Wie beeinflusst die Coronakrise unternehmerische Nachhaltigkeitsdarstellung in der Ernährungsbranche?

Online-Umfrage zu Nachhaltigkeitsvorbildern in Krisenzeiten

Eine Studie der Universität Hohenheim nimmt die Veränderungen der Nachhaltigkeitsdarstellung in der Ernährungsbranche durch die Coronakrise in der Blick. Mit Hilfe einer Online-Umfrage wollen die Forscherinnen herausfinden, welche Rolle Nachhaltigkeitsvorbilder in Krisenzeiten spielen und wie sich die Nachhaltigkeitskommunikation in Unternehmen verändert.

© Andreas Breitling, pixabay.com
Die Studie richtet sich an Unternehmen der Ernährungs- bzw. Gastrobranche. Ob Ihr Unternehmen besonders nachhaltig wirtschaftet oder nicht, spielt bei der Teilnahme keine Rolle. Ihre Daten bleiben anonym und werden streng vertraulich nur im Rahmen der Studie verwendet.

Die Beantwortung der Online-Umfrage dauert etwa 15 Minuten. Die Teilnahme ist bis Ende März 2021 möglich.


Die Studie wird am Fachgebiet für Agrarmärkte der Universität Hohenheim von Dr. Beate Gebhardt, Leiterin des Arbeitskreises für Business Excellence and Sustainability Transformation (AK BEST), und Anja Neumann B.Sc., Masterandin, durchgeführt.

Kontakt: Universität Hohenheim, Fachgebiet für Agrarmärkte, Anja Neumann | Anja.Neumann@uni-hohenheim.de | Tel. 176 577 150 62

Wirtschaft | Lieferkette & Produktion, 18.03.2021

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
07
MÄR
2024
8. Pioneers of Change Online Summit - Motto "Mut zu Mut"
Ermutigende Impulse für unsere Zukunft
online
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Sport & Freizeit, Reisen

Retten die Fan-Proteste das Spiel?
Christoph Quarch sieht im Fußball einen letzten Zufluchtsort des Menschlichen in einer ökonomisierten und technisierten Welt.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Herber Rückschlag für Wirtschaft, Menschenrechte und Umwelt

REHAU schließt Vertrag für Windenergie ab

EU-Lieferkettengesetz: "Enthaltung Deutschlands unverantwortlich!"

Das neue forum ist da - Energiepraktikum in Kenia

Winkel, Ecken, Schrägen:

Green Solar GmbH: Ein Kärntner Pionier der Nachhaltigkeit im Energiebereich mit Plug & Play Lösungen

DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert

Alpha IC veröffentlicht erste Gemeinwohlbilanz

  • toom Baumarkt GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften