Raum wirkt... von Ursula Spannberger

forum Buch-Tipp

Bedürfnisse von Beginn an erkennen und kommunizieren – das bildet das Fundament für eine erfolgreiche Planung.
 
 
Ursula Spannberger
Raum wirkt..
 
2021
160 Seiten
ISBN: 978-3-86935-417-0
33,90 EUR
www.verlag-ludwig.de
Ursula Spannberger, Architektin seit über 30 Jahren, beobachtete, dass es vor allem an verständlichen und vergleichbaren Kriterien fehlt, die Fachleute und Laien auf Augenhöhe bringen, um räumliche Anforderungen zu erläutern, abzustimmen und konkrete Ziele zu definieren. Die erforschten und erprobten RAUM.WERTE unterstützen schon vor dem ersten Planungsschritt.
 
Als neungliedriger Methodenkatalog in Alltagssprache ermöglichen sie partizipative Zusammenarbeit zwischen Architekt*innen und Nutzenden, auch in Workshops mit großen Gruppen.

Eine praktische, nahbare Methode für ein stimmiges und passgenaues Briefing – im Sinne: form follows SOCIAL function.
 

„Räume und Gebäude sollen so gestaltet sein, dass sie den Bedürfnissen der Nutzenden dienen." 

Ursula Spannberger – 1956 in Horsens/Dänemark geboren, in Salzburg aufgewachsen – widmete sich nach ihrem Studium von Architektur, Kunstgeschichte und Gesang in Innsbruck bei ihrer Rückkehr in die Heimatstadt zusätzlich zur Planung auch der Vermittlung von Architektur. Dies führte zur Gründung und ersten Präsidentschaft der INITIATIVE ARCHITEKTUR Salzburg. Sie ist zertifizierte Mediatorin und Genuine ContactTM Professsional, eine holistische Methode der Organisationsentwicklung. Ihre vielfältigen Funktionen in Gestaltungsbeiräten und Jurien bestärkten sie in der Entwicklung der benutzungsorientierten RAUM.WERTanalyse. Daraus entstanden weitere fachspezifische Projekte mit Partner*innen wie die Gründung der Plattform schulUMbau, das Beratungsprojekt neues WOHNEN 70plus, die Konzeption und Durchführung des EU-Projekts PULS – Lernen und Raum entwickeln.

Technik | Innovation, 25.11.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander
Christoph Quarch plädiert dafür, statt Weihnachtsfeiern abzusagen, pandemie-konforme Formen zu finden
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für zukunftsweisendes Design vergeben

Der große Preisregen

Green Response Study von Essity

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene