BEE_Sommerfest_2024

End-of-Life-Service für IT-Hardware:

circulee hilft Unternehmen, ausrangierte PCs, Laptops und Smartphones 100 % umweltgerecht und datensicher zu verwerten

  • circulee, der Pionier für erstklassige generalüberholte IT für Unternehmen (Green IT), erweitert sein Leistungsportfolio mit einem End-of-Life-Service.
  • Der An- und Rücknahmeprozess gebrauchter IT-Geräte von circulee bietet Unternehmen die einfache Möglichkeit, konsequent umweltverträglich zu handeln und gleichzeitig brach liegendes Kapital zu monetarisieren.
  • Bezug, Vertrieb, Rücknahme, Wiederaufbereitung, Entsorgung: circulee bietet ein 360-Grad-Angebot für Unternehmen, die auf nachhaltige IT setzen und so auch zu einer nachhaltigeren Zukunft beitragen wollen. 
© circulee GmbH Gut für die Umwelt, gut für die Bücher, gut fürs Image: Immer mehr Unternehmenslenker:innen und IT-Expert:innen folgen dem Trend, hochwertige generalüberholte IT- und TelCo-Hardware in Unternehmen an Stelle von teurer Neuware einzusetzen. Doch was tun mit PCs, Laptops oder Smartphones, wenn sie am Ende ihres Einsatzzyklus im Unternehmen angekommen sind? Einer Bitkom-Studie zu Folge liegen deutschlandweit rund 210 Millionen Smartphones ungenutzt in heimischen Schubladen, in Unternehmen dürfte es vergleichbare Werte geben (Bitkom e.V., Dezember 2022).

An genau dieser Stelle setzt circulee jetzt mit einem neuen Service-Angebot an. Der Berliner Pionier für nachhaltige Unternehmens-IT-Hardware startet den End-of-Life-Service und bietet Kund:innen ab sofort die An- und Rücknahme gebrauchter Laptops, Smartphones und Tablets. So können kleine und mittelständische Unternehmen nicht nur brach liegendes Kapital monetarisieren, sondern gleichzeitig Ressourcen schonen und eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft unterstützen. 

Von Müll zu Mehrwert: So funktioniert der neue Service von circulee  
In Zusammenarbeit mit zertifizierten Partnern kümmert sich circulee im ersten Schritt nach Beauftragung um die Abholung der ausrangierten Geräte. Im spezialisierten Warehouse werden danach mit einem TÜV- und ISO-zertifizierten Prozess alle Daten professionell und komplett gelöscht. Kund:innen erhalten einen Audit-Report und Zertifikate über die durchgeführte Datenlöschung. Danach folgt die Kreislaufwirtschaftsprüfung: Hardware, die laut Expertise für einen weiteren Lebenszyklus fit gemacht werden kann, durchläuft einen gründlichen Wiederaufbereitungsprozess. Nach erfolgreichem Verkauf der aufbereiten Geräte erhalten die Kund:innen eine entsprechende Gutschrift für den circulee-Webshop. Um nicht mehr gebrauchsfähige Geräte kümmert sich ein führender eWaste-Recycler und veranlasst deren fach- und umweltgerechte Entsorgung.   

Der neue Service ist ab sofort online unter www.circulee.com buchbar. circulee berechnet eine transparent kalkulierte Service-Fee pro Device und gibt den gesamten erzielten Wiederverkaufserlös an die Unternehmen weiter. 

circulee rundet das Konzept "Green IT für Unternehmen" ab  
circulee hat sich auf nachhaltige IT-Lösungen für Unternehmen spezialisiert und setzt sich seit seiner Gründung 2022 für eine längere Nutzungsdauer hochwertiger Devices ein. Mit einem serviceorientierten und speziell auf Unternehmen ausgerichteten Geschäftsansatz schließt circulee erstmals die Lücke zwischen dem Markt für gebrauchte Hardware und dem anspruchsvollen BtoB-Umfeld. So konnten bereits 2.500 generalüberholte Geräte in Top-Qualität in Umlauf gebracht und mit ihnen über 750 Tonnen CO2 eingespart werden. 

Mit dem End-of-Life-Service schließt circulee nun den Kreislauf aus Bezug, Vertrieb, Rücknahme und Entsorgung und stellt so eine rundum ökologische Wertschöpfung sicher. Unternehmen (er)sparen sich dadurch nicht nur kostenintensive Aufwände, sondern der Umwelt auch weitere Tonnen Elektroschrott. „Wir glauben an die transformative Kraft der zirkulären Wertschöpfung – auch in der Welt der Unternehmens-IT", sagt Thomas Gros, CEO und einer von drei Gründern von circulee. „Als Pionier auf diesem Gebiet ist es für uns nur konsequent, dass wir mit der Abwicklung von Altgeräten nun auch eine umweltgerechte Entsorgung anbieten. So decken wir den gesamten Nutzungskreislauf aus einer Hand ab und sind dadurch ein noch besserer Partner für mehr Nachhaltigkeit im Mittelstand." 

Über circulee: 
circulee ist ein 2022 gegründetes Start-up mit direkter Anbindung an das global agierende Leasingunternehmen CHG-MERIDIAN. Es vertreibt generalüberholte IT-Hardware höchster Qualität an aktuell über 500 klima- und kostenbewusste KMUs und Mittelständler. Der Ansatz von circulee: Die Geräte werden nach ihrer ersten Nutzungsphase professionell generalüberholt, verantwortungsvoll bereinigt und anschließend in erstklassigem Zustand in einen zweiten Nutzungszyklus überführt. Das entlastet die Umwelt und hilft Unternehmen, Kosten und Zeit einzusparen. Mit weiteren Angeboten und Leistungen bietet circulee speziell Geschäftskund:innen einen überzeugend einfachen Weg, um auf grüne IT umzusteigen.   

Kontakt: LHLK Agentur für Kommunikation GmbH, Stefan Funcke | circulee@lhlk.de | www.circulee.com


Quelle: circulee GmbH

Umwelt | Ressourcen, 26.07.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen