Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Refurbished Laptops: Vorteile für Unternehmen und die Umwelt

In der heutigen Zeit sind Laptops für Unternehmen unverzichtbar, da sie Mobilität, Effizienz und Flexibilität im Arbeitsalltag ermöglichen. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technologie führt jedoch dazu, dass viele Geräte nach einer gewissen Zeit, als veraltet gelten und durch neuere Modelle ersetzt werden. Refurbished Laptops bieten hier eine nachhaltige und wirtschaftlich sinnvolle Alternative zur Anschaffung von brandneuen Geräten.

Definition von Refurbished Laptops

© openClipart-Vectors, pixabay.comHP EliteBook Refurbished und andere Modelle sind gebrauchte Geräte, die professionell aufbereitet, gereinigt und gegebenenfalls repariert wurden, um sie für eine erneute Nutzung fit zu machen. Hierbei werden alle notwendigen Komponenten überprüft, defekte Teile ausgetauscht und das Betriebssystem auf den neuesten Stand gebracht. Anschließend werden die Laptops einer umfassenden Qualitätskontrolle unterzogen, um sicherzustellen, dass sie den Anforderungen und Erwartungen der Nutzer entsprechen. Durch den Refurbishing-Prozess erhalten die Geräte eine zweite Lebensdauer und können somit als kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu neuen Laptops dienen.

Vorteile von Refurbished Laptops für Unternehmen

Die Vorteile von Refurbished Laptops für Unternehmen sind vielfältig und reichen von finanziellen Aspekten bis hin zur Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Geräte.
  • Geringere Anschaffungskosten: Refurbished Laptops ermöglichen im Vergleich zu neuen Laptops durchschnittlich 30-50 % günstigere Anschaffungskosten. Diese Preisreduktion resultiert aus der professionellen Aufbereitung und dem damit verbundenen Wiederverkaufswert der Geräte.

  • Einsparungen bei IT-Budgets: Durch die geringeren Anschaffungskosten können Unternehmen erhebliche Einsparungen bei den IT-Budgets erzielen. Diese finanziellen Ressourcen können in andere Bereiche, wie beispielsweise die Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur oder die Schulung von Mitarbeitern, reinvestiert werden.

  • Leistungsstärke und Zuverlässigkeit: Obwohl Refurbished Laptops gebraucht sind, haben sie eine hohe Leistungsstärke und Zuverlässigkeit auf. Im Rahmen des Refurbishing-Prozesses werden die Geräte professionell aufbereitet, gereinigt und getestet, um sicherzustellen, dass sie den aktuellen Anforderungen von Unternehmen genügen.

  • Qualitätssicherung und Garantie: Seriöse Anbieter von Refurbished Laptops bieten eine Qualitätssicherung und Garantie, die vergleichbar mit der von Neugeräten ist. Dies schafft Vertrauen in die aufbereiteten Geräte und stellt sicher, dass Unternehmen bei eventuellen Problemen abgesichert sind.

  • Kurzfristige Verfügbarkeit: Refurbished Laptops sind oft kurzfristig verfügbar, da sie keine langen Produktions- und Lieferzeiten benötigen. Besonders in Zeiten des globalen Chipmangels ermöglichen sie somit, dass Unternehmen zeitnah die dringend benötige IT-Ausstattung erhalten.

Vorteile von Refurbished Laptops für die Umwelt

Neben den wirtschaftlichen Vorteilen bieten Refurbished Laptops auch zahlreiche ökologische Vorteile.
  • Verlängerung der Lebensdauer von Laptops: Durch die professionelle Aufbereitung und Instandsetzung erhalten gebrauchte Laptops eine zweite Lebensdauer, wodurch der Bedarf an Neugeräten reduziert wird. Dies trägt zur Schonung natürlicher Ressourcen bei und verringert die Umweltbelastung.

  • Reduzierung des Elektronikmülls: Refurbished Laptops tragen zur Reduzierung des Elektronikmülls bei, indem sie die Menge an ausgemusterten Geräten verringern. Elektronikmüll stellt ein wachsendes Umweltproblem dar, da er oft schädliche Materialien wie Quecksilber, Blei und Cadmium enthält.

  • Energie- und Ressourceneffizienz: Die Wiederverwendung von Laptops ist energetisch effizienter als die Produktion neuer Geräte, da die Herstellung und der Transport von Neugeräten erhebliche Mengen an Energie und Ressourcen verbrauchen. Studien zufolge können bei der Aufbereitung von Laptops bis zu 70 % der Energie im Vergleich zur Neuproduktion eingespart werden.

  • Stärkung des Kreislaufwirtschaftsmodells: Refurbished Laptops fördern das Kreislaufwirtschaftsmodell, bei dem Materialien und Produkte so lange wie möglich im Wirtschaftskreislauf gehalten werden. Dieses Modell zielt darauf ab, Abfall und Umweltverschmutzung zu minimieren und die Nutzung von Ressourcen zu optimieren.

  • Beitrag zum Klimaschutz und zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele: Durch den Einsatz von Refurbished Laptops leisten Unternehmen einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele, insbesondere des Ziels 12 "Nachhaltige(r) Konsum und Produktion". Dies spiegelt eine verantwortungsvolle Haltung gegenüber der Umwelt und zukünftigen Generationen wider.

Praktische Überlegungen für Unternehmen zum Einsatz von Refurbished Laptops

Die Entscheidung für den Einsatz von Refurbished Laptops in Unternehmen sollte von einer sorgfältigen Planung und Überlegung begleitet werden. Unternehmen sollten bei der Implementierung von Refurbished Laptops hauptsächlich die folgenden Aspekte berücksichtigen.
  • Auswahl eines seriösen Händlers: Die Wahl eines vertrauenswürdigen und seriösen Anbieters ist entscheidend, um qualitativ hochwertige und zuverlässige Refurbished Laptops zu erhalten. Unternehmen sollten auf Zertifizierungen, wie beispielsweise ISO 9001 oder R2, achten, die ein standardisiertes Qualitätsmanagement und umweltgerechte Aufbereitung gewährleisten. Zudem sind Erfahrungsberichte und Referenzen hilfreich bei der Bewertung von Anbietern.

  • Korrekte Implementierung von Refurbished Laptops: Bei der Einführung von Refurbished Laptops in einem Unternehmen ist es wichtig, eine nahtlose Integration in die bestehende IT-Infrastruktur zu gewährleisten. Dies kann durch die Zusammenarbeit mit dem IT-Team oder einem externen IT-Dienstleister erreicht werden. Überdies sollten die Geräte an die individuellen Anforderungen des Unternehmens angepasst werden, um eine optimale Leistung und Effizienz zu gewährleisten.

  • Schulung von Mitarbeitern zur nachhaltigen Nutzung von IT-Ressourcen: Die nachhaltige Nutzung von Refurbished Laptops erfordert auch ein entsprechendes Bewusstsein und Engagement der Mitarbeiter. Unternehmen sollten daher Schulungen und Workshops anbieten, um das Verständnis für den verantwortungsvollen Umgang mit IT-Ressourcen zu fördern. Dies kann etwa den sparsamen Einsatz von Energie, das richtige Recycling von Elektrogeräten oder den Umgang mit vertraulichen Daten umfassen.

Fazit zum Einsatz von Refurbished Laptops

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Refurbished Laptops eine wirtschaftlich und ökologisch sinnvolle Alternative zu Neugeräten darstellen. HP EliteBook Refurbished Modelle für 300 bis 400 Euro sind bereits für die meisten Anwendungen wie das Schreiben von E-Mails, das Bearbeiten von Tabellen und sichere Onlinebanking mehr als ausreichend. Es wird somit deutlich, dass Unternehmen durch den Einsatz vom Refurbished Laptops ein großes Kosteneinsparungspotenzial haben. Außerdem tragen die gebrauchten Geräte zur Schonung von Ressourcen, Reduzierung von Elektronikmüll und Stärkung des Kreislaufwirtschaftsmodells bei.

Durch die Auswahl eines seriösen Anbieters, die Implementierung der aufbereiteten Geräte im Unternehmen und die Schulung von Mitarbeitern zur nachhaltigen Nutzung von IT-Ressourcen können Unternehmen die Vorteile von Refurbished Laptops voll ausschöpfen. Dies fördert nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, sondern zeigt auch ein starkes Engagement für den Klimaschutz und die Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele. Insgesamt stellt der Einsatz von Refurbished Laptops eine zukunftsweisende Strategie für verantwortungsbewusste Unternehmen dar.

Technik | Green IT, 14.04.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum verlieren so viele Beschäftige die Lust an der Arbeit?
Christoph Quarch im forum-Interview zum Tag der Arbeit
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • circulee GmbH