BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Thüringen wird fünfter Länder-Partner des PIUS Info-Portals

Wirtschaftsförderer Hessen Trade & Invest und die bundesweite Informationsplattform heißen den neuen Kooperationspartner willkommen

Mit dem Beitritt der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) wird neben den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nun auch Thüringen auf der bundesweiten Netzwerkplattform zu Ressourceneffizienz und PIUS (Produktionsintegrierter Umweltschutz) als Partner aktiv.

© Dennis MöbusDie ThEGA ist die Landesenergieagentur des Freistaates Thüringen. Sie berät Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger sowie politische Akteure unter anderem zu erneuerbaren Energien, Ressourceneffizienz, nachhaltiger Mobilität und Energiemanagement. Zu ihren vielseitigen Angeboten wird die ThEGA ab sofort auch über das PIUS Info-Portal informieren. Das Portal wird derzeit von fünf Partnern in einem rotierenden System betrieben. Aktuell wird die Geschäftsstelle des PIUS Internet-Portals durch die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI), dem Wirtschaftsförderer des Landes Hessen, betreut.

„Mit der ThEGA begrüßen wir weitere erfahrene Energie- und Klimaschutz-Experten, die Ressourceneffizienz und produktionsintegrierten Umweltschutz vorantreiben", erklärt Dr. Rainer Waldschmidt, Geschäftsführer der HTAI. „Die ThEGA trägt mit deren Fachwissen und Angeboten zur Stärkung des Nachhaltigkeitsgedankens bei. Immer mehr Unternehmen öffnen sich diesem wichtigen, komplexen Thema."

Dr. Felix Kaup, Leiter der Geschäftsstelle des PIUS Info-Portals bei der HTAI: „Wir freuen uns, mit der ThEGA einen Partner dazugewonnen zu haben, der das Schulungs- und Beratungsangebot von Ländern und Bund durch seine vielschichtigen Aktivitäten im Bereich der Energie- und Materialeffizienz wertvoll ergänzt. Nutzerinnen und Nutzer des Portals erhalten damit genau die Impulse, die es braucht, um Effizienzmaßnahmen in den Unternehmen anzugehen, die sich langfristig ökologisch und ökonomisch auszahlen."

Die energie- und klimapolitischen Ziele Thüringens im Blick verbindet die ThEGA im Rahmen ihrer interdisziplinären Beratung Energiethemen mit der Materialeffizienz und zeigt praxisorientiert Optimierungspotenziale auf. Darüber hinaus ist sie im Auftrag des Thüringer Umweltministeriums im Rahmen der Landesinitiative Ressourcenschonung aktiv.

Prof. Dr. Dieter Sell, Geschäftsführer der ThEGA: „Gemeinsam ist man stärker: Im PIUS-Netzwerk können wir mit Akteuren anderer Bundesländer am wichtigen Thema Ressourceneffizienz zusammenarbeiten und voneinander lernen. Durch diese Kooperation bietet sich uns die Möglichkeit, den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft aktiv mitzugestalten und einen wichtigen Beitrag für mehr Klima- und Umweltschutz zu leisten."

Die bundesweite Informationsplattform www.pius-info.de wurde 2001 ins Leben gerufen und bietet eine Rechercheplattform zu PIUS mit über 1.000 Dokumenten sowie Informationen über aktuelle Veranstaltungen und Förderprogramme von Bund und Ländern. Das PIUS Info-Portal stellt Unternehmen, Beratern und wissenschaftlichen Institutionen umfassende Informationen zu umweltverträglichen Produktionsmethoden zur Verfügung und ist heute eine der meistbesuchten Plattformen zu den Themen PIUS und Ressourceneffizienz im deutschsprachigen Raum.  

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Ihre zentrale Aufgabe ist die Sicherung und Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschafts- und Technologiestandortes Hessen. Die HTAI ist zentraler Ansprechpartner für Unternehmen sowie für wissenschaftliche, politische und gesellschaftliche Institutionen. 

Informationen der Hessen Trade & Invest GmbH im Social Web:
 
Kontakt: Hessen Trade & Invest GmbH, Dr. Felix Kaup | felix.kaup@htai.dewww.htai.dewww.hessisch.de 

Umwelt | Ressourcen, 11.05.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Grünes Licht für Panzerlieferungen an die Ukraine
Voll Sorge verfolgt Christoph Quarch, wie sich der Krieg in unseren Köpfen ausbreitet.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Pflanzwettbewerb Deutschland summt! Juchuu, es geht wieder los!

Energieverbrauch von Elektroautos

Für die Zukunft lohnt es sich zu kämpfen

Verbände-Bündnis geht Ursachen für zu hohen Antibiotikaeinsatz in der industriellen Tierhaltung an

  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • toom Baumarkt GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig