Einbau Weinkühlschränke für die Perfekte Temperatur und den höchsten Weingenuss

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Einbau Weinklimaschranks achten

Jeder Weinexperte weiß, wie wichtig die richtige Temperatur des Weins für den perfekten Genuss ist. Damit für Ihren Wein stets die optimale und gleichbleibende Temperatur sichergestellt wird, haben Kühlgerätehersteller Weinschrank und Einbaukühlschränke entwickelt. Was Sie bei dem Kauf eines Mini Kühlschranks beachten müssen, erfahren Sie hier. 

Welche Vorteile hat ein Einbau-Weinkühlschrank?
© weinkuehlschrankshop.de
Weinklimaschränke können Sie auch als freistehende Geräte neben der klassischen Einbauvariante wählen. Besitzen Sie bereits eine Einbauküche oder planen dies? Dann sollten Sie zunächst einberechnen, ob sich ein Einbau-Weinkühlschrank darin integrieren lässt und sich für diese Variante entscheiden. Hierfür gibt es mehrere Gründe: Zum einen ist ein Einbau Weinkühlschrank platzsparend. Zusätzlich hat die Einbauversion in den meisten Fällen eine geringere Geräuschentwicklung. Nicht zuletzt ist es der ästhetische Aspekt, der besticht – denn ein Einbau Weinkühlschrank garantiert Ihnen ein abgestimmtes Gesamtbild Ihrer Küche. So fühlen Sie sich wie in einem Urlaub in Andalusien.

So finden Sie den richtigen Einbau-Weinkühlschrank
Die meisten Kühlgerätehersteller bieten zu ihren klassischen Kühlgeräten auch mindestens einen Weinkühlschrank an. Weinkühlschränke gelten noch als Nischenprodukte, deshalb kann man hier nicht eine so umfangreiche Auswahl wie bei den klassischen Kühlschränken erwarten. Dennoch haben Sie als Käufer eines Weinkühlschranks genügend Auswahl an Bauformen und Größen. 

Sie können diese Modelle in spezialisierten Webseiten oder auch bei Ihrem Fachhändler vor Ort erwerben. Auch hinsichtlich des Preises gibt es eine breite Spannweite. Eine Abwägung ist daher im Voraus unabdingbar, denn die unterschiedlichen Preise spiegeln sich auch wieder in den Produkteigenschaften der verschiedenen Geräte wider.

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Einbau Weinklimaschranks achten
Vor der Anschaffung dieses Gerätes müssen Sie vorher die von Ihnen benötigten Größen abmessen, damit sich der Weinkühlschrank ohne Probleme in Ihre Küche einbauen beziehungsweise integrieren lässt.

Außerdem sollten Sie auch die Geräuschentwicklung des Kühlschranks beachten. Gerade in den unteren Preiskategorien gibt es hier enorme Unterschiede.
Des Weiteren sollten Sie vor dem Kauf wissen, wie viele Klimazonen Sie brauchen, da es Weinklimaschränke mit einer, zwei oder drei Klimazonen gibt. Wenn Sie ausschließlich Rotwein trinken, genügt ein Weinkühlschrank mit einer Klimazone. Sind Sie ein vielseitiger Feinschmecker, so sollten Sie sich ein Weinkühlschrank mit zwei Zonen oder drei Klimazonen zulegen. Wenn Sie sich für ein Gerät mit mehreren Klimazonen entscheiden, sollten Sie auch auf eine leichte Bedienbarkeit achten. Auch die Temperaturen sollten Sie ohne Mühen ablesen können. Übrigens: Als Richtwerte für die Temperatur gelten hier circa 10 Grad für Weißwein und etwa 16 Grad für Rotwein.

Damit Ihnen der Weinklimaschrank möglichst lange erhalten bleibt, sollten Sie ebenso auf Feinheiten achten. Achten Sie auf folgende Merkmale, wenn Sie sich ein wirklich langlebiges Gerät wünschen:
  • Die Frontscheibe braucht einen UV-Filter, denn so kann Ihren Wein keine schädliche UV-Strahlung erreichen.
  • Da ein Wein keine Erschütterungen verträgt, sollte der Weinkühlschrank einen Schutz vor Erschütterungen bieten.
  • Sie müssen neben der Temperatur auch die Luftfeuchtigkeit selbstständig regeln können.
Außerdem können Sie sich überlegen, ob Sie Ihr Gerät in die Küche fest integrieren. Hierfür eignen sich beispielsweise Blendrahmen oder Dekor-Platten. Wenn Sie zusätzlich einen Weinklimaschrank mit LED-Innenbeleuchtung und einer Glasfront wählen, haben Sie Ihren Weinvorrat immer im Blick, sodass das Gerät ein echter Hingucker in Ihrem Zuhause wird.

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 11.12.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
DEZ
2021
14. Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Zwei Kongresstage, zwei Preisverleihungen.
40474 Düsseldorf und digital
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Die „Energiekommune des Jahrzehnts“ setzt immer noch eins drauf
Wie Strukturwandel und Klimaschutz gelingen, das zeigen die Menschen im Rhein-Hunsrück-Kreis
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander

Raum wirkt... von Ursula Spannberger

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

Wie die Deutschen über Geld denken und damit umgehen

„Green" ist das neue „Black"

ManpowerGroup übernimmt Vorreiterrolle im Klimaschutz durch externe Validierung der Klimaziele

Unterstütze die Transformation mit dem turtuga „Spende-Kalender Advent 21“

Food 4 all: Ernährung weltweit und nachhaltig sichern

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH