BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

"Plastic-Free Coastlines"

Konferenz zur Einführung einer Gemeinschaftslösung für plastikfreie Küsten

Gemeinsam mit dem Umweltministerium, der Provinzregierung von Sihanoukville, dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP), UN Habitat, Climeco, ChipMong Ecocyle, Partner-NGOs, privaten Unternehmen, nationalen und globalen Medien, Partner-Müllsammlern und den Gemeinden, denen sie dienen, hat TONTOTON am Mittwoch, den 16. Februar 2022, in Shianoukville, Kambodscha, erfolgreich die Bewegung "Plastic-Free Coastlines" gestartet.

 
"Plastic-Free Coastlines" ist eine innovative, gemeinschaftsbasierte Lösung, die es geschafft hat, 180 Tonnen nicht recycelbares Plastik aus der natürlichen Umwelt und den Gewässern zu entfernen, und die nun darauf abzielt, in diesem Jahr weitere 3000 Tonnen von Kambodschas Küsten zu säubern.

Nach Reden von Dr. Moeko-Saito Jensen, einer Expertin für Umweltpolitik des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP), die das Ausmaß der Plastikverschmutzung der kambodschanischen Meere ansprach, hielten Herr Prak Visen, Leiter der Abteilung für Umweltpolitik des UNDP, einen Vortrag. Prak Visal, Abteilungsleiter der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit und internationale Zusammenarbeit der Provinzregierung von Sihanoukville, und Seine Exzellenz Kith Chankrisna, Berater des Umweltministers und nationaler Direktor des Projekts zur Bekämpfung des Plastikmülls in den Meeren, stellte Barak Ekshtein, Gründer und Geschäftsführer von TONTOTON, sein Plastikkreditprogramm vor und erläuterte, wie es dazu beiträgt, eine gemeinschaftsbasierte Lösung für den nicht wiederverwertbaren Plastikmüll zu schaffen. Mit diesem System gibt TONTOTON den lokalen Gemeinschaften Werkzeuge an die Hand, mit denen sie die Verantwortung für ihre eigenen sauberen Heimatdörfer übernehmen und gleichzeitig ein stabiles Einkommen unter sicheren Arbeitsbedingungen erzielen können. TONTOTON hat seine Kampagne "Plastic-Free Coastlines" vorgestellt, mit der alle teilnehmenden Dörfer zu einer plastikfreien Gemeinschaft zusammengeschlossen werden sollen, die sich für ein gemeinsames Ziel einsetzt: die Entfernung von nicht recycelbarem Plastik von den Meeresküsten. 

Plastic-Free Coastlines" schließt den Kreislauf der Plastikmüllbewirtschaftung und stärkt gleichzeitig die lokalen Gemeinschaften. Alle nicht recycelbaren Plastikabfälle, die keinen Marktwert haben, werden von TONTOTONs System verwaltet, das auf die am stärksten verschmutzten Küstengebiete abzielt, die in der Regel nicht von privaten Resorts oder Unternehmen verwaltet werden und nicht ins Blickfeld von Touristen geraten. Der Schwerpunkt liegt auch auf Aktivitäten in den Gemeinden, von der Bewusstseinsbildung bis hin zu ereignisreichen Gemeindeversammlungen, visuellem Branding, dem Engagement von Müllsammlern und der Zusammenarbeit verschiedener Interessengruppen, um die Wirkung des Programms zu verstärken und zu erhalten.

Zu den Diskussionsteilnehmern der Veranstaltung gehörten: Srey Mom, Abfallsammler aus Oh Vietnam, Sensamras Piseth von UN Habitat, Christopher Parker von Climeco und Sajith Edisuriya von ChipMong Ecocycle, die alle aus erster Hand über TONTOTONs Programm berichteten und darüber, wie es mit ihren eigenen persönlichen, beruflichen und branchenspezifischen Anliegen und Zielen übereinstimmt.

TONTOTON arbeitet nach dem Ocean-Bound Plastic Neutrality Protokoll von Zero Plastics Ocean, das von einer unabhängigen Kontrollstelle geprüft und zertifiziert wurde. Dieses Protokoll bietet eine Transparenzordnung für die Kunststoffgutschriften und einen Ethikkodex zum Schutz aller an der gesamten Lieferkette beteiligten Arbeitskräfte. 
 
Für weitere Informationen über die Initiative "Plastic-Free Coastline" sehen Sie sich bitte dieses kurze YouTube-Video an oder besuchen Sie sie im Internet.
 
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 
Kontakt: TONTOTON | vn@tontoton.comwww.tontoton.com

Umwelt | Umweltschutz, 20.02.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Grünes Licht für Panzerlieferungen an die Ukraine
Voll Sorge verfolgt Christoph Quarch, wie sich der Krieg in unseren Köpfen ausbreitet.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Gold für KAISER+KRAFT

toom begrüßt Unterstützung des BMEL zur Torfreduktion

Klimaneutrale Hanschuhe, entwickelt in Tirol

ESG-Ratings:

Warum Sie Windows 11 von it-nerd24 kaufen sollten

Krieg zerstört zu viel

Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • toom Baumarkt GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • TourCert gGmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig