PEFC bietet Holzbau-Weiterbildung für Architekten zur BAU 2021

Anerkanntes Seminar vermittelt nachhaltige Lösungen aus Holz für klimaneutrales Bauen / Anmeldung bis 14. Dezember

Am Donnerstag, 14. Januar 2021, bietet die Zertifizierungsorganisation PEFC Deutschland e. V. eine Fort- und Weiterbildungsveranstaltung für Architektinnen und Architekten auf der BAU in München an. Die Veranstaltung „Rohstoff der Zukunft für klimaneutrales Bauen – Nachhaltige Lösungen aus Holz" besteht aus zwei Teilen mit mehreren Diskussionsrunden und findet von 10 bis 14 Uhr auf dem Messegelände München oder alternativ virtuell statt.

Das Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e. V.) erhielt der Neubau des Unternehmens Shopware in Schöppingen. Es bestätigt dem in Holz-Hybridbauweise realisierten Bürokubus, der vom Coesfelder Architekturbüro Bock Neuhaus Partner geplant und vom PEFC-zertifizierten Unternehmen Brüninghoff gebaut wurde, ein nachhaltiges Gebäudekonzept. © BrüninghoffAls Referenten konnten Dirk Teegelbekkers (Geschäftsführer von PEFC Deutschland e. V.), Dipl.-Ing. Jan Hassan (Public Relations & Marketing bei der Pollmeier Massivholz GmbH & Co. KG), Dr. Jan Wenker, (Projektleitung Forschung, Entwicklung, Innovation bei der Brüninghoff Unternehmensgruppe) und Dr. Stephan Anders (Abteilungsleiter DGNB-Zertifizierung) gewonnen werden.

Holz als zukunftsträchtiger Baustoff für klimaneutrales Bauen
Der Baustoff Holz nimmt für das klimaneutrale Bauen eine zentrale Rolle ein. Seine ausgezeichneten baulichen Eigenschaften, kombiniert mit der ihm eigenen Fähigkeit, als CO2-Senke zu fungieren, machen ihn zum Material der Zukunft. Die Veränderungen des Klimas sind derweil auf die Wälder, auf die holzverarbeitende Industrie und damit auch auf die Baubranche bereits spürbar. Die Veranstaltung veranschaulicht, unter welchen Voraussetzungen die Zukunft dem nachhaltigen Holzbau gehört und welche innovativen Lösungen es hierfür heute schon gibt.

Die Architektenkammer Baden-Württemberg und der Architektenkammer Berlin erkennen das Seminar als Fort- und Weiterbildung an. In Nordrhein-Westfalen befindet sich die Veranstaltung derzeit im Anerkennungsverfahren der Architektenkammer NRW. Sollte aus Gründen der Covid19-Verordnung die Messe BAU2021 nicht stattfinden, wird die Veranstaltung als ebenfalls anerkanntes Online-Seminar durchgeführt. Den Flyer zur Veranstaltung, der über die Teilnahmekosten informiert und bis Montag, 14. Dezember, die Anmeldung ermöglicht, steht zum Download bereit.

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.

PEFC Deutschland e. V. wurde 1999 gegründet und entwickelt die Standards und Verfahren der Zertifizierung, stellt der Öffentlichkeit Informationen bereit und vergibt die Rechte am PEFC-Logo in Deutschland. PEFC ist in Deutschland das bedeutendste Waldzertifizierungssystem: Mit 7,6 Millionen Hektar zertifizierter Waldfläche sind bereits rund zwei Drittel der deutschen Wälder PEFC-zertifiziert.

Quelle: PEFC Deutschland e. V.

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 30.09.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JAN
2022
my-si Webinar: Ganzheitlich nachhaltig
Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte
online
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Building

Die neue Dachkonstruktion dient gleich drei Zielen
Der Bezirksverband Pfalz demonstriert mit seinem Pilotprojekt Meisterschule Kaiserslautern Verantwortung für Klima und Umwelt
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ganzheitlich nachhaltig: Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte

AZuR für Recircle Award nominiert

Bosswerk stellt zwei neue Hybrid-Wechselrichter mit AC und DC Kopplung für private Haushalte und kleine Gewerbebetriebe vor: BW-HY3600 und BW-HY4600

Ihre Chance: Weiterentwicklung von Autohaus zu intermodalem Mobilitätshaus

Breite Themenpalette – große Dynamik

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene