Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

0% Auto – 100% mobil

Nachhaltig in den Winterurlaub – entdecken Sie die Perlen der Alpen - Holidays in ECO-Motion

Unter der Dachmarke Alpine Pearls sind 21 einzigartige und umweltfreundliche Urlaubsorte der Alpen gebündelt. Wie eine "Perlenkette” spannen sich diese auf sanften Tourismus setzenden Feriendestinationen über den gesamten Alpenbogen über Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien und der Schweiz.
 
© ALPINE Pearls Zu den wundervollen Alpinen Perlen zu reisen heißt in den Genuss ausgeklügelter, umweltfreundlicher Mobilitätslösungen zu kommen. Die vielfältigen Mobilitätsangebote der Ferienorte garantieren während des gesamten Aufenthalts in den Bergen umweltverträgliche Fortbewegung. Mit Transfer-Service von und zum Bahnhof, Shuttledienst, Wander- und Skibus, Elektroauto etc. wird die Mobilität vor Ort sichergestellt. Die Gäste können sich auf das Wesentliche konzentrieren: einen erholsamen Urlaub in den Alpen mit Aktivität, Action, Genuss und Entspannung. Und ganz nebenbei wird ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, zur Verkehrsreduzierung und zur Bewahrung einer intakten Umwelt geleistet!
 
Die Anreise zählt
© Weissensee TourismusWährend der Wintermonate muss vor allem der Skitourismus als bedeutender Faktor für die Umweltbilanz berücksichtigt werden. Fast 80 Prozent des durch Skifahren verursachten CO2-Ausstoßes entfällt auf die An- und Abreise, der Rest auf die Umweltbelastungen im Wintersportort. Die Fahrt mit der Bahn lohnt sich also in jedem Fall! Um auch die Emissionen vor Ort zu reduzieren, bieten die Alpine Pearls Urlaubsorte jede Menge sanft-mobile Erlebnisse. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen Schneeschuh- und Winterwanderungen sowie Langlaufen. Für experimentierfreudige Abenteurer bieten manche Perlen auch Aktivitäten wie Eisschwimmen und -tauchen, Fatbiken oder Eisklettern an!

Klimaschutz und Energieeffizienz
© TV Ratschings, KotterstegerAuch die Wahl der Unterkunft stellt einen wichtigen Beitrag dar! Diese sind so unterschiedlich wie die Bedürfnisse der Gäste: von Ferienhäusern über Pensionen bis hin zu 5-Sterne-Wellnesshotels. Betriebe, die sich der sanften Mobilität und dem Umweltschutz besonders verpflichtet haben, tragen das Prädikat „Alpine Pearls Gastgeber". Sie unterstützen die Gäste bei ihrer umweltfreundlichen Anreise mit Bus und Bahn und haben jede Menge Tipps zu sanft-mobilen Aktivitäten in den Bergen. Einem entspannten und dennoch spannenden Urlaub ohne Auto steht nichts mehr im Wege. Umweltverträglichkeit schreiben die ­Herbergsleute auch in ihren Betrieben groß, indem sie Maßnahmen zu Klimaschutz und Energieeffizienz konsequent umsetzen.
 
Holidays in Eco-Motion – ja, ich will!
 

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 01.12.2020
Dieser Artikel ist in forum 04/2020 - Jetzt reicht's! erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Biodiversität

Die Natur hat andere Ansprüche als der Mensch
Wie die Stadt Weißenthurm einen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und zur Begrenzung der Klimawandelfolgen leisten will
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

INTERBODEN baut mit VILIS auf Nachhaltigkeit

Energie aus Abwärme:

"Schluss mit neuen Schutzgebieten"

Veganen Lifestyle kennenlernen & genießen

Der naive Glauben an die Überlegenheit von Fortschritt, Technik, maskuliner Kraft und westlicher Werte ist gebrochen.

Lernfähige Software zur Eindämmung des illegalen Holzeinschlags

Umweltgerechte Entsorgung von IT

Black Friday – oder: Sind wir noch zu retten?

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG