Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

0% Auto – 100% mobil

Nachhaltig in den Winterurlaub – entdecken Sie die Perlen der Alpen - Holidays in ECO-Motion

Unter der Dachmarke Alpine Pearls sind 21 einzigartige und umweltfreundliche Urlaubsorte der Alpen gebündelt. Wie eine "Perlenkette” spannen sich diese auf sanften Tourismus setzenden Feriendestinationen über den gesamten Alpenbogen über Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien und der Schweiz.
 
© ALPINE Pearls Zu den wundervollen Alpinen Perlen zu reisen heißt in den Genuss ausgeklügelter, umweltfreundlicher Mobilitätslösungen zu kommen. Die vielfältigen Mobilitätsangebote der Ferienorte garantieren während des gesamten Aufenthalts in den Bergen umweltverträgliche Fortbewegung. Mit Transfer-Service von und zum Bahnhof, Shuttledienst, Wander- und Skibus, Elektroauto etc. wird die Mobilität vor Ort sichergestellt. Die Gäste können sich auf das Wesentliche konzentrieren: einen erholsamen Urlaub in den Alpen mit Aktivität, Action, Genuss und Entspannung. Und ganz nebenbei wird ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz, zur Verkehrsreduzierung und zur Bewahrung einer intakten Umwelt geleistet!
 
Die Anreise zählt
© Weissensee TourismusWährend der Wintermonate muss vor allem der Skitourismus als bedeutender Faktor für die Umweltbilanz berücksichtigt werden. Fast 80 Prozent des durch Skifahren verursachten CO2-Ausstoßes entfällt auf die An- und Abreise, der Rest auf die Umweltbelastungen im Wintersportort. Die Fahrt mit der Bahn lohnt sich also in jedem Fall! Um auch die Emissionen vor Ort zu reduzieren, bieten die Alpine Pearls Urlaubsorte jede Menge sanft-mobile Erlebnisse. Zu den beliebtesten Aktivitäten zählen Schneeschuh- und Winterwanderungen sowie Langlaufen. Für experimentierfreudige Abenteurer bieten manche Perlen auch Aktivitäten wie Eisschwimmen und -tauchen, Fatbiken oder Eisklettern an!

Klimaschutz und Energieeffizienz
© TV Ratschings, KotterstegerAuch die Wahl der Unterkunft stellt einen wichtigen Beitrag dar! Diese sind so unterschiedlich wie die Bedürfnisse der Gäste: von Ferienhäusern über Pensionen bis hin zu 5-Sterne-Wellnesshotels. Betriebe, die sich der sanften Mobilität und dem Umweltschutz besonders verpflichtet haben, tragen das Prädikat „Alpine Pearls Gastgeber". Sie unterstützen die Gäste bei ihrer umweltfreundlichen Anreise mit Bus und Bahn und haben jede Menge Tipps zu sanft-mobilen Aktivitäten in den Bergen. Einem entspannten und dennoch spannenden Urlaub ohne Auto steht nichts mehr im Wege. Umweltverträglichkeit schreiben die ­Herbergsleute auch in ihren Betrieben groß, indem sie Maßnahmen zu Klimaschutz und Energieeffizienz konsequent umsetzen.
 
Holidays in Eco-Motion – ja, ich will!
 

Lifestyle | Sport & Freizeit, Reisen, 01.12.2020
Dieser Artikel ist in forum 04/2020 - Jetzt reicht's! erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Die Zukunft: klimaneutral
Sonne und Holzhackschnitzel heizen die Wohnzimmer der Bürgerinnen und Bürger in Gimbweiler. Ein innovatives Nahwärmenetz macht es möglich.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

greenbox für nachhaltige Kleidersammlung

WiWo plappert ZDF und Foodwatch nach

Menschenrechtliche Sorgfalt:

Planen Sie eine Aufräumkampagne zum Cleanup Day 2022!

Mit Quentic zur ISO-Norm 50001 - Energiemanagement nach ISO 50001 umsetzen

Treffen der Zukunftspioniere beim Frankfurter Zukunftskongress am 11. Oktober 2022

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen