Gut schlafen und das Klima schonen

Bettwäsche von twenty:three mit Eukalyptusfaser aus Tencel Lyocell

Steigende Preise und die Verantwortung für unseren CO2-Fußabdruck geben dem Umgang mit Energie enorme Bedeutung. Doch nicht nur der bewusste Verbrauch von Strom und Heizenergie sind Gebot der Stunde, auch unsere Kaufentscheidungen und Gewohnheiten fallen in die Waagschale. Dazu zählt auch die Wahl und Pflege von Heimtextilien. Wer sich zum Beispiel für Eukalyptusfaser aus Tencel Lyocell entscheidet, spart mehrfach und schont Geldbeutel sowie Umwelt! Die Bettwäsche von twenty:three des gleichnamigen Startups aus Stuttgart kann dazu beitragen und lässt uns nicht nur aufgrund der kuschlig weichen Textur und ihrer langlebigen Eigenschaften gut schlafen.

© twenty:threeDie Eukalyptus-Faser - auch bekannt als TencelTM Lyocell - stellt Baumwolle nicht nur mit ihrer weichen Haptik, sondern vor allem durch ihre nachhaltigen Eigenschaften, in den Schatten: Bereits im Herstellungsprozess werden im Gegensatz zu Baumwolle 97% weniger Wasser und 30% weniger Energie benötigt.

Energiesparende Pflege

Auch bei der Pflege der Bettwäsche von twenty:three zeigt sich ihre Besonderheit: Die außergewöhnliche Fibrillenstruktur der Eukalyptus-Faser sorgt für einen schnellen Abtransport der über Nacht produzierten Flüssigkeiten und verhindert die Schimmel- und Bakterienbildung. So können die Bezüge bedenkenlos bei maximal 30° bis 40°C im Schongang oder im Pflegeleicht-Programm gewaschen werden. "Da unsere Bettwäsche antibakteriell ist, ist ein Waschgang mit hoher Temperatur nicht notwendig", erklärt Gründer Julian Reick. Die Bettwäsche ist zwar trocknergeeignet, allerdings empfiehlt twenty:three die schonende Trocknung an der Luft - auch das spart Energie.

Langlebigkeit von Lyocell
© twenty:threeDas Beste aber ist die einzigartige Langlebigkeit von TencelTM Lyocell. Während andere - auch hochpreisige - Textilien schnell an Form und Feeling einbüßen, bleibt Lyocell auch nach zahlreichen Waschgängen beständig. Auch bei ganzjährigem Gebrauch müssen wir uns also nicht so schnell um Ersatz kümmern. Statt stumpf zu werden, wird die Bettwäsche sogar mit jeder Wäsche noch ein bisschen zarter und zum echten Hautschmeichler.

Raumklima im Schlafzimmer
Übrigens: Auch richtiges Lüften spart Energie - und trägt zu einem guten Raumklima und erholsamen Schlaf bei. Während sich die Mehrheit tagsüber bei 20°C am wohlsten fühlen, liegt die ideale Temperatur zum Einschlafen etwas darunter. Doch egal ob in der kalten Jahreszeit mit dicker Decke oder in heißen Sommern: Bettbezüge aus synthetischen Materialien sind kaum atmungsaktiv und führen dazu, dass wir schwitzen. Lyocell hingegen ist 50% atmungsaktiver als Baumwolle und verfügt somit über ein ideales Feuchtigkeitsmanagement. Dank einer thermoregulierenden Oberfläche kühlt Tencel Lyocell im Sommer und wärmt im Winter. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern spart auch Platz im Schrank. Ein angenehmer Zusatzeffekt: Die von Natur aus hypoallergene Faser hält das Bettklima trocken und bietet somit Milben keine Überlebenschance.

Weitere Infos

Kontakt: Frohe Botschaft PR GmbH | info@frohebotschaft-pr.de | twentythree.de

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 19.03.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Sport & Freizeit, Reisen

Retten die Fan-Proteste das Spiel?
Christoph Quarch sieht im Fußball einen letzten Zufluchtsort des Menschlichen in einer ökonomisierten und technisierten Welt.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • toom Baumarkt GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Engagement Global gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften