der Telekommunikation. Aber auch die weiteren Auswirkungen auf gesellschaftlicher und geopolitischer Ebene werden auf der DLD-Agenda stehen – in Diskussionen mit Expert:innen und Entscheider:innen aus Bildung und Politik, Philosoph:innen, Wissenschaftler:innen, Klimaaktivist:innen, Künstler:innen und Musiker:innen.

Zu den bestätigten Speakern gehören unter anderem Aleph Alpha-Gründer Jonas Andrulis, Schwarz Digits-Co-CEO Rolf Schumann, Amazon-CTO Werner Vogels, CEO der Entwicklerplattform GitHub, Thomas Dohmke, Stability AI-CEO Emad Mostaque, EMEA-Chefin von IBM, Ana Paula Assis, Global Head of Music bei Tik Tok, Ole Obermann, der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder, FC Bayern München-Vorstand Michael Diederich, EU-Parlamentarierin und Rapporteurin für das Europäische KI-Gesetz, Eva Maydell,  Architekt Rem Koolhaas, DCTP-Geschäftsführer Alexander Kluge, Partner des McKinsey Global Institute, Michael Chui, SAP-Vorstandsmitglied Thomas Saueressig, Telekom-Vorständin Claudia Nemat, Musikerin Holly Herndon, Transformationsforscherin Maja Göpel, Bildungsexpertin Esther Wojcicki, Journalistin Emma Tucker und KI-Wissenschaftler und Autor Gary Marcus.

„DLD Munich 24 wird ein Forum, das Innovatoren, Expertinnen und Denker aus ganz unterschiedlichen Bereichen versammelt. Unser Motto dafür ist ‚Dare to know‘. Denn nur wenn wir uns trauen zu wissen, zu lernen und zu verstehen, können wir die Welt gestalten, in der wir leben wollen. Meine Vorfreude auf neue Erkenntnisse, überraschende Verbindungen und bahnbrechende Ideen ist riesig."
Steffi Czerny, Kuratorin und Gründerin der DLD

Eine Übersicht aller Speaker finden Sie hier.
Das vollständige Programm der DLD Munich 24 gibt es hier.
Der Livestream ist zum Start der Konferenz hier verfügbar.

Kontakt: Hubert Burda Media Holding KG | info@hubert-burda-media.com | www.burda.com


Gesellschaft | Megatrends, 08.01.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH