Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

"Snacking Made Right"-Report

Mondelez International verzeichnet Fortschritte bei seinen ESG-Zielen

  • Nachhaltigkeitsreport verdeutlicht: Mondelez International verzeichnet Fortschritte bei der Mission, die Zukunft des nachhaltigen Snackings führend zu gestalten
  • Konzentration auf die Bereitstellung transparenter und messbarer Informationen für Stakeholder*innen über Ziele, Richtlinien, Initiativen und Programme
  • Kontinuierliche Investitionen in Nachhaltigkeitsprioritäten schaffen langfristigen Wert für das Unternehmen
 
Mondelez International, Inc. (Nasdaq: MDLZ) hat vor kurzem seinen "Snacking Made Right"-Nachhaltigkeitsreport für das Geschäftsjahr 2022 veröffentlicht. Der Bericht sowie eine Auflistung aller bisher erreichten Ziele auf der Unternehmensseite zeigen die erzielten Fortschritte des Unternehmens in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Darin wird deutlich, dass Mondelez International im Geschäftsjahr 2022 seiner Mission, die Zukunft des Snackings führend zu gestalten, einen entscheidenden Schritt näher gekommen ist.

Der Nachhaltigkeitsreport zahlt unmittelbar auf das Ziel des Unternehmens ein, seinen Stakeholder*innen transparente und messbare Informationen über die ESG-Ziele, -Richtlinien, -Initiativen und -Programme zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig wird damit die Nachhaltigkeitsvision des Unternehmens verstärkt: eine Zukunft zu schaffen, in der es den Menschen und dem Planeten gleichermaßen gut geht.

Erfolge beim Aufbau eines nachhaltigeren Snacking-Unternehmens
Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen Nachhaltigkeit zur vierten Säule seiner langfristigen Wachstumsstrategie erhoben. Der Bericht veranschaulicht nun die bisherigen Erfolge von Mondelez International beim Aufbau eines nachhaltigeren Snacking-Unternehmens, das dazu beitragen wird, Innovationen und ein beschleunigtes langfristiges Wachstum zu ermöglichen, das im besten Interesse seiner Stakeholder liegt.

"Während wir zuversichtlich in unser zweites Jahrzehnt als verantwortungsbewusstes, wachstumsstarkes, globales Snacking-Unternehmen schreiten, setzen wir Prioritäten in den Schlüsselbereichen von 'Snacking Made Right', damit wir innovatives, nachhaltigeres Wachstum auf die richtige Art und Weise für die Menschen und den Planeten vorantreiben können", so Dirk Van de Put, Chairman und CEO von Mondelez International. "Ich bin stolz darauf, dass wir bei Mondelez International in einer Zeit erheblicher Veränderungen und Herausforderungen Fortschritte bei der Verwirklichung unserer Vision machen. Wir demonstrieren damit unser klares Bekenntnis, die Zukunft des Snacking führend zu gestalten."

Der diesjährige "Snacking Made Right"-Report veranschaulicht die Fortschritte des Unternehmens auf dem Weg zu seinen 2025-Zielen. Dazu gehören die Beschaffung nachhaltigerer Zutaten, der Beitrag zur Reduzierung des Klimawandels, die Verbesserung der Verpackung, die Förderung von Initiativen für Vielfalt, Gleichberechtigung und Integration sowie die Unterstützung von Kund*innen, Kolleg*innen und Gemeinschaften.

Im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen beträchtliche Fortschritte bei der Verwirklichung seiner Ziele für 2025 machen, unter anderem:
  • Konzentration auf eine nachhaltigere Beschaffung der wichtigsten Zutaten, Verringerung der eigenen Klimaauswirkungen, Achtung der Menschenrechte und Verbesserung des Verpackungsdesigns im Hinblick auf die Wiederverwertbarkeit.
  • Ausbau eines Pools an hochqualifizierten und vielfältigen Talenten sowie starke Fortschritte bei den globalen DEI-Zielen für Kollegen, Kultur und Gemeinschaften.
  • Weiterentwicklung des Produktportfolios mit dem Ziel, eine Reihe von Wünschen der Konsument*innen in Bezug auf Ernährung und Wohlbefinden zu erfüllen und gleichzeitig eine bewusste Ernährung und einen aktiven Lebensstil zu fördern.
Große Fortschritte im nachhaltigen und fairen Kakaoanbau
Im Jahr 2022 war Mondelez International mit "Cocoa Life" - dem unternehmenseigenen globalen Kakao-Nachhaltigkeitsprogramm - weiterhin führend bei der Förderung des Kakaoanbaus. Bis Ende des Vorjahres waren mehr als 230.000 Farmer*innen Teil des Programms. Das Unternehmen kündigte an, in der nächsten Phase des Nachhaltigkeitsprogramms bis 2030 die Bäuerinnen und Bauern zusätzlich mit 600 Mio. US-Dollar zu unterstützen.

Das entspricht einer Gesamtinvestition von 1 Milliarde US-Dollar seit dem Start des Programms, um das Kakaovolumen zu vergrößern, bis 2030 mit fast 300.000 Bäuerinnen und Bauern zusammenzuarbeiten und die Wirkung von "Cocoa Life" zu beschleunigen. In Europa tragen diese Investitionen längst Früchte: Den Kakao für die dort produzierte Schokolade, zum Beispiel der Marke Milka, bezieht Mondelez International bereits seit 2019 zu 100 Prozent aus dem "Cocoa Life"-Programm.

Ambitionierte Ziele für die Zukunft
Auch für die Zukunft hat das Unternehmen weiterhin ambitionierte Ziele: "Wir bei Mondelez International sind fest entschlossen, unser nachhaltiges Wachstum und unsere Wirkung weiter und schneller zu steigern", so Christine Montenegro McGrath, Senior Vice President und Chief Global Impact and Sustainability Officer bei Mondelez International. "Aufbauend auf unseren öffentlichen Zielen für 2025 haben wir mutige und zielgerichtete, langfristige Ambitionen, die uns helfen, unsere Bemühungen zu fokussieren, zu beschleunigen und zu skalieren. Außerdem legen wir einen längerfristigen Fokus auf die Arbeit an unseren Zielen für 2050, von Netto-Null-Kohlenstoff und Verpackungsmüll durch die Unterstützung von Kreislaufwirtschaften."

Über Mondelez International
Mondelez International Inc. (NASDAQ: MDLZ) bestärkt Menschen in über 150 Ländern darin, auf die richtige Art und Weise zu snacken. 2022 verzeichnete das Unternehmen einen Netto-Umsatz von rund 31 Milliarden US-Dollar und ist ein führender Snacking-Anbieter mit beliebten Marken wie Milka, Oreo, Philadelphia, TUC und Toblerone.

Mit der Strategie "Snacking made Right" bietet das Unternehmen Konsument*innen für jeden Anlass den richtigen Snack, zum richtigen Zeitpunkt, auf die richtige Art und Weise hergestellt, an. Denn rund um den Globus werden kleine Mahlzeiten und Snacks im flexibler werdenden Alltag der Menschen immer wichtiger. Dies zeigen auch die Ergebnisse der "State of SnackingT"-Studie, die das Marktforschungsinstitut The Harris Poll im Auftrag von Mondelez International durchgeführt hat. Weitere Informationen hier.

Mondelez International ist im Standard & Poor's 500 Index, im NASDAQ 100 und im Dow Jones Sustainability Index gelistet.

Kontakt: Mondelez Deutschland GmbH | verbraucherservice@mdlz.com | www.mondelezinternational.de


Lifestyle | Essen & Trinken, 30.05.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Musik. Kunst. Kulinarisches. Diskurs. Inspiration.

Rechenzentrum hilft beim Heizen

"The Sustainable Quest" auf der re:publica

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

Sparda-Bank München setzt sich für Inklusion und Diversität am Arbeitsplatz ein

Inspiration, Klarheit und Empowerment

Accelerating Integrated Energy Solutions

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • circulee GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH