Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Neues Denken. Neue Ziele.

Warum es an der Zeit ist, klimaneutral zu investieren.

Unser Geld verändert die Welt. Jeder Kauf, jeder Kredit und jede Geldanlage hat positive wie negative Auswirkungen auf unseren Planeten und unsere Gesellschaft. Und Banken und ihre Investoren bewegen viel Geld. Deshalb tragen sie eine besonders große Verantwortung dafür, es in die richtigen Bahnen zu lenken. Ganz gemäß dem Leitbild von ehrbaren Kaufleuten, was konkret bedeutet, Geld so einzusetzen, dass es eine möglichst große positive Wirkung für eine nachhaltige Zukunft und damit für das Gemeinwohl hat, ohne dabei die wirtschaftliche Seite zu vernachlässigen.
 
 
Genau dieses Ziel verfolgen die Impact Fonds von Triodos Investment Management. Sie fokussieren sich darauf, einen möglichst großen positiven Beitrag zu einem oder mehreren nachhaltigen Herausforderungen unserer Zeit zu erzielen und dabei die finanzielle Rendite nicht zu vernachlässigen. Die Triodos Impact Fonds sind nachhaltige Pioniere im Bereich der Investmentfonds. Das zeigt sich auch bei der jährlichen Verleihung des FNG-Siegels (Forum Nachhaltige Geldanlagen). Alle sechs in Deutschland angebotenen Fonds wurden 2020 bereits zum wiederholten Mal mit drei Sternen für eine besonders anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie ausgezeichnet.

Die Nachhaltigkeitsstrategie der Triodos Impact Fonds geht weit über gängige Ansätze hinaus und verzichtet bewusst auf bekannte Auswahlansätze wie das Best-in-Class-Verfahren. Stattdessen werden die Portfolien der Fonds so strukturiert, dass sich ausschließlich Papiere von Unternehmen darin finden, die konkrete und messbare Lösungen für nachhaltige Herausforderungen adressieren. Dieses Auswahlverfahren führt zu bemerkenswerten Ergebnissen: So hat beispielsweise der Triodos Global Equities Impact Fund einen deutlich geringeren ökologischen Fußabdruck (CO2-Ausstoß, Müllaufkommen und Wasserverbrauch) im Vergleich zum Benchmark, dem MSCI World Index.

Und diese messbare Wirkung erhöht die Triodos Bank nochmals. Um einen weiteren Beitrag gegen die drohende Klimakatastrophe zu leisten, bietet die Triodos Bank seit Sommer 2020 das deutschlandweit erste CO2-neutrale Depot an. Der Clou: Aufgrund des so geringen verbleibenden Klima-Fußabdrucks der Fonds auf ihrer Plattform, kompensiert die Bank den Fußabdruck für alle neugekauften Fondsanteile – ohne zusätzliche Kosten für den Anleger. Geld verändert eben die Welt.
 

Lifestyle | Geld & Investment, 01.06.2021
Dieser Artikel ist in In einer Zeit, in der Angst Einzug in der Gesellschaft hält, macht forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2021 Mut. - Sicher!? erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Ein neuer Wertdienst für Männer und Frauen
Christoph Quarch schlägt die Einführung eines Pflichtjahres vor, in dem alle Bürgerinnen und Bürger ein Jahr lang den Werten unserer Kultur dienen.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH