Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

„Wir ist wichtiger als Ich“

i-potentials-Gründerin ruft zu verantwortlichem Führungsverhalten auf

Als Festrednerin bei der Abschlussfeier für die Absolventinnen und Absolventen der Handelshochschule Leipzig (HHL) am 20.08.22 appellierte die Gründerin der Personalberatung i-potentials Constanze Buchheim an Nachwuchskräfte, künftig verantwortungsvoll Führung zu übernehmen. Buchheim, die auch Aufsichtsrätin der HHL ist, richtete klare Worte an die 269 frisch ernannten „Master", die aus 28 Nationen stammen:

Constanze Buchheim, Gründerin der Personalberatung i-potentials und HHL-Aufsichtsrätin © i-potentialsDas ‚Wir? ist wichtiger als das ‚Ich?. Was wir brauchen, ist ein reifer Umgang mit Macht – im Sinne von Fortschritt, Veränderung und Entwicklung im besten Interesse der Gemeinschaft, nicht im besten Interesse des eigenen Egos."

Vor rund 750 Gästen in der Kongresshalle am Leipziger Zoo führte die erfolgreiche Unternehmerin und ausgewiesene Expertin für das Thema „Future Leadership" ihre persönliche Mission vom Aufbau einer Welt aus, die von Reife geführt wird:  „Mit diesem Abschluss haben Sie das Diplom einer der besten Business Schools der Welt in der Tasche. Sie haben eine enorme Leistung erbracht und den Beweis geliefert, dass Sie mit persönlicher Disziplin und nach wissenschaftlichen Methoden Leistung auf höchstem Niveau erbringen können. Aber eine der Aufgaben des Erwachsenwerdens besteht darin, über die Wissenschaft hinauszugehen. Es geht darum, unsere Emotionen zu integrieren, indem wir uns selbst, unsere Gefühle und Werte erforschen (…) und darum, alte Wunden zu heilen. Es geht darum, die Vergangenheit zu beenden, um für die Zukunft bereit zu sein. Nur das ermöglicht reife und damit wahre Führung." (Constanze Buchheim)

Prof. Dr. Stephan Stubner erinnerte die Absolventinnen und Absolventen der Vollzeit- und berufsbegleitenden HHL-Studiengänge daran, die eigenen Werte im Blick zu behalten. Der Rektor der Handelshochschule Leipzig (HHL) führte durch die gesamte Zeremonie in der Leipziger Kongresshalle, die traditionsgemäß im Anschluss an einen Ökumenischen Gottesdienst in der Leipziger Thomaskirche stattfand.

Manchmal nimmt man sich ein Ziel vor, ohne darüber nachzudenken, ob dieses Ziel zu einem passt. Wenn man es dann erreicht, z.B. eine Beförderung, stellt man oft fest, dass man sich gar nicht freuen kann - dass dieses Ziel einen nicht glücklich gemacht hat. Wenn aber die Ziele mit den eigenen Werten übereinstimmen, dann ist man auf dem richtigen Weg."

Als Vertretende der Hauptpersonen des Tages berichteten Absolvent David Luxenhofer und Absolventin Sina Maria Nöding, „dass während des Studiums an der HHL das scheinbar Unmögliche möglich wurde." Sie fassen zusammen: „Die letzten Jahre sind eine Erinnerung daran, zu was wir fähig sind und dass wir jede Herausforderung gut meistern werden. Wir sind jetzt in der Lage, einen Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten und verantwortungsvoll zu führen."

Auszeichnung als „Schmalenbach Scholar"
Für herausragende akademische und persönliche Leistungen im Rahmen ihres Studiums wurden die Graduierenden Shalini Dave (M21), Maximilian Harr (MSc21) und David Muuß (MSc21) mit der Auszeichnung „Schmalenbach Scholar" geehrt. Die Auszeichnung ist mit jeweils 1.000 Euro dotiert und von der Gesellschaft der Freunde der HHL (GdF) gestiftet.

Unternehmerin und HHL-Aufsichtsrätin Constanze Buchheim
Constanze Buchheim setzt sich für die Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns in Unternehmen, Hochschulen, Politik & Gesellschaft ein. Das „Handelsblatt" zählte sie 2021 zu den 50 einflussreichsten Frauen der Tech-Branche und wählte sie 2022 unter die 50 besten Unternehmerinnen Deutschlands. Ihre Karriere Buchheim 2006 als Assistentin der Geschäftsführung des HHL-Startups Spreadshirt, einem deutschen E-Commerce-Pionier aus Leipzig. 2009 gründete sie mit i-potentials die deutschlandweit führende Personal- und Management-Beratung für Unternehmerinnen und Unternehmer. Constanze Buchheim hat das Wachstum und die Transformation bekannter Startups und digitaler Unternehmen in Deutschland begleitet. Als anerkannte Expertin für das Thema „Future Leadership" (zukunftsfähige Führung) stellt sie ihre Expertise als Autorin, Business Angel (u.a. Delivery Hero, Hitfox), Beirätin (u.a. Valsight, Witty Works) und Beraterin für die deutsche Politik zur Verfügung.

Die Handelshochschule Leipzig (HHL)
auch HHL Leipzig Graduate School of Management, ist eine universitäre Hochschule mit Promotions- und Habilitationsrecht und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule Deutschlands ist die Ausbildung unternehmerisch denkender, verantwortungsbewusster und leistungsfähiger Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat die HHL 2021 zum fünften Mal in Folge als führende Gründerhochschule Deutschlands ausgezeichnet. Aus der HHL sind in den letzten 30 Jahren über 350 Unternehmensgründungen hervorgegangen mit mehr als 50.000 Mitarbeitenden. Als erste deutsche private Business Schule wurde die HHL durch die international renommierte AACSB akkreditiert und erlangte diesen Qualitätsstatus seither vier Mal in Folge.
 
Kontakt: HHL Graduate School of Management, Eva Echterhoff | e.echterhoff@hhl.de | HHL.de 

Wirtschaft | Führung & Personal, 24.08.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
11
OKT
2022
Frankfurter Zukunftskongress
Frische Ideen angewandt - Willkommen in der Zukunft!
60318 Frankfurt am Main
26
OKT
2022
"Klimaschutz mit Strategie"
Die Lieferkette von Vaude auf dem Prüfstand
online
Alle Veranstaltungen...
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Freiheit oder Pflicht?
Der Ex-Zivi Christoph Quarch plädiert für ein Pflichtjahr in sozialen, ökologischen oder zivilgesellschaftlichen Einrichtungen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Datenschutzbeauftragter bei Kapitalunternehmen und Aktiengesellschaften

NFTs

Mit Cradle to Cradle gesunde und kreislauffähige Innenräume gestalten

Negativpreis für Greenwashing: Goldener Geier 2022

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Pascoe Naturmedizin auf dem Weg zur Klimaneutralität

Mit Kreativität gegen Zukunftssorgen:

Commown: Die Kooperative für nachhaltige Elektronik

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig