B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

German Design Award für Claire von Reposa

In der Kategorie Excellent Product Design - Eco Design erhält Claire die Auszeichnung „Special Mention“, Design von Emell Gök Che

Designsprache kann moderne Wohngeschichte schreiben, vorausgesetzt sie interpretiert die Anforderungen unserer Zeit und erfüllt die Bedürfnisse der Menschen formvollendet und leicht verständlich. Der Designerin Emell Gök Che ist dies - buchstäblich ausgezeichnet - mit dem Entwurf von Claire für den Polstermöbelhersteller Reposa gelungen. Vor wenigen Tagen würdigte der Rat für Formgebung den spannenden Kontrast zwischen einer starken, dicken Polsterung und einem filigranen Gestell als „Excellentes Produktdesign".  Claire verbindet minimalistisch, geradliniges Design mit höchsten Komfortansprüchen und weiß sich als Sofa oder Sitzbank stilvoll in ein Interieur-Gesamtkonzept einzufügen. 

Filigrane, schwebende Optik bei gleichzeitig starker Polsterung: dafür wurde Claire mit dem German Design Award Special 2021 ausgezeichnet © ReposaRäume werden durch das, was Design mit den Menschen macht zu persönlichen Orten. Für die Designerin Emell Gök Che geht es in erster Linie um die Frage: Wie will ich leben? Möbel werden zu Gelegenheiten, private Wünsche und Vorstellungen umzusetzen. Wo fühle ich mich mit meinen Gästen wohl? Wie will ich auf meinem Sofa sitzen, zu zweit, allein, gemütlich zusammen gerollt oder in gerader Haltung? Die Poesie eines Raumes erfüllt sich durch die Lebensphilosophie seiner Bewohner. Scheinbar schwebend, mit lässiger Eleganz erfüllt Claire individuelle Wohnideen und erweist sich als bequeme Komfortzone in vielen Lebenslagen. „Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung. Claire verbindet unsere ökologische Produktphilosophie mit einem modernen Designanspruch. Diesen Aspekt hat der Rat für Formgebung mit dem German Design Award besonders gewürdigt, was uns sehr freut", erklärt Andreas Decker, Geschäftsführer der Reposa Polstermöbel GmbH. 

Jedes Reposa Möbel wird in der eigenen Werkstatt in Natzungen, einem idyllischen Ort in Nordrhein Westfalen, klimaneutral und mit viel Liebe zum Detail gefertigt. Sie alle tragen das RAL Gütesiegel und sind zu 100 % in Deutschland hergestellt. Reposa verleiht nachhaltigem Design nicht nur eine moderne Form und Funktion, sondern vor allem einen ökologischen Sinn. Im firmeneigenen Showroom, der zum Stammsitz des Unternehmens gehört, sind die neuesten Möbel ausgestellt. Auch das Sieger Sofa kann dort betrachtet und sein Sitzkomfort getestet werden. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie unter www.reposa.de
 
Kontakt: Reposa Polstermöbelwerk GmbH | ulrike.feierabend@color-of-brands.dewww.reposa.de

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 03.03.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

SOS – Rettet unsere Böden!

forum 01/2021

  • Eine Frau, die es wissen will
  • Eine neue Vision für den Tourismus
  • Jetzt oder nie
  • Models for Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
online
30
APR
2021
Leipziger Finanzforum
Trendthema 'Sustainable Finance' – Chancen für KMU & Startups
virtuell (gesendet aus Leipzig)
Alle Veranstaltungen...
https://www.klimaneutrale-kommunen.de/der-kongress/programm/?utm_source=medienpartner&utm_medium=forumcsr&utm_campaign=knk2021&utm_content=300x250px

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
0 - Die Entscheidung
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Alles Spinner, oder was?!

Zukunftsfähiger Wald und nachhaltige Holznutzung

Nachhaltige Lösungsansätze zum Umweltproblem der Onlineretouren

Green-IT Box: Hardware Entsorgung unternehmer- und umweltfreundlich

RETTER Bio-Natur-Resort – klimaneutraler Vorreiter im Tourismus

BEST ECONOMY forum (20.-22.4.)

Bildungsinitiativen aufgepasst: Online-Bewerbung für Hidden Movers Award bis zum 5. Mai 2021 möglich

Spanien: Parlament stellt Weichen für Verbot der Öl- und Gassuche in seinen Gewässern

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene