B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Kopfschmerzen nachhaltig bekämpfen

Die Ursachen für Kopfschmerzen sind vielfältig

Fast jeder Mensch leidet ab und zu an Kopfschmerzen, die Ursachen dafür können sehr vielfältig sein. In manchen Fällen beginnen sie eher schleichend, manchmal setzen sie ganz plötzlich ein. Genauso unterschiedlich sind auch die Beschwerden, viele Personen leiden unter pochenden oder pulsierenden Schmerzen. Häufig kommen auch brummende, bohrende und stechende Kopfschmerzen vor. Zwar bleibt kaum jemand von ihnen verschont, aber in der Regel verschwindet das Unwohlsein im Kopfbereich nach einiger Zeit wieder von alleine. Bisweilen treten diese schmerzhaften Beschwerden jedoch öfter auf und entwickeln eine chronische Tendenz. Dadurch mindert sich enorm die Lebensqualität der betroffenen Personen und behindert massiv deren Alltagsleben. Wer über einen längeren Zeitraum an Kopfschmerzen leidet, hat Probleme mit der Konzentration und ist nur bedingt leistungsfähig. Dann ist der Zeitpunkt gekommen, um die wiederholt einsetzenden Kopfschmerzen nachhaltig zu bekämpfen.

Vorbeugemaßnahmen bei Spannungskopfschmerzen
Peggy und Marco Lachmann-Anke, pixabay.comIn der heutigen Zeit haben sich Spannungskopfschmerzen weit verbreitet. Bedingt durch eine muskuläre Anspannung im Nacken, Rücken- und Schulterbereich, stellen sich dumpfe und drückende Schmerzen im Kopf ein. Für diese Beschwerden sind unter anderem Stress und das zu lange Arbeiten am Computer verantwortlich, in Kombination mit einer ungesunden Körperhaltung. Verspannungen können aber auch durch andauernden Schlafmangel, zu wenig Bewegung sowie permanentes Zähneknirschen ausgelöst werden. Um verspannte Muskeln zu lösen, haben sich Massagen bewährt, entweder in Eigenregie oder ausgeführt durch einen professionellen Masseur. Sehr hilfreich sind Akupressur und Shiatsu, bei denen Schmerzpunkte im Gesicht und im Nackenbereich gelockert werden. Des Weiteren fördern Fangopackungen und Infrarotbestrahlungen die Durchblutung und entspannen die verkrampften Muskeln. Darüber hinaus senkt sportliche Betätigung nachweislich die Häufigkeit und Stärke von Kopfschmerzattacken. Am besten eignen sich dafür Ausdauersportarten und meditative Aktivitäten, dazu gehören:

  •  Joggen
  • Qigong
  • Radfahren
  • Schwimmen
  • Taichi
  • Wandern
  • Yoga
In Kombination mit Atemübungen und Meditationstechniken lässt sich außerdem das alltägliche Stressniveau erheblich reduzieren. Für eine nachhaltig Wirkung ist das regelmäßige Ausüben aller genannten Methoden erforderlich.

Kopfschmerzen durch Veränderungen im Alltagsleben mindern
Zu den weiteren Ursachen für regelmäßig wiederkehrende Kopfschmerzen zählen Flüssigkeitsmangel, schlechte Luft in Räumen sowie häufiger Alkohol- und Zigarettenkonsum. Deshalb sollten betroffene Personen den ganzen Tag über darauf achten, ausreichende Mengen an Flüssigkeiten zu sich zu nehmen. Ideal sind mindestens 2 bis 3 Liter an Wasser, ungesüßten Tee und natürlichen Fruchtsäften. In diesem Zusammenhang besser auf zuckerhaltige Limonaden und künstliche Süßungsmittel verzichten. Bei leichten Kopfschmerzen hat sich ein Espresso mit dem Saft einer halben, frisch ausgepressten Zitrone als hilfreich bewährt. Koffein zieht die dabei erweiterten Blutgefäße im Gehirn zusammen und hemmt die Ausschüttung der dafür verantwortlichen Entzündungsstoffe. Dazu fördert das Vitamin C der Zitrone im Körper die eigene Schmerzdämpfung. Des Weiteren ist das ganze Jahr über periodisches Lüften in Wohn- und Büroräumen notwendig, um den Sauerstoffgehalt gleichmäßig hoch zu halten. In den kalten Wintermonaten ist ein kurzzeitiges Stoßlüften möglich, um das ausgeatmete CO2 gegen frische Luft auszutauschen. Wenn sich die Kopfschmerzattacken durch den ausgiebigen Konsum von Alkohol und Zigaretten einstellen, bietet nur ein kompletter Verzicht auf diese Suchtmittel eine adäquate Lösung. Wer damit Probleme hat, kann sich zum Beispiel einer Selbsthilfegruppe anschließen oder ärztlichen Rat einholen.

Lifestyle | Gesundheit & Wellness, 12.01.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Sicher!?

In einer Zeit, in der Angst Einzug in der Gesellschaft hält, macht forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2021 Mut.

  • Trotzdem Ja zum Leben sagen
  • Lösungen im Konsens
  • Steppenbegrünung als Klimachance
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
AUG
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
11
SEP
2021
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Köln
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
51063 Köln
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

"Wir haben schon jetzt ein gigantisches Defizit in Sachen Generationengerechtigkeit"
Christoph Quarch fordert in der Rentenfrage ein entschiedenes Umdenken
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Kraftstoffkontingent für Katastrophenregion

"Wehret den Anfängen"

Solidpower erweitert Produktportfolio: Der Bluegen BG-15 Home kommt

Frohes neues Jahr 2022?

Nachhaltige Transformation in Unternehmen Schritt für Schritt lernen und vorantreiben

Der erste Blaue Engel für Betonsteine. Ökologisch verträglich bauen

Die Klimakrise ist längst da – #movethedate

Mehrweg – ja unbedingt!

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG