Personal finden: Diese Möglichkeiten haben Arbeitgeber

So finden Unternehmen qualifizierte Fachkräfte

Die Suche nach qualifiziertem Personal ist für Unternehmen zu einer immer größeren Herausforderung geworden. Besonders in Zeiten des Fachkräftemangels und sich wandelnder Arbeitsstrukturen stehen Arbeitgeber vor der anspruchsvollen Aufgabe, geeignete Mitarbeiter zu finden und langfristig an ihr Unternehmen zu binden. Doch warum finden so viele Arbeitgeber kein geeignetes Personal und welche Möglichkeiten haben sie, um dem Personalmangel ein Ende zu setzen? 

© Cottonbro Studio, pexels.com

Warum finden Unternehmen keine qualifizierten Mitarbeiter mehr? 

Immer mehr Unternehmen haben Schwierigkeiten, qualifizierte und langfristige Mitarbeiter zu finden. Eine der Hauptursachen liegt dabei im demografischen Wandel und dem damit einhergehenden Fachkräftemangel. Der Arbeitsmarkt hat sich zunehmend zu einem Bewerbermarkt entwickelt, was bedeutet, dass qualifizierte Fachkräfte eine größere Auswahl an potenziellen Arbeitgebern haben. Auch die professionelle Personalvermittlung ist sich dessen bewusst und kann daher gezielt Fachkräfte mit passenden Unternehmen zusammenbringen. 

Ein weiterer Faktor ist die rasante technologische Entwicklung, die zu einem stetigen Wandel der Anforderungen an Arbeitskräfte führt. Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten, mit den neuesten Technologien Schritt zu halten und suchen daher nach Mitarbeitern mit spezifischen Fähigkeiten, die oft schwer zu finden sind.

Zudem spielen auch Unternehmenskultur und Arbeitsbedingungen eine entscheidende Rolle. So werden die Anforderungen der Arbeitnehmer immer höher, da sie nicht nur nach einem Job suchen, sondern nach einem Arbeitsumfeld, das ihren Werten und Erwartungen entspricht.


Personal-Recruiting leicht gemacht: So finden Unternehmen neue Mitarbeiter

1. Personalvermittlung oder Headhunter

Die Zusammenarbeit mit einer Personalvermittlung oder einem Headhunter ist eine besonders effiziente Möglichkeit, um hochqualifizierte Fachkräfte zu rekrutieren. Diese Experten verfügen über ein umfangreiches Netzwerk und können potenzielle Kandidaten gezielt ansprechen. Darüber hinaus können sie den Auswahlprozess durch ihre Branchenkenntnisse und Erfahrung optimieren und Unternehmen dabei unterstützen, die besten Talente zu identifizieren und anzuziehen.

2. Attraktive Karriereseite 

Die eigene Karriereseite ist oft der erste Berührungspunkt zwischen einem potenziellen Bewerber und einem Unternehmen. Daher kann eine ansprechende und informative Karriereseite dazu beitragen, das Interesse von qualifizierten Kandidaten zu wecken. Unternehmen sollten dabei nicht nur ihre offenen Stellen präsentieren, sondern auch ihre Unternehmenskultur, Entwicklungsmöglichkeiten und Zusatzleistungen deutlich herausstellen, um potenzielle Mitarbeiter zu überzeugen.

3. Online-Jobbörsen

Auch die Nutzung von Online-Jobbörsen ist eine bewährte Methode, um eine breite Reichweite für Stellenangebote zu erzielen. Plattformen wie LinkedIn, Indeed oder XING ermöglichen es Unternehmen, ihre Ausschreibungen gezielt zu platzieren und so eine Vielzahl von Bewerbern anzusprechen. Durch die Filtermöglichkeiten können Unternehmen zudem ihre Zielgruppe präzise definieren und so die Chancen erhöhen, qualifizierte Bewerber zu finden.

4. Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Kampagne 

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, bestehende Mitarbeiter als wertvolle Botschafter für das Unternehmen zu nutzen. Eine Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Kampagne belohnt Mitarbeiter, die erfolgreich neue Talente für das Unternehmen gewinnen. Diese Empfehlungen kommen oft mit einer höheren Qualität und schnelleren Integration der neuen Mitarbeiter ins Team. Durch Anreize wie Boni oder zusätzlichen Urlaub können Unternehmen ihr Personal motivieren, aktiv an der Suche nach neuen Kollegen teilzunehmen. 

5. Social Media 

Mittlerweile ist auch die Präsenz auf sozialen Medien zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Personal-Recruitings geworden. Plattformen wie Instagram, Facebook, Twitter oder gar TikTok bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihr Unternehmen vorzustellen und Stellenangebote zu teilen. Insbesondere das Teilen der Unternehmenskultur durch reale Einblicke in den Arbeitsalltag kann dazu führen, dass potenzielle Kandidaten direkt mit dem Unternehmen in Kontakt treten. Darüber hinaus kann eine gezielte Social-Media-Strategie die Reichweite erhöhen und auch das Interesse von Kunden wecken.

6. Karrieremessen und Veranstaltungen 

Obwohl heutzutage vieles digital läuft, ist auch die Teilnahme an Karrieremessen und Veranstaltungen eine sinnvolle Möglichkeit, um direkt mit potenziellen Kandidaten in Kontakt zu treten. Diese Veranstaltungen bieten Unternehmen die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren, ihre Unternehmenskultur vorzustellen und persönliche Gespräche mit interessierten Bewerbern zu führen. Durch die direkte Interaktion können Unternehmen nicht nur einen bleibenden ersten Eindruck hinterlassen, sondern auch wertvolle Kontakte knüpfen. 

7. Zeitarbeit

Wenn Unternehmen Auftragsspitzen bewältigen müssen und hierfür kurzfristig mehr Personal benötigen, kann auch die Nutzung von Zeitarbeit eine flexible Lösung darstellen. Auf diese Weise können Unternehmen ihren temporären Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern decken, ohne dass eine Festanstellung erforderlich ist. Gleichzeitig haben Unternehmen die Möglichkeit, die Leistung und Qualifikationen der Zeitarbeitskräfte zu evaluieren, bevor sie eventuell eine dauerhafte Anstellung in Erwägung ziehen.

8. Remote-Jobs 

Insbesondere mit dem Aufkommen neuer Technologien und einem Sinneswandel in der Gesellschaft hat sich die Möglichkeit, remote zu arbeiten, in den letzten Jahren etabliert. So bieten immer mehr Arbeitgeber flexible Arbeitsmodelle an, die für die Arbeitnehmer von heute besonders attraktiv sind. Außerdem können Unternehmen, die Remote-Jobs anbieten, ihren Talentpool erheblich erweitern, da sie nicht mehr auf lokale Kandidaten beschränkt sind. Dies ermöglicht es Unternehmen, qualifizierte Mitarbeiter unabhängig von ihrem Standort zu gewinnen und gleichzeitig flexiblere Arbeitsbedingungen anzubieten, was für viele Fachkräfte zunehmend wichtig wird.

Wirtschaft | Führung & Personal, 20.11.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Sport & Freizeit, Reisen

Retten die Fan-Proteste das Spiel?
Christoph Quarch sieht im Fußball einen letzten Zufluchtsort des Menschlichen in einer ökonomisierten und technisierten Welt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • toom Baumarkt GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG