Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Neuer Online-Shop pappe3D.com

Schoepe Display erweitert sein Geschäft auf den B2C-Markt

pappe3D ist die neue Marke der Schoepe Display GmbH für einzigartige Artikel aus Pappe und Karton. Für die individuelle Gestaltung und den Verkauf dieser Artikel wurde ein eigener Online-Shop pappe3D.com eingerichtet.

© pappe3DAls erste Produktgruppe des Sortiments gehen Schul- bzw. Zuckertüten an den Start. Passend zur Vorbereitung für die kommende Einschulung bietet der Shop zahlreiche Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung: es stehen verschiedene Themen zur Auswahl, die mit persönlichen Bildern und Texten ergänzt werden können. Bereits vorhandene, grafische Elemente können ausgetauscht, vergrößert oder verschoben werden. „Die Individualität unserer Kunden, die die Gestaltung der Produkte selbst vornehmen können, steht hier ganz klar im Fokus," erklärt Eila Mölk, die gemeinsam mit Leo Grathwohl den Online-Shop aufgebaut hat und betreut. 

© pappe3D„Dabei soll es natürlich nicht bleiben. Es sind bereits einige weitere, individualisierbare Produkte aus Pappe und Karton geplant, die im nächsten Schritt umgesetzt werden," ergänzt Leo Grathwohl.

Pappe hat in Deutschland einen nahezu geschlossenen Wertstoffkreislauf, kann mehrfach recycelt und wieder zu neuer Pappe verarbeitet werden. „Mit pappe3D wollen wir uns am Prozess wachsender Nachhaltigkeit beteiligen und diesen aktiv fördern," erläutert Eila Mölk. Seit Januar 2020 produziert Schoepe Display CO2-neutral gemäß GHG Protocol Scope 1 und 2.

Über das Unternehmen 
Die Schoepe Display GmbH, gegründet 1984 in Berlin, ist an zwei Standorten in Deutschland mit mehr als 200 Mitarbeitenden aktiv und bietet die Entwicklung, Produktion und Konfektionierung von Displays sowie komplexe Logistiklösungen auf über 20.000 m2 Produktions- und Lagerflächen. Das Unternehmen produziert hochwertige sowie nachhaltige Displays aus Karton und Wellpappe im Sinne eines „Eine-Welt-Verbrauchs". Mit seinem ganzheitlichen Nachhaltigkeitsmanagement „audit-gesellschaftliche-verantwortung" in Anlehnung an ISO 26000 hat die Firma einen Leitfaden zur unternehmerischen Gesellschaftsverantwortung entwickelt, der maßgebliche ökonomische, ökologische und soziale Aspekte beinhaltet. Schoepe Display ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 50001, FSC (Forest Stewardship Council), PSD (ProzessStandard Digitaldruck) und Mitglied der SEDEX (Supplier Ethical Data Exchange). Seit Januar 2020 produziert das Unternehmen CO2-neutral gemäß GHG Protocol Scope 1 und 2.
 
Kontakt: Schoepe Display GmbH, Anke Grathwohl | Anke.Grathwohl@Schoepe-Display.com | www.Schoepe-Display.com

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 15.06.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Intellektuelle schreiben offene Briefe an den Bundeskanzler
Christoph Quarch vermisst dabei eine Idee davon, wie eine diplomatische Lösung aussehen könnte.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

CO2-Emissionen durch effiziente Software nachhaltig reduzieren

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

Am 19. August ist Welt-Orang-Utan-Tag:

Hat der grüne Landwirtschaftsminister einen ökologischen Sündenfall begangen?

Made in Heaven – das neue forum-Magazin

Persönlicher UV-Index schützt die Haut

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.