Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Gemeinsam stärker für den Klimaschutz: Agentur achtung! kauft Land und forstet auf

achtung! verwendet 10 Prozent der jährlichen Unternehmensgewinne für den Kauf und die Aufforstung zuvor landwirtschaftlich genutzter Flächen.

Die Agenturgruppe achtung! will sich mehr für Klima- und Umweltschutz einsetzen und startet das Großprojekt achtung! Forst. Ab jetzt verwendet achtung! 10 Prozent der jährlichen Unternehmensgewinne für den Kauf und die Aufforstung zuvor landwirtschaftlich genutzter Flächen.

Mirko Kaminski, achtung! Gründer und CEO, und Thorsten Beckmann, CFO und für achtung! Forst verantwortlich, auf der Fläche, auf der Mischwald entstehen soll. © Agentur achtung!Die Agenturgruppe beschäftigt fast 200 Mitarbeitende und gehört zu den zehn größten Inhaberagenturen Deutschlands. achtung! ist unter anderem für eBay, Volocopter, O2 Telefónica, Barclaycard und Google tätig.

Mirko Kaminski, Gründer und CEO der achtung! Agenturgruppe: „Wir sind der Meinung, dass Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten sollten. Daher machen wir einen ersten Schritt und möchten bewusst einen Teil unserer Unternehmensgewinne nachhaltig investieren." Den Anfang hat achtung! bereits gemacht und 3 Hektar bislang intensiv landwirtschaftlich genutzter Fläche im schleswig-holsteinischen Braak bei Hamburg erworben. Die Fläche ist jetzt Eigentum von achtung!. Hier soll ein Mischwald entstehen, wie er Europa vor langer Zeit geprägt hat. Dafür werden auf der Fläche rund 8.000 Birken, Buchen und Eichen gepflanzt. Nach und nach sollen weitere Flächen hinzukommen, die dann ebenfalls aufgeforstet werden.

Thorsten Beckmann, CFO von achtung!, ist für das Programm verantwortlich: „Wir ergreifen in Sachen Nachhaltigkeit auch Standardmaßnahmen. Aber wir hatten das Gefühl, wir sollten darüber hinaus mehr tun. In den kommenden Jahren werden wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach und nach die achtung! Forstfläche vergrößern."

achtung! Forst hat prominente Unterstützung. Die Förster*innen und Waldfachleute von Wohllebens Waldakademie begleiten und beraten achtung! bei dem Projekt. Peter Wohlleben: „Flächen wieder zu bewalden, ist eine wichtige Aufgabe. Denn Wälder sind der Schlüssel, um dem Klimawandel zu begegnen. Sie kühlen, nehmen CO2 auf, sorgen für Sauerstoff und mehr Regen und sie schützen die Artenvielfalt."


achtung! wurde 2001 von Mirko Kaminski als PR-Agentur gegründet. Heute ist sie eine der kreativsten und meistprämierten Agenturgruppen Deutschlands. Die Mission von achtung!: Unternehmen und Marken bemerkenswert zu machen – um Menschen für sie zu gewinnen. Dafür verbindet achtung! Social Media, PR, digitale Werbung und Audiokommunikation mit durchschlagenden Ideen.

Die Agenturen achtung!, achtung! Engage, achtung! Mary, achtung! Broadcast und achtung! Alive beschäftigen 180 Mitarbeitende in Hamburg, Düsseldorf, Berlin und Köln. Zu den Kundinnen und Kunden zählen über 70 namhafte Unternehmen, darunter o2, eBay, Google, MINI, Bosch, Michelin, Barclaycard, Volocopter und mobile.de.

International knüpft achtung! im Auftrag maßgeschneiderte Agenturnetzwerke und führt sie von Deutschland aus – so für die Elbphilharmonie und die Lufthansa Group.

Mit der Gründer*innenplattform ermöglicht die Agentur Persönlichkeiten aus der Branche, ihre eigene achtung! Agentur zu gründen.
 
Kontakt: achtung! GmbH, Kerstin Heß | Kerstin.Hess@achtung.de | achtung.de/forst

Umwelt | Klima, 14.04.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Wasser & Boden

Anpassung an die Folgen des Klimawandels:
Naturnaher Überflutungsschutz in Pirmasens
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • TourCert gGmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG